asuco ZweitmarktZins 02-2016 plus

asuco-zweitmarktzins-02-2016-plus

Bei AAD Fondsdiscount erhalten Sie die Beteiligung asuco ZweitmarktZins 02-2016 plus sowie nahezu alle weiteren Angebote zu Top-Konditionen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren!

Zeichnungsunterlagen anfordern

Downloads

Übersicht

Initiator asuco Fonds GmbH
Bezeichnung asuco ZweitmarktZins 02-2016 plus
Klassifizierung Vermögensanlage nach VermAnlG
Segment Immobilien Deutschland
Land Deutschland
Kategorie Zweitmarkt
Investitionsobjekte Mittelbare Beteiligung an Immobilienportfolio (über nachrangige Namensschuldverschreibungen)
Prognostizierte Ausschüttungen bis zu 5,75 % + ggf. Zusatzzins bis zu 4,75 % p.a.
Mindestanlage 100.000 EUR
Einzahlungstermine 100 % nach Zeichnung
Laufzeit 10 Jahre

Porträt

Eckdaten des Angebots asuco ZweitmarktZins 02-2016 plus

  • Indirekte Beteiligung an Immobilienportfolio in Deutschland über nachrangige Namensschuldverschreibungen
  • Sehr breite Streuung des Portfolios über verschiedene Nutzungsarten und Standorte
  • Variable Zins- und Zusatzzinszahlungen
  • Zinsen bis zu 5,75 % p.a., Zusatzzinsen bis zu 4,75 % p.a.
  • Prognostizierte Zins- und Zusatzzinszahlungen von insgesamt 77,5 % im mittleren Szenario
  • Rückzahlung von 100 % des Nominalbetrages zum Laufzeitende nach etwa zehn Jahren

Konzeption

Im Rahmen des Angebots zeichen die Anleger nachrangige Namensschuldverschreibungen. Der Emittent investiert das Kapital vorrangig am Zweitmarkt in verschiedene Immobilienfonds. Zum 31.03.2017 besteht das Portfolio bereits aus Anteilen an 210 Zielfonds mit 363 Immobilien an verschiedenen Standorten in Deutschland. Zu den Objekten zählen u. a. Shopping Center, Büroimmobilien, Pflegeeinrichtungen, Logistikzentren und Hotels. Die Objekte weisen einen durchschnittlichen Vermietungsstand von 96 % auf. Gemäß Prognose erhalten die Anleger Zinszahlungen von bis zu 5,75 % p.a. sowie Zusatzzinszahlungen von bis zu 4,75 % p.a. Über einen Zeitraum von etwa zehn Jahren werden im mittleren Szenario insgesamt Zins- und Zusatzzinszahlungen von 77,5 % prognostiziert. Am Ende der Laufzeit erhalten die Anleger zudem ihre Zeichnungssumme zu 100 % zurückgezahlt. Die Mindestanlagesumme beträgt 100.000 Euro.

Marktumfeld

Investitionen in Immobilien haben traditionell eine große Bedeutung bei der Kapitalanlage sowohl institutioneller als auch privater Investoren. Immobilieninvestments über den Zweitmarkt für geschlossene Immobilienfonds bieten besondere Chancen. Dieser Zweitmarkt ist ein tendenziell wachsendes Segment. Gründe hierfür sind u. a. hohe kumulierte Platzierungsvolumina in der Vergangenheit, die zunehmende Professionalisierung des Marktes sowie eine hohe Verkaufsbereitschaft der Anleger. Nach wie vor liegen die Kurse auf diesem Markt auf einem für Käufer attraktiven Niveau. Es finden sich nicht selten Gelegenheiten, Immobilien unter ihren nachhaltigen Markt- bzw. Verkehrswerten zu erwerben.

Neuemissionen im Bereich Immobilien Deutschland

Initiator Bezeichnung Mindestanlage Laufzeit
WIDe Wertimmobilien Deutschland WIDe Fonds 7 10.000 EUR 10 Jahre
PATRIZIA GrundInvest PATRIZIA GrundInvest Mainz Rheinufer 10.000 EUR 10 Jahre
Hahn Fonds Hahn Pluswertfonds 168 SB-Warenhaus Kitzingen 20.000 EUR ca. 15 Jahre
Hannover Leasing Hannover Leasing Denk!mal Münster folgt folgt
One Group One Group ProReal Deutschland 5 10.000 EUR 3,5 Jahre