Buss Container 61 US-Dollar

buss-container-61-us-dollar

Dieses Angebot ist bereits platziert!

Ihre persönliche Anfrage

Übersicht

Initiator BUSS Capital
Klassifizierung Vermögensanlage nach VermAnlG
Bezeichnung Buss Container 61 US-Dollar
Segment Direktinvestments
Kategorie Container
Investitionsobjekte maximal 12 Monate alte 20-Fuß-Standardtankcontainer
Laufzeit 3 Jahre
Bemerkung Ausschüttungen variieren aufgrund von Rabatten je nach Anzahl der gekauften Container

Porträt

Eckdaten der Vermögensanlage Buss Container 61 US-Dollar

  • Erwerb neuer Standardtankcontainer (max. 12 Monate alt)
  • Sehr kurze Laufzeit von lediglich drei Jahren
  • Feste Vermietung der Container über die gesamte Laufzeit
  • Rückkaufpreise vertraglich festgelegt
  • Mietzahlungen erfolgen quartalsweise
  • Rabatte bereits ab dem Kauf von zwei Tankcontainern
  • Geplante Gesamtauszahlung von 112,10% (exemplarisch bei Kauf von vier Tankcontainern), entsprechend einer Rendite von 4,25% p.a. (IRR)

Konzeption

Im Rahmen des Buss Container Direktinvestment 2016 erwerben Anleger mit der Vermögensanlage Buss Container 61 US-Dollar neue bzw. maximal 12 Monate alte 20-Fuß-Standardtankcontainer. Vertragspartner, das heißt Verkäufer und Mieter der Tankcontainer, ist dabei die Buss Global Direct (U.K.) Limited. Die vereinbarte Miete liegt bei 4,15 USD pro Tag und Container. Dies entspricht 1.514,75 USD pro Jahr und Container. Die Anleger erhalten die Mietzahlungen quartalsweise nachschüssig, erstmalig nach Ablauf des ersten vollen Quartals nach Mietbeginn. Die Versicherung der Tankcontainer erfolgt in branchenüblicher Art und Weise, u. a. gegen Mietausfall und Verlust. Die Kosten hierfür trägt der Mieter. Die Laufzeit des Angebots liegt bei drei Jahren. Die geplante Gesamtauszahlung beträgt 112,1% (exemplarisch bei Kauf von vier Containern, aufgrund von Rabatten variieren die Auszahlungen je nach Anzahl der gekauften Container geringfügig). Dies entspricht einer Rendite von 4,25% p.a. (IRR).

Marktumfeld

Gemessen an der Stückzahl ist die weltweite Tankcontainerflotte seit 2007 um durchschnittlich etwa 8% jährlich gewachsen. Ende 2014 bestand sie aus insgesamt etwa 380.000 Einheiten bzw. 390.000 TEU. Marktbeobachter rechnen in den kommenden Jahren mit einem Wachstum in ähnlicher Größenordnung auf ca. 256.000 TEU im Jahr 2018. Der Anteil der Tankcontainer an der gesamten Weltcontainerflotte betrug zum Jahresende 2014 10,2% (gerechnet auf CEU-Basis). Den größten Teil des Tankcontainermarktes machen Standardtankcontainer mit mehr als 75% aus. Die Tankcontainerflotte verteilte sich weltweit Ende 2014 zu annähernd gleichen Anteilen auf Tanklogistikunternehmen und Containerleasinggesellschaften. Die Tanklogistikunternehmen sind gleichzeitig Mieter der Container. Marktbeobachter gehen für die kommenden Jahre davon aus, dass diese Eigentümerstruktur erhalten bleiben wird. Die von Leasinggesellschaften vermieteten Tankcontainer gehören nicht immer diesen selbst, sondern auch Versicherungen, Investmentgesellschaften oder privaten Investoren. Leasinggesellschaften für Tankcontainer sind vielfach auf dieses Segment spezialisiert. Über die Hälfte der Tankcontainerleasingflotte wurde Anfang 2015 von den drei größten Tankcontainerleasinggesellschaften verwaltet.