IMMAC Austria Sozialimmobilie XVI Renditefonds

immac-austria-sozialimmobilie-xvi-renditefonds

Bei AAD Fondsdiscount erhalten Sie die Beteiligung IMMAC Austria Sozialimmobilie XVI Renditefonds sowie nahezu alle weiteren Angebote zu Top-Konditionen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren!

Zeichnungsunterlagen anfordern

Übersicht

Initiator IMMAC
Bezeichnung IMMAC Austria Sozialimmobilie XVI Renditefonds
Klassifizierung Alternativer Investmentfonds (AIF) nach KAGB
Segment Immobilien Ausland
Land Österreich
Investitionsobjekte Seniorenpflegeheim in Kalsdorf/Steiermark
Prognostizierte Ausschüttungen 5,00 % - 6,25 %
Mindestanlage 20.000 EUR
Einzahlungstermine 100 % nach Beitritt
Laufzeit 15 Jahre
Bemerkung Kurz vor Schließung

Porträt

Eckdaten des IMMAC Austria Sozialimmobilie XVI Renditefonds

  • Beteiligung an Seniorenpflegeheim in Kalsdorf/Steiermark
  • Mietvertrag über mindestens 25 Jahre mit Betreiber
  • Geplante Ausschüttungen von 5,00 bis 6,25 % p.a.
  • Auszahlungen erfolgen monatlich
  • Prognostizierte Gesamtauszahlung von 197,86 % über ca. 15 Jahre

Fondskonzeption

Über den IMMAC Austria Sozialimmobilie XVI Renditefonds beteiligen sich Anleger an einem Seniorenpflegeheim in Kalsdorf (Steiermark/Österreich). Das Objekt wurde 2004 für ursprünglich 80 pflegebedürftige Personen eröffnet. In drei weiteren Baustufen wurde es bis 2006 ausgebaut und erweitert und dient seither der Pflege von weiteren 80 Bewohnern. Somit stehen insgesamt 160 Pflegeplätze zur Verfügung. Das Mietverhältnis mit dem Betreiber SZK Amicalis GmbH begann am 01.09.2016 und ist auf unbestimmte Zeit geschlossen. Der Mieter hat für die Dauer von 25 Jahren auf sein ordentliches Kündigungsrecht verzichtet. Anleger können sich ab einer Zeichnungssumme von 20.000 Euro an dem Fonds beteiligen. Die Fremdkapitalquote der Gesamtinvestition liegt bei lediglich 41,59 %. Geplant ist eine Fondslaufzeit von etwa 15 Jahren. In diesem Zeitraum erhalten Anleger gemäß Prognose von 5,00 auf 6,25 % p.a. ansteigende Ausschüttungen, welche monatlich erfolgen. Inklusive des Veräußerungserlöses für die Immobilie liegt die geplante Gesamtauszahlung der Beteiligung bei 197,86 %.

Immobilie und Mieter

Das Seniorenpflegeheim Kalsdorf besteht aus zwei miteinander verbundenen, in Massivbauweise errichteten Gebäuden, welche sich um einen großen Gemeinschaftsgarten gruppieren. Sämtliche Pflegeplätze befinden sich in Doppelzimmern. Da das Seniorenpflegeheim Kalsdorf schwerpunktmäßig auf die Bedürfnisse von Personen mit Demenz ausgerichtet ist, gehört das Angebot an Doppelzimmern zum Konzept der Einrichtung. Der Ort Kalsdorf befindet sich nur etwa 13  km südlich der steirischen Landeshauptstadt Graz. Aufgrund dieser Lage weist der Ort ideale  Standort- und Entwicklungsvoraussetzungen auf. Kalsdorf ist sehr verkehrsgünstig gelegen, die Autobahnen A9 und A2 binden die Gemeinde sehr gut an. 

Der Mieter ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der AMICALIS GmbH. Diese wurde 2012 gegründet und befindet sich je zur Hälfte im Eigentum des ASB Graz gemeinnützige Rettung und Soziale Dienste GmbH sowie der ANTARIS health care Holding GmbH. Die AMICALIS GmbH bietet in Österreich Pflege und Betreuung auf fachlich und menschlich qualitativ hohem Niveau an. Bei dem Mieter handelt es sich um einen gut vernetzten und erfahrenen Anbieter von vollstationärer Pflege. Das Seniorenpflegeheim Kalsdorf ergänzt das Angebot von AMICALIS im Raum Graz.

Neuemissionen im Bereich Immobilien Ausland

Initiator Bezeichnung Mindestanlage Laufzeit
BVT BVT Residential USA 10 - SP 250.000 USD ca. 5 - 6 Jahre
IMMAC IMMAC Austria Sozialimmobilie XVI Renditefonds 20.000 EUR 15 Jahre