Macquarie

Macquarie ist weltweiter Marktführer im Management von Infrastrukturfonds. Die Durchschnittsrendite der über 20 seit 1994 aufgelegten Infrastruktur- und Spezialfonds mit einem Volumen von ca. 20 Mrd. Euro und über 90 Investitionen in 20 Ländern beträgt bislang 20,1 % pro Jahr.

Zu Unternehmen im Bereich Infrastruktur gehören u. a. Flughäfen, Mautstraßen, Wasserversorger, Gas- und Stromnetzbetreiber sowie Betreiber von Telekommunikationseinrichtungen. Diese Unternehmen decken mit ihren Gütern meist Grundbedürfnisse der Allgemeinheit, so dass bei diesen Gütern keine größeren konjunkturellen Nachfrageschwankungen bestehen und daher mit stabilen, langfristig planbaren Erträgen zu rechnen ist. Die Unternehmen haben zudem oftmals einen strategischen Wettbewerbsvorteil aufgrund staatlicher Regulierung des entsprechenden Bereiches und/oder ihrer monopolartigen Stellung - oftmals gibt es keine oder kaum Alternativen zu der von ihnen angebotenen Leistung. Bei Infrastruktureinrichtungen handelt es sich in der Regel um langlebige Anlagegüter. Der Bereich Infrastruktur ist somit eine außerordentlich interessante Anlageklasse und weist zudem nur eine geringe Korrelation zu anderen Anlageklassen auf.

Ihre persönliche Anfrage

Übersicht aktueller Beteiligungsangebote

Aktuelle Angebote erhalten Sie auf Ihre persönliche Anfrage.