Solvium Intermodal 14-03

solvium-intermodal-14-03

Dieses Angebot ist bereits platziert!

Ihre persönliche Anfrage

Übersicht

Initiator Solvium Capital
Bezeichnung Solvium Intermodal 14-03
Segment Direktinvestments
Kategorie Container
Investitionsobjekte Wechselkoffer (Transportbehälter)
Laufzeit 5 Jahre

Porträt

Eckdaten des Angebots Solvium Intermodal 14-03

  • Direktinvestition in vermietete Wechselkoffer (Transportbehälter)
  • Mietzahlungen von 14,15% p.a.
  • Zahlungen erfolgen monatlich
  • Top-Vermietmanager Axis, die Nr. 1 in Europa in diesem Markt
  • Sehr kurze Laufzeit von lediglich fünf Jahren
  • Feste Rückkaufvereinbarung für die Wechselkoffer
  • Prognostizierter Gesamtmittelrückfluss von 120,65%

Konzeption

Anleger erwerben im Rahmen des Angebots Solvium Intermodal 14-03 durchschnittlich acht Jahre alte, bereits vermietete Wechselkoffer. Sie erhalten eine Miete von 14,15% p.a., die monatlich nachschüssig ausgezahlt wird. Am Ende der Laufzeit von lediglich fünf Jahren kauft Solvium die Wechselkoffer zu einem fest vereinbarten Preis zurück. Bei Wechselkoffern handelt es sich um austauschbare Transportbehälter mit ausklappbaren Stützbeinen, die mit oder auch ohne Kran verladen werden können. Wechselkoffer sind überwiegend aus Stahl gefertigt, sehr stabil und wenig reparaturanfällig. Sie werden für den Gütertransport auf Schiene und Straße eingesetzt.

Vermietung

Die Wechselkoffer werden über die Axis Intermodal Deutschland GmbH, vermietet. Axis verwaltet gegenwärtig über 12.000 Wechselkoffer für mehr als 2.000 Investoren europaweit. Das investierte Anlagevolumen beträgt insgesamt etwa 60 Millionen Euro. Axis verwaltet damit etwa 87% aller Wechselkoffer-Direktinvestitionen im deutschen Markt. Das Unternehmen vermietet die Wechselkoffer an namhafte Logistikunternehmen wie Hellmann Worldwide Logistics, Deutsche Post DHL und DPD.

Marktumfeld

Die Kurier-, Express- und Paket-Branche (KEP) boomt. Seit 2000 wächst die Branche trotz Finanzmarkt- und Weltwirtschaftskrise fast doppelt so schnell wie die Gesamtwirtschaft. Logistikequipment, wie beispielsweise Wechselkoffer, ist gefragter denn je. Ein wesentlicher Faktor ist die besonders erfolgreiche Entwicklung im Bereich Internet- und TV-Shopping. In den letzten Jahren verzeichnet dieser Markt ein konstant starkes Umsatzwachstum. Der Umsatz im KEP-Markt beläuft sich inzwischen auf rund 18 Milliarden Euro jährlich. Es werden derzeit rund 2,4 Milliarden Sendungen pro Jahr ausgeliefert, Tendenz stark steigend. Der gesamte Versand- und Internethandel wird durch KEP-Dienste abgewickelt. Ohne Wechselkoffer wäre das Internet-Shopping undenkbar. Das Investitionsobjekt Wechselkoffer steht für einen marktgerechten, innovativen Gütertransport und für Zuverlässigkeit in Verbindung mit leistungsstarken Partnern  die regional mitdenken und international agieren. Aktuell befinden sich ca. 250.000 bis 280.000 Wechselkoffer in Europa im Einsatz – mit ständig steigender Tendenz.

Ausschüttungen

Anleger des Angebots Solvium Capital Intermodal 14-03 erhalten monatliche Mietzahlungen von 14,15% p.a. Der fest vereinbarte Rückkaufpreis für die Wechselkoffer entspricht 49,89%. Hieraus ergibt sich eine Gesamtauszahlung von 120,65% und eine IRR-Rendite von 5,40% p.a.