DFV Hotel Weinheim

dfv-hotel-weinheim

Dieses Angebot ist bereits platziert!

Ihre persönliche Anfrage

Übersicht

Initiator DFV
Bezeichnung DFV Hotel Weinheim
Klassifizierung Alternativer Investmentfonds (AIF) nach KAGB
Segment Immobilien Deutschland
Land Deutschland
Kategorie Hotelimmobilien
Investitionsobjekte NH Hotel in Weinheim (Baden-Württemberg)
Laufzeit ca. 13 Jahre

Porträt

Eckdaten der Beteiligung DFV Deutsche Fondsvermögen Hotel Weinheim

  • Investition in gehobenes 4-Sterne-Hotel in Weinheim/Bergstraße
  • Vermietung an bonitätsstarken Betreiber NH Hotels
  • Mietvertrag über die gesamte Fondslaufzeit (bis 31.12.2030)
  • Inflationsschutz durch Indexierung des Mietvertrages
  • Prognostizierte laufende Ausschüttungen von 5,2 bis 5,4 % p.a.
  • Geplante Gesamtauszahlung von 184,2 %

Fondskonzeption

Mit dem Hotelfonds DFV Hotel Weinheim haben Anleger die Gelegenheit, sich an einem sehr gut eingeführten Business- und Tagungshotel der gehobenen Vier-Sterne-Kategorie zu beteiligen. Das Hotel mit einer Kapazität von 187 Gästezimmern ist bis 31.12.2030 an die NH Hoteles Deutschland GmbH vermietet. Die NH Hotels Group zählt zu den fünf größten Hotelunternehmen in Europa und zu den 20 größten weltweit. Der Mietvertrag ist indexiert und bietet somit Inflationsschutz. Der Standort Weinheim befindet sich im Norden von Baden-Württemberg im wirtschaftlich starken Rhein-Neckar-Raum. Anleger erhalten während der Fondslaufzeit gemäß Prognose laufende Ausschüttungen vn 5,2 bis 5,4 % p.a. Die prognostizierte Gesamtauszahlung beträgt 184,2 %. Die geplante Laufzeit der Beteiligung endet wie der Mietvertrag am 31.12.2030. Der Fremdkapitalanteil der Gesamtinvestition liegt bei etwa 52 %. Beteiligen können sich Anleger an dem DFV Hotelfonds ab einer Zeichnungssumme von 20.000 Euro.

Bewertungen und Analysen

Der Fonds wurde von dem Analysehaus G.U.B. mit insgesamt 81 Punkten und dem Urteil "sehr gut" (A) bewertet. Bei dem Investitionsobjekt handele es sich um ein etabliertes Hotel, das unlängst durch eine Renovierung aufgewertet worden sei. Durch den bis mindestens 2030 abgeschlossenen Pachtvertrag bestehe grundsätzlich entsprechende Planungssicherheit. Positiv bewerten die Analysten u. a. auch, dass für das Fremdkapital bis 2026 ein niedriger Zinssatz festgeschrieben ist und eine "vergleichsweise zügige Tilgung" vereinbart wurde.

Immobilie und Mieter

Das NH Hotel Weinheim ist im Jahr 1992 fertiggestellt worden und verfügt über eine Nettogeschossfläche von etwa 7.216 Quadratmetern. Von den 187 Gästezimmern sind sieben Einzelzimmer und zwei behindertengerechte Zimmer. Das Hotel verfügt darüber hinaus über Veranstaltungsräume für maximal etwa 300 Personen und drei Gruppenräume. Insgesamt umfasst die Veranstaltungsfläche etwa 800 Quadratmeter. Neben Geschäftsreisenden und Tagungsgästen sollen auch Reisegruppen und Kulturreisende angesprochen werden. Der Mieter NH Hoteles Deutschland GmbH wird von einer renommierten Wirtschaftsagentur mit einem Bonitätsindex von 241 bewertet, was einer "guten Bonität" entspricht. Die NH Hotel Group S.A ist Garantin für die Verpflichtungen der NH Hoteles Deutschland GmbH aus dem Mietvertrag. Ihre Bonität wird von einer renommierten Wirtschaftsagentur mit einem Bonitätsindex von 158 bewertet, was ebenfalls einer "guten Bonität" entspricht. Die NH Hotel Group S.A. wurde 1982 in Spanien gegründet. Ihr Portfolio umfasst insgesamt 378 Hotels mit 58.655 Zimmern in 30 Ländern.