Erfolgreiche Performance der CFB-Flugzeugfonds

Die Commerz Real Gruppe hat unter der Marke CFB-Fonds in den vergangenen 20 Jahren insgesamt 9 Flugzeugfonds erfolgreich emittiert. 7 davon konnten bereits mit überzeugenden Ergebnissen wieder aufgelöst werden. Die Gesamtrückflüsse der Beteiligungen summierten sich auf 119,78% des investierten Kapitals. Dabei ist allerdings zu beachten, dass es sich bei sämtlichen Fonds um nicht-ausschüttungsorientierte Investitionsvermögen gehandelt hat und die genannten Rückflüsse ein Ergebnis vor Steuern darstellen. Nicht berücksichtigt sind dabei insbesondere die steuerlichen Vorteile aus Verlustzuweisungen, welche bei einigen Fondskonzepten zur möglichen Verrechnung mit anderen Einkünften auf der persönlichen Ebene der Gesellschafter genutzt werden konnten und somit die Rentabilität der Investitionen zusätzlich erheblich erhöht haben.

Aktuell steht Anlegern, voraussichtlich noch bis Ende April, der Alternative Investmentfonds CFB Invest Flugzeuginvestment 1 zur Verfügung. Hierüber beteiligen sich Anleger an einer Boeing 777-300ER, dem weltweit am stärksten nachgefragte Großraumflugzeug. Der Leasingnehmer ist für einen Zeitraum von zehn Jahren die Fluggesellschaft Emirates, die zu den am schnellsten wachsenden Airlines weltweit gehört. Die geplante Fondslaufzeit liegt bei etwa 15 Jahren, der prognostizierte Gesamtmittelrückfluss in diesem Zeitraum bei 189,71%.

Angebot zur Meldung