Hannover Leasing 210 Danone, Utrecht

hannover-leasing-210-danone-utrecht

Dieses Angebot ist bereits platziert!

Ihre persönliche Anfrage

Übersicht

Initiator Hannover Leasing
Bezeichnung Hannover Leasing 210 Danone, Utrecht
Segment Immobilien Ausland
Land Niederlande
Kategorie Büroimmobilien
Investitionsobjekte Büroimmobilie in Utrecht
Laufzeit 12,5 Jahre

Porträt

Eckdaten des Hannover Leasing Immobilienfonds 210 Danone Utrecht

  • Beteiligung an einer Neubauimmobilie in Utrecht/Niederlande
  • Indexierter Mietvertrag über 20 Jahre mit Danone
  • Mindestzeichnungssumme 10.000 Euro
  • Geplante Ausschüttungen von 5,25% p.a.
  • Prognostizierter Gesamtmittelrückfluss von 161,93%

Fondskonzeption

Über die Beteiligung Hannover Leasing 210 Danone, Utrecht investieren Anleger in eine moderne Neubauimmobilie im Utrecht Science Park. Das 2013 fertiggestellte Objekt "Danone Nutricia Research" ist an eine Tochtergesellschaft des bekannten multinationalen Getränke- und Lebensmittelkonzerns vermietet. Der Mietvertrag hat eine Laufzeit von 20 Jahren und ist vollständig indexiert. Die Danone Research B.V. nutzt die Immobilie als Bürogebäude sowie als Forschungs- und Produktentwicklungszentrum für die Produktsparten Babynahrung und medizinische Nahrung. Die geplante Fondslaufzeit beträgt etwa 12,5 Jahre (bis Ende 2026). Anleger erhalten gemäß Prognose laufende Auszahlungen von 5,25% p.a.

Immobilie

Das Anlageobjekt Danone Nutricia Research wurde in dem östlich von Utrecht gelegenen Teilmarkt Utrecht Science Park, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Universität von Utrecht, gebaut. Das ca. 6.170 m² großen Grundstück der Fondsimmobilie liegt an der Uppsalalaan im nördlichen Teil des Utrecht Science Park, in unmittelbarer Nachbarschaft zu der Universitäts- und Kinderklinik von Utrecht. Der nahegelegene Autobahnanschluss A 28/A 27 ist über die Uppsalalaan und den Universitätsweg nach ca. 500 m zu erreichen. Die vermietbare Fläche des Anlageobjekts beträgt rund 17.962 m² und teilt sich auf das Erdgeschoss und vier Obergeschosse auf. 

Mietvertrag

Der Mietvertrag wurde am 8. Oktober 2010 für einen festen Zeitraum von 20 Jahren abgeschlossen, beginnend am 3. Mai 2013 bis zum 2. Mai 2033, ohne vertragliche, vorzeitige ordentliche Kündigungsmöglichkeit. Des Weiteren wurden drei Nachträge am 26. Mai 2011, am 5. Juli 2011 und am 3. Mai 2013 unterzeichnet. Zum Ablauf der Festlaufzeit hat der Mieter Danone ein einseitiges Kündigungsrecht, das er unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von mindestens zwölf Monaten ausüben kann. Verzichtet der Mieter auf dieses Recht, verlängert sich der Mietvertrag um fünf Jahre. Nach Ablauf des ersten Verlängerungszeitraums wird dieser stets um weitere fünf Jahre fortgesetzt, wenn Mieter oder Vermieter diesen nicht unter Einhaltung der vorgenannten Kündigungsfrist beenden.

Finanzierung

Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf 65.815.000 Euro. Hiervon entfallen auf das Eigenkapital 32.205.000 Euro (48,93%), auf das Agio 1.610.000 Euro (2,45%) und auf das Fremdkapital 32.000.000 Euro (48,62%).

Ausschüttungen

Anleger des Hannover Leasing Fonds 210 Danone, Utrecht erhalten planmäßig halbjährliche Ausschüttungen von 5,25% p.a. Der geplante Gesamtmittelrückfluss inkl. Veräußerungserlös liegt bei 161,93%.