Exporo zahlt bereits sein sechstes Projekt zurück

Die Anleger des Leipziger Crowdinvesting-Projekts „Globus Villa“ von Exporo erhalten ihr Kapital deutlich früher zurück als ursprünglich geplant. Da der Umbau der denkmalgeschützten Immobilie schneller voranschreitet als erwartet, wird den Anlegern ihr Kapital bereits neun Monate früher zurückgezahlt. Dennoch erhalten sie die vollen Zinsen von 5,5% p.a. für die ursprünglich geplante Laufzeit von 18 Monaten, so dass sich die Rendite für die Anleger auf 11 % p.a. erhöht. Das Projekt war am 29. Januar 2016 gestartet und innerhalb von nur 12 Stunden vollständig finanziert. Hierbei konnten insgesamt 402.750 Euro eingeworben werden.

Das Projekt “Globus Villa” ist bereits das sechste Crowdinvestment-Projekt von Exporo, welches erfolgreich an die Anleger zurückgezahlt wurde. Bei der Immobilie handelt es sich um eine im Jahr 1907 fertiggestellte viergeschossige Villa, die umgebaut und energieeffizient kernsaniert wird. Sie ist das ehemalige Verwaltungsgebäude der Globus-Werke, einer bis 1995 in Betrieb befindlichen Fabrik im Leipziger Stadtteil Plagwitz. In dem Objekt entstehen 11 anspruchsvolle Wohnungen mit Wohnflächen zwischen 57 und 137 m².

Jetzt von attraktiven Crowdinvesting-Projekten profitieren