Energy Capital Invest ECI US Öl und Gas NSV 7

energy-capital-invest-eci-us-oel-und-gas-nsv-7

Dieses Angebot ist bereits platziert!

Ihre persönliche Anfrage

Übersicht

Initiator Energy Capital Invest
Bezeichnung Energy Capital Invest ECI US Öl und Gas NSV 7
Segment Spezialfonds
Kategorie Öl und Gas
Investitionsobjekte Investition in Öl- und Gasexploration in Alaska/USA (über Namensschuldverschreibung)
Laufzeit 4 Jahre

Porträt

Eckdaten des Angebots Energy Capital Invest US Öl und Gas NSV 7

  • Mittelbare Investition in den attraktiven Erdöl- und Erdgasmarkt in den USA
  • Sehr kurze Laufzeit von nur etwa vier Jahren
  • Wahl zwischen zwei verschiedenen Ausschüttungsvarianten
  • Frühzeichnerbonus von bis zu 5%
  • Geplante Gesamtauszahlung von max. 138,75% (Tranche A) bzw. 145,95% (Tranche B)

Konzeption

Wie bereits die Vorgängerangebote investiert die ECI NSV 7 KG mittelbar in die Erdöl- und Erdgasgewinnung im Süden des US-amerikanischen Bundesstaates Alaska. Das nachweislich erfolgreiche Fördergebiet kann attraktive Rahmenbedingungen vorweisen, wozu insbesondere die gesetzlich festgeschriebenen Subventionen des Staates Alaska sowie ein attraktiver lokaler Markt zählen. Die Laufzeit des Angebots beträgt lediglich etwa vier Jahre, das Laufzeitende ist für den 30. Juni 2019 vorgesehen. Anleger können zwischen zwei Beteiligungsvarianten wählen: Bei der Variante A wird eine jährliche Verzinsung von 9% prognostiziert, der geplante Gesamtmittelrückfluss beläuft sich somit auf 138,75%. Bei der Variante B erhalten Anleger gemäß Prognose eine endfällige Auszahlung von 145,95% (jeweils unter Berücksichtigung des maximalen Frühzeichnerbonus von 5%).

Marktumfeld

Mit seinen großen Rohstoffvorkommen, den staatlichen Kontrollinstanzen und den staatlichen Subventionen ist Alaska für die Förderung von Erdöl und Erdgas derzeit ein sehr attraktiver Investitionsstandort. Die mittlerweile vierundzwanzigste Vermögensanlage der Energy Capital Invest baut wieder auf dem bewährten Konzept der Vorgängerfonds auf und ist somit die konsequente Weiterentwicklung der nachweislich erfolgreichen Produktserie. Ziel der US Öl und Gas Namensschuldverschreibung 7 GmbH & Co. KG ist es, mittelbar an dem attraktiven Erdöl- und Erdgasmarkt in den USA zu partizipieren. Der im Juli 2013 durchgeführte Flowtest (Durchflusstest) bestätigte die erste Einschätzung der Experten vor Ort: Die dritte Bohrung hat das Potenzial für die erfolgreichste Erdgasbohrung im gesamten Cook Inlet, Alaska – die getestete Tagesproduktion liegt weit über den ursprünglichen Annahmen. Während die Erdgasproduktion voraussichtlich Ende 2015 beginnen wird, ist die Erdölproduktion frühestens ab 2017 geplant. Gegenwärtig besteht also keine Abhängigkeit von der aktuellen Ölpreisentwicklung.

Ausschüttungen

Bei der Variante A erzielen Anleger des Angebots ECI US Öl und Gas NSV 7 einen jährlich auszahlbaren Zins in Höhe von 9% pro Jahr, der monatsgenau berechnet wird. Ausgezahlt werden jeweils 9% innerhalb der ersten drei Jahre und 6,75% für den Zeitraum von neun Monaten im letzten Jahr. Der prognostizierte Gesamtmittelrückfluss liegt hier somit bei 138,75% unter Berücksichtigung des maximalen Frühzeichnerbonus von 5%. Bei der Variante B erhalten die Investoren eine endfällige Ausschüttung in Höhe von 145,95%, ebenfalls unter Berücksichtigung des maximalen Frühzeichnerbonus und der Rückführung des Beteiligungskapitals. Um den maximalen Sonderzins (Frühzeichnerbonus) von 5% zu erhalten, muss die vollständige Zeichnungssumme bis zum 31. Juli 2015 auf dem Treuhandkonto eingegangen sein.