WealthCap Immobilien Deutschland 38

wealthcap-immobilien-deutschland-38

Dieses Angebot ist bereits platziert!

Ihre persönliche Anfrage

Übersicht

Initiator WealthCap
Bezeichnung WealthCap Immobilien Deutschland 38
Klassifizierung Alternativer Investmentfonds (AIF) nach KAGB
Segment Immobilien Deutschland
Land Deutschland
Kategorie Büroimmobilien
Investitionsobjekte Drei Büroimmobilien in München
Laufzeit 11 Jahre

Porträt

Eckdaten der Beteiligung WealthCap Immobilien Deutschland 38

  • Investition in drei Büroimmobilien am Top-Standort München
  • Gesamtmietfläche von über 53.000 qm
  • Objekte vollständig und überwiegend langfristig vermietet
  • Beteiligung ab 10.000 Euro
  • Geplante laufende Auszahlungen von 4,5% bis 5,5% p.a.
  • Prognostizierte Rendite inkl. Veräußerungserlöse von 4,7% p.a. (IRR)

Fondskonzeption

Bei dem WealthCap Immobilienfonds Deutschland 38 handelt es sich um den ersten vollregulierten und risikogestreuten Publikums-AIF (Alternativer Investmentfonds) von WealthCap. Anleger beteiligen sich über den Fonds an drei Gewerbeobjekten am Top-Standort München. Im Einzelnen handelt es sich dabei um ein zentral gelegenes Business Center mit dem modernsten Busbahnhof Deutschlands, den Büropark "Campus M" sowie einen weiteren Gewerbekomplex, der an BMW und den Technologiedienstleister Semcon vermietet ist. Insgesamt umfassen die Objekte eine Mietfläche von über 53.000 qm, die vollständig und überwiegend langfristig vermietet ist. Die Ausschüttungen der Beteiligung steigen während der etwa 11-jährigen Laufzeit prognosegemäß von 4,50% auf 5,50% p.a. an. Der geplante Gesamtmittelrückfluss inkl. der Veräußerungserlöse beträgt etwa 152%, entsprechend einer Rendite von ca. 4,7% p.a. (IRR). Eine Beteiligung ist bereits ab einer Zeichnungssumme von 10.000 Euro möglich.

Immobilien

Business Center ZOB - ca. 24.600 qm Gesamtfläche, ca. 50.000 Busse pro Jahr (135 pro Tag) und 29 Busterminals: Der zentrale Omnibusbahnhof München ist einer der modernsten Busbahnhöfe in Deutschland, zentraler Verkehrsknotenpunkt in München und Business Center. Im September 2009 eröffnet, richtet sich der ZOB mit zahlreichen Geschäften und Boutiquen, vielfältiger Gastronomie, modernen Büroräumen sowie einer Großraumdiskothek an ein breites Publikum. In unmittelbarer Nähe zum S-Bahnhof München Hackerbrücke und zum Münchner Hauptbahnhof gelegen ist er Teil eines nationalen und internationalen Verkehrsknotenpunktes für Bus und Bahn. Betreiber des ZOB ist das Bayerische Rote Kreuz. Im Stadtteil Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt liegt der ZOB zentrumsnah, inmitten eines in München begehrten Büro- und Wohnstandorts und ist umgeben von einer guten Versorgungsinfrastruktur.

Im Münchner Osten befindet sich der neue Campus M Business Park, im Gewerbegebiet „Schatzbogen“ im Stadtgebiet Trudering/Am Moosfeld. Campus M Business Park ist ein moderner Büroneubau (Baujahr 2009) bestehend aus vier freistehenden Campus-Gebäuden. Die zeitgemäße Architektur zusammen mit dem parkähnlich angelegten Grundstück wirken ansprechend und repräsentativ. Die Immobilie ist nachhaltig konzipiert und verfügt über eine Green-Building-Zertifizierung. Die Mietfläche lässt sich flexibel nutzen und teilen dank variabler Flächengrößen von ca. 250 qm bis ca. 4.750 qm. Auf dem Campus befinden sich eine Cafeteria und eine Kantine sowie großzügige Dachterrassen und auch die Dächer sind begrünt. Zum Objekt gehören 678 PKW-Stellplätze.

In der Hufelandstraße 13–15, befindet sich das dritte Fondsobjekt des WealthCap Immobilien Deutschland 38, ein zwei Gebäude umfassender Gewerbekomplex, langfristig an BMW und Semcon vermietet. Die Gewerbeobjekte Hufelandstraße liegen ca. 6 km nördlich des Münchner Stadtzentrums, das unmittelbare Umfeld ist geprägt von zahlreichen Büro- und Gewerbegebäuden, im Norden schließt sich ein Wohngebiet an. Die Gebäude verfügen über eine Mietfläche von ca. 8.200 qm und sind insgesamt zu 100% (zu 63% an BMW und zu 37% an Semcon) vermietet. Auch in diesem Fall ist also eine Streuung über mehrere Mieter gegeben. Die durchschnittliche Mietvertragslaufzeit beträgt ca. 9,5 Jahre. Mit BMW hat das Rückgebäude einen bekannten und renommierten Konzern als Mieter. Bei Semcon handelt es sich um einen international tätigen und ebenfalls renommierten Technologiedienstleister. Semcon ist außer für BMW für weitere große Automobilkonzerne tätig sowie im Energie-, Telekommunikations- und Industriesektor.

Finanzierung

Das Gesamtinvestitionsvolumen des WealthCap Immobilienfonds Deutschland 38 liegt bei etwa 152,2 Mio. Euro. Davon entfallen ca. 56% auf Eigenkapital inkl. des Agios und ca. 44% auf Fremdkapital.

Ausschüttungen

Die Anleger der Beteiligung WealthCap Immobilien Deutschland 38 erhalten prognosegemäß laufende Auszahlungen von 4,5 bis 5,5% p.a. Der geplante Gesamtmittelrückfluss liegt bei ca. 152%. Dies entspricht einer Rendite von etwa 4,7% p.a. (IRR).