Europa Aktien Ulm von First Private mit AAA- bewertet

Der First Private Europa Aktien ULM hat von der Ratingagentur TELOS die Bewertung AAA- („erfüllt höchste Qualitätsstandards“) erhalten. Der Fonds wird nach einem quantitativen Ansatz gemanagt und investiert in Aktien, die im Rahmen eines „Multifaktormodells“ eine niedrige Bewertung aufweisen, gleichzeitig aber ein solides Wachstum versprechen („Buy Growing Value“). Dabei sollen größere „Klumpenrisiken“ hinsichtlich der Branchen- und der Länderallokation vermieden werden.

Im Zuge der Subprime-Krise wurde das Investmentkonzept 2008 angepasst. Bis dahin wurden die Aktien im Portfolio gleichgewichtet, was aber zu einer Untergewichtung von Large-Caps und zu einer potenziell starken Branchenkonzentration führte. Inzwischen variieren die Gewichtungen der einzelnen Werte zwischen 0,5 und 4%. Das Portfolio umfasst etwa 40 bis 65 verschiedenen Titel. Seit Auflegung am 25.01.1999 erreichte der Fonds eine Wertentwicklung von 175,84%, während der Vergleichsindex MSCI Europa Total Return im gleichen Zeitraum lediglich um 98,73% zugelegt hat.

Fonds mit 100% Rabatt auf das Agio kaufen