KanAm mit weiterem CashCall ab dem 15. März

Die Fondsgesellschaft KanAm hat einen weiteren „CashCall“ für ihren offenen Immobilienfonds Leading Cities Invest ab morgen, den 15. März, angekündigt. Damit haben Anleger erneut die Möglichkeit, sich an diesem attraktiven Immobilieninvestment zu beteiligen. Mit der erfolgreichen Veräußerung des Objekts „Jungfernstieg 47“ in Hamburg hat sich die Wertentwicklung des Fonds über 12 Monate auf sehr erfreuliche 4,0% erhöht. Sie lag damit über der angestrebten Rendite von mindestens 3,0% p.a.  Mit Wirkung zum 11. März 2016 hat sich infolge des Verkaufs der Anteilspreis des Fonds um 0,7% von 105,98 Euro auf 106,74 Euro erhöht.

Die Liquidität aus dem kommenden CashCall wird zusammen mit der aus der Immobilienveräußerung erzielten Liquidität kurzfristig wieder investiert. Aktuell besteht das Fondsportfolio bereits aus acht Objekten an den Standorten Paris, Brüssel, Frankfurt am Main und Hamburg. Neben dieser geografischen Streuung ist das Portfolio bereits auch über die Nutzungsarten Hotel, Arztpraxen/Medizinische Dienstleistungen, Einzelhandel/Gastronomie sowie Büro und Freizeit sehr gut diversifiziert.

Fonds ohne Ausgabeaufschlag kaufen