LHI Immobilien-Portfolio Baden-Württemberg I

lhi-immobilien-portfolio-baden-wuerttemberg-i

Dieses Angebot ist bereits platziert!

Ihre persönliche Anfrage

Übersicht

Initiator LHI
Bezeichnung LHI Immobilien-Portfolio Baden-Württemberg I
Klassifizierung Alternativer Investmentfonds (AIF) nach KAGB
Segment Immobilien Deutschland
Land Deutschland
Kategorie Sonstige
Investitionsobjekte Büroimmobilie in Karlsruhe, Einzelhandelsimmobilie in Friedrichshafen sowie bis zu zwei weitere Immobilien in Baden-Württemberg
Laufzeit 12 Jahre

Porträt

Eckdaten des LHI Baden-Württemberg I

  • Beteiligung an diversifiziertem Immobilienportfolio
  • Zwei Objekte in Karlsruhe und Friedrichshafen bereits erworben
  • Konservative Fremdkapitalquote von lediglich 36%
  • Geplante Auszahlungen von durchschnittlich 4,5% p.a., anfänglich 5% p.a.
  • Prognostizierter Gesamtmittelrückfluss von 148% über 12 Jahre

Fondskonzeption

Über den ersten Publikums-AIF von LHI beteiligen sich Anleger an einem Portfolio von bis zu vier Immobilien an verschiedenen Standorten in Baden-Württemberg. Mit einer Büroimmobilie in Karlsruhe und einer Einzelhandelsimmobilie in Friedrichshafen wurden die ersten beiden Objekte bereits erworben. Mit den Investitionen soll neben den verschiedenen Standorten auch eine Diversifizierung hinsichtlich Nutzungsarten, Branchen und Mieter erzielt werden. Die Fremdkapitalquote des LHI Fonds Baden-Württemberg I liegt bei lediglich 36%. Eine Beteiligung ist für Anleger bereits ab einer Zeichnungssumme von 10.000 Euro möglich. Die Laufzeit liegt bei etwa 12 Jahren. Geplant sich anfängliche Auszahlungen von 5,0% p.a. Die prognostizierte durchschnittliche Auszahlung liegt bei 4,5% p.a., der geplante Gesamtmittelrückfluss bei 148%.

Bewertungen und Analysen

Die Ratingagentur Scope hat den Fonds im Rahmen ihrer Analyse mit a(AIF) bewertet. Von der Beteiligung kann damit laut Scope auf Basis von quantitativen und qualitativen Faktoren eine "gute risikoadjustierte Rendite" erwartet werden. Bereits im Dezember vergangenen Jahres war das Asset Management der LHI Leasing GmbH von Scope mit der Ratingnote AA(AMR) ("Sehr hohe Qualität") bewertet worden.

Startportfolio

Die Büroimmobilie in Karlsruhe ist vermietet an fünf verschiedene Mieter. Mit etwa 43% der Mietfläche ist die Stadt Karlsruhe der Hauptmieter. Der Vermietungsstand beträgt 100%. Die gewichtete durchschnittliche Mietvertragslaufzeit liegt bei etwa fünf Jahren, gerechnet ab dem 1.1.2016. Die Mietverträge sind mit Staffelmieten vereinbart oder indexiert. Die Immobilie wurde für ca. 8,83 Mio. Euro erworben, was in etwa einem Einkaufsfaktor von 13,7 entspricht. Der in einem externen Verkehrswertgutachten ermittelte Verkehrswert des Objektes liegt über dem Kaufpreis.

Die Einzelhandelsimmobilie in Friedrichshafen am Bodensee ist zu 100% an das Bekleidungsunternehmen C&A vermietet. Der Mietvertrag läuft bis mindestens 30.04.2025. Das Objekt befindet sich in der Fußgängerzone der Friedrichshafener Innenstadt. Es wurde zu einem Kaufpreis von etwa 8,9 Mio. Euro erworben, entsprechend einem Einkaufsfaktor von ca. 14,1. Auch hier liegt der in einem externen Verkehrswertgutachten ermittelte Verkehrswert oberhalb des Kaufpreises.