KGAL

Die KGAL entwickelt und verwirklicht seit über 40 Jahren Beteiligungsangebote und Finanzierungslösungen für großvolumige Projekte. Führend in Europa kann die KGAL strukturierte Finanzierungen und Beteiligungskonzepte für ein weites Spektrum von Assets anbieten. Die fundierten Kenntnisse nationaler und internationaler Märkte verschaffen der KGAL Gruppe dabei eine exzellente Ausgangsbasis im Wettbewerb.

Ein namhafter Bankenhintergrund aus Commerzbank, BayernLB, HASPA Finanzholding und Sal. Oppenheim gibt der KGAL den notwendigen Spielraum, im Interesse und zum Vorteil der Kunden zu agieren. Auf nationaler und internationaler Ebene.

Die stabile Basis für die Entwicklung erfolgreicher Anlageprodukte, sei es für institutionelle oder private Investoren, sind spezifisches Asset-Know-how und passende Investitionsobjekte. Hier hat die KGAL durch ihre lokale Präsenz und strategische Partnerschaften einen hervorragenden Zugang zu fondsgeeigneten Großprojekten.

Von der Strukturierung des Beteiligungsangebotes bis hin zum Objekt- und Fonds-Management liegen alle konzeptionellen und administrativen Maßnahmen in einer Expertenhand. Diese beinhalten z. B. auch die Gründung und Führung von Objektgesellschaften, die Platzierung des Investoren-Kapitals, Organisation von Gesellschafter­versammlungen, Beiratsmanagement, die Abwicklung von Erbfällen und Übertragungen, Cash Management, Accounting sowie Jahresabschlussarbeiten. So gewährleistet die KGAL nicht nur die professionelle Rundum-Betreuung ihrer Investoren, sondern ermöglicht auch die optimale Verwertung der Assets.

Ein entscheidenender strategischer Schritt der KGAL ist es, sich für alle zentralen Assetklassen die erforderliche Expertise ins eigene Haus zu holen. Damit wird die Voraussetzung getroffen, um Marktpartnern auf Augenhöhe zu begegnen. Im gleichen Zuge können chancenreiche und innovative Investitionsangebote und Finanzierungslösungen selbst entwickelt werden. Zur Sicherung des Marktzugangs und der erforderlichen Kompetenzen werden unter der Leitidee "Partners in Excellence" strategische Partner, wie die Deutsche Lufthansa AG und V.Ships Limited, der größte Schiffsmanager der Welt, sowie die Phoenix Solar AG eingebunden.

Per 31.12.2010 hat die KGAL gemeinsam mit der ALCAS 335 Publikumsfonds und Private Placements für private und institutionelle Investoren mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund EUR 25 Mrd. und einem Eigenkapital von ca. EUR 11,5 Mrd. initiiert.

Im Geschäftsjahr 2010 hat die KGAL Eigenkapital in Höhe von EUR 473 Mio. bei einem Gesamtinvestitionsvolumen von EUR 560 Mio. eingeworben und belegt damit aktuell Platz 1 unter den Anbietern geschlossenener Fonds in der Branchenzahlenerhebung des VGF Verband Geschlossene Fonds e.V. Sie setzt mit diesem Ergebnis ihre durchgängige Präsenz in den Top Five fort. Die kumulierten Ausschüttungen bzw. Entnahmen der in den Soll-Ist-Vergleichen der Leistungsbilanz für 2010 einbezogenen Fonds lagen bei 98 von 114 Fonds gemäß bzw. über Prognose. Bei den kumulierten Tilgungen wurden 100% erreicht, beim kumulierten Nettobetriebsergebnis 90% und beim Stand der Liquiditätsreserve 130%. Insgesamt war die Prognosesicherheit mit 86% erneut hoch.

Ihre persönliche Anfrage

Übersicht aktueller Beteiligungsangebote

Derzeit sind leider keine Angebote vorhanden.