Solit 3. Gold und Silber

solit-3-gold-und-silber

Dieses Angebot ist bereits platziert!

Ihre persönliche Anfrage

Übersicht

Initiator Solit Kapital
Bezeichnung Solit 3. Gold und Silber
Segment Spezialfonds
Kategorie Edelmetalle
Investitionsobjekte Gold- und Silberbarren
Laufzeit variabel

Porträt

Eckdaten der SOLIT 3. Gold & Silber GmbH & Co. KG

  • Solide Sachwertanlage
  • Sichere Lagerung der Edelmetalle in der Schweiz
  • Deutliche Einkaufsvorteile (inklusive Mehrwertsteuerersparnis) aufgrund institutioneller Einkaufskonditionen gegenüber Direkterwerb als Kleinanleger möglich
  • Monatliche Verfügbarkeit mit physischem Auslieferungsanspruch
  • Steuerfreier Wertzuwachs nach Haltedauer von einem Jahr
  • Auch Sparplan zum langfristigen Vermögensaufbau möglich
  • Frei wählbare Aufteilung der Anlagesumme in Gold und Silber

Fondskonzeption

Der Solit Gold- und Silberfonds 3 gibt Privatanlegern die Möglichkeit, zu institutionellen Einkaufskonditionen physisch in die Edelmetalle Gold und Silber zu investieren. Gold wird dabei in der Regel in 1-kg-Barren, Silber in 15-kg-Barren oder Industriebarren erworben. Die Edelmetalle werden in versicherten Tresorräumen mit hoher Sicherheitsstufe in der Schweiz zollfrei gelagert.

Die geplante Fondslaufzeit beträgt maximal 25 Jahre ab Fondsschließung. Jedoch ist eine Kündigung seitens des Anlegers jederzeit gegen eine geringe Gebühr möglich, nach einer Anlagedauer von drei Jahren sogar gebührenfrei. Der Anleger erhält dann den Gegenwert der ihm zustehenden Edelmetalle zum aktuellen Kurs in Euro ausbezahlt. Alternativ kann er auch die physische Auslieferung seiner Edelmetalle verlangen.

Marktumfeld

Edelmetalle wie Gold und Silber gelten seit jeher als sicherer Hort, um stürmische Zeiten unbeschadet zu überstehen. Gerade in der heutigen Zeit besinnen sich immer mehr Menschen auf die Währungsfunktion, die die physischen Edelmetalle Gold und Silber über Jahrtausende innehatten. Mehr denn je haben Gold und Silber als Garanten für langfristigen Werterhalt ihren festen Platz in jeder ausgewogenen und gut diversifizierten Vermögensstruktur. Eine Vielzahl von Indikatoren im derzeitigen ökonomischen Umfeld spricht gerade jetzt dafür, dass Edelmetalle – insbesondere Gold und Silber – in den nächsten Jahren eine glänzende Perspektive haben dürften. In konjunkturell schwierigen Zeiten, gepaart mit immer weiter ausufernder Staatsverschuldung und bisher ungekannt expansiver Geldpolitik, rechnen viele Experten nicht nur mit stabilem Werterhalt, sondern mit weiter steigenden Edelmetallpreisen, möglicherweise sogar mit einer Vervielfachung bis zum Ende des kommenden Jahrzehnts.

Die SOLIT 3. Gold & Silber GmbH & Co. KG  bietet privaten Investoren die Möglichkeit, unmittelbar und unabhängig an der Wertentwicklung von Gold und Silber an der Seite professioneller Partner und im Rahmen einer optimierten Einkaufs- und Lagerstrategie zu partizipieren. Eine Beteiligung an der SOLIT 3. Gold & Silber GmbH & Co. KG ist auch in Form eines monatlichen Sparplanes für den langfristigen Vermögensaufbau möglich.

Einkaufsvorteile

Sowohl Gold als auch Silber sind – umgerechnet auf den Preis pro Gramm – günstiger, je größer der gekaufte Barren ist. Während man für einen 1 Gramm-Goldbarren ca. EUR 40 bezahlt, kostet das Gramm bei einem 1 Kilo-Goldbarren nur ca. EUR 34 (Stand: Ende August 2013). Dies entspricht einem Preisaufschlag von über 18 %. Aus diesem Grund erwirbt der Fonds für seine Anleger ausschließlich große Goldbarren ab 1 kg bzw. Silberbarren ab 5 kg und erzielt so einen erheblichen Preisvorteil gegenüber einer Direktinvestition in Kleinbarren. Als Großabnehmer erhält der Fonds Sonderkonditionen und kauft die Edelmetallbarren meist direkt bei den Prägeunternehmen wie zum Beispiel Umicore und Heraeus. Durch die sichere Lagerung im mehrwertsteuerfreien Transitbereich der Zürcher Freilager AG entfällt beim Erwerb von Silberbarren zudem die sonst übliche Mehrwertsteuer von 19 %. Diese Einkaufsvorteile fließen dem Anleger vollumfänglich zu.