Erneuerbare Energien VIII: Fonds von Ökorenta überschreitet 20 Mio. € Schwelle

Die Platzierung des Alternativen Investmentfonds ÖKORENTA Erneuerbare Energien VIII verläuft weiterhin sehr dynamisch. Inzwischen wurde die Marke von 20 Mio. Euro eingeworbenen Eigenkapitals überschritten. Das geplante Fondsvolumen war bereits von 15 Mio. auf 25 Mio. Euro erhöht worden.

Der Fonds ermöglicht Anlegern eine breit gestreute Investition in Anlagen für Erneuerbare Energien mit dem Schwerpunkt auf Windenergie. Parallel zur Einwerbung des Eigenkapitals wurde bereits mit dem Aufbau des Portfolios begonnen, so dass Anleger sich inzwischen eine sehr konkrete Vorstellung von ihrem Beteiligungsportfolio machen können. In insgesamt 16 Windenergie- und 2 Solarparkbeteiligungen wurden bereits mehr als 14 Mio. Euro investiert. Darunter befinden sich auch lukrative so genannte „Repoweringprojekte“, bei denen der Anlagenbestand durch den Austausch alter gegen neue Windturbinen aufgerüstet wird.

Für einige Wochen haben Anleger noch die Gelegenheit, sich an diesem attraktiven Investment in Erneuerbare Energien zu beteiligen. Spätestens zum 31. Dezember dieses Jahres wird der Fonds dann geschlossen.

Jetzt kostenlos Unterlagen anfordern!