Dr. Peters

Seit mehr als 33 Jahren konzipiert, platziert und managt die Dr. Peters Gruppe erfolgreich geschlossene Fonds. Das Unternehmen mit Sitz in Dortmund und Hamburg wurde 1960 gegründet und gehört zu den ältesten sowie größten inhabergeführten Initiatoren geschlossener Fonds in Deutschland. 

Geschäftsgegenstand ist die Gründung und Verwaltung von Publikums-Gesellschaften, die unter dem Markennamen DS-Fonds bekannt sind. DS steht für die Produktphilosophie „Dynamik & Sicherheit“. Unter „Dynamik“ versteht Dr. Peters die Anpassung von Einnahmen an Lebenshaltungskosten sowie Produkte, die sich aus dynamischen Märkten ableiten. Mit „Sicherheit“ verbindet das Emissionshaus das Bestreben, die Fondsprodukte und damit das Kommanditkapital der Anleger so weit wie möglich vor Risiken über erstklassige Geschäftspartner sowie Verträge und Versicherungen abzusichern.
 
Der erste Fonds wurde 1975 platziert. Heute umfasst das DS-Fondsportfolio mehr als 135 aufgelegte Fonds. Die Investitionsschwerpunkte bilden Schiffsbeteiligungen, geschlossene Immobilienfonds im In- und Ausland sowie der Zweitmarkt von US-Lebensversicherungen. In 2007 erweiterte die Dr. Peters Gruppe die Investitionsfelder um das Segment der Flugzeugfonds und konnte sich hier als Marktführer etablieren.

Schiffsbeteiligungen werden mit innovativen Konzeptionen erfolgreich seit 1990 platziert. Sie bilden heute den Investitionsschwerpunkt des Unternehmens. Bisher wurden mehr als 75 Schiffsfonds initiiert. Damit zählt Dr. Peters zu den größten deutschen inhabergeführten Schiffsinitiatoren und betreut für seine Anleger an der Gesamttonnage gemessen die größte Handelsflotte Deutschlands und eine der größten Tankschiff-Flotten der Welt.

In dem breit diversifizierten Immobilienportfolio liegen die Investitionsschwerpunkte in den Segmenten Bürogebäude, Hotelimmobilien sowie Gewerbe- und Sozialimmobilien.
 
Bisher investierte die Dr. Peters Gruppe mehr als 6,0 Mrd. Euro in Flugzeuge, Schiffe, Immobilien, den Zweitmarkt von US-Lebensversicherungen. Das von über 70.000 Beteiligungen eingezahlte Eigenkapital beträgt rund 3,0 Mrd. Euro. (Stand März 2009)

Die Dr. Peters Gruppe ist in drei operativ klar abgegrenzte Gesellschaften strukturiert, die ihre Aufgaben zielorientiert und effizient im Sinne der Anleger erfüllen:

Die Dr. Peters GmbH & Co. Emissionshaus KG ist zuständig für die Produktentwicklung, die Fondskonzeption und den Vertrieb. Die Dr. Peters GmbH & Co. KG übernimmt das Asset-Management für die Fondsgesellschaften. Dazu zählen die Abteilungen Fondsmanagement, Recht und Steuern, Finanzen sowie Buchhaltung. Die DS Schiffahrt GmbH & Co. KG ist auf das kaufmännische und technische Management der Fondsschiffe ausgerichtet. Das Leistungsspektrum reicht von der Bereederung und Befrachtung über das technische Controlling sowie die Bauaufsicht bis hin zur Schiffsakquisition und Travel Services.  

Die Dr. Peters GmbH & Co. Emissionshaus KG verantwortet die Entwicklung von innovativen und auf Anlegerbedürfnisse zugeschnittene Fondskonzepte sowie die Akquisition des Eigenkapitals. Dafür analysieren die Mitarbeiter alle relevanten Märkte und halten den Kontakt zu Brokern so wie Geschäftspartnern, die für den Ankauf und den Betrieb von Objekten wichtig sind. Täglich werden rund 20 Angebote geprüft. Entsprechen die Rahmenparameter, zu denen auch die Performance und Professionalität der Geschäftspartner zählen, den Qualitätsansprüchen der Dr. Peters Gruppe, arbeiten die Mitarbeiter ein maßgeschneidertes Fondskonzept aus.

Dazu gehören neben den Kalkulationsarbeiten, den Verhandlungen mit Geschäftspartnern, den Finanzierungsmodalitäten auch alle rechtlichen und vertraglichen Arbeiten, die zum Abschluss eines Objektkaufs führen. Die Mitarbeiter arbeiten dabei eng mit spezialisierten Anwaltskanzleien und Beratern zusammen. Kommt das Geschäft zustande, erarbeiten die Mitarbeiter einen Verkaufsprospekt, indem sämtliche fondsbezogenen, rechtlichen und vertraglichen Parameter für die Investoren beschrieben sind. Gleiches gilt für die erforderlichen finanziellen Parameter. Der Verkaufsprospekt beschreibt das Investitionsobjekt und den geplanten wirtschaftlichen Verlauf ebenso genau, wie die Höhe des Investitionsvolumens, das sich in der Regel aus Fremdkapital und Eigenkapital zusammensetzt. 

Das Eigenkapital hat dabei besondere Bedeutung. Denn dies ist exakt der Betrag, den die Mitarbeiter des Vertriebs bei den Investoren, die bei Beteiligungsgesellschaften Kommanditisten genannt werden, einwerben. Ist dieser Betrag eingeworben, wird der Fonds geschlossen, das heißt es werden keine weiteren Mittel eingesammelt, und der Fonds wird zum aktiven Management an die Dr. Peters GmbH & Co. KG übergeben.

Ihre persönliche Anfrage

Übersicht aktueller Beteiligungsangebote

Immobilien Deutschland

Bezeichnung Mindestanlage Laufzeit Ausschüttungen
ansteigend von…auf…
Dr. Peters Hotelfonds DS 141 Hotel Aachen 20.000 EUR 13 Jahre 174,8 % insgesamt

Aktuelle News

Bezeichnung Nachricht Datum
Dr. Peters Hotelfonds DS 141 Hotel Aachen Scope bewertet Dr. Peters Hotelfonds positiv 16.11.2017
Dr. Peters Hotelfonds DS 141 Hotel Aachen Hotelimmobilie von Dr. Peters erhält von Hotelgästen Bestnoten 26.10.2017
Dr. Peters Hotelfonds Hampton by Hilton Aachen Tivoli Neuer Hotelfonds von Dr. Peters – Jetzt Frühzeichnerbonus sichern 15.08.2017
Dr. Peters Immobilienfonds Aachen Dr. Peters kauft Hotelimmobilie in Aachen für neuen Fonds 31.05.2017

Bereits platzierte Angebote

Spezialfonds

Bezeichnung Mindestanlage Laufzeit Ausschüttungen
ansteigend von…auf…
Dr. Peters DSP Realwertanleihen I 5.000 EUR keine Angabe Je nach Beteiligungsvariante 5,33% bis 5,72% p.a.

Flugzeugfonds

Bezeichnung Mindestanlage Laufzeit Ausschüttungen
ansteigend von…auf…
Dr. Peters DS 140 Flugzeugfonds XIV 20.000 EUR 13 Jahre 6,25 % - 15,00 %