Neuer ZBI-Fonds ab sofort im Vertrieb

Bereits kurz nach der erfolgreichen Platzierung des ZBI Professional 9 haben Anleger mit dem neuen Alternativen Investmentfonds ZBI Professional 10 erneut die Möglichkeit, sich an einem breit diversifizierten Portfolio von Wohnimmobilien in Deutschland zu beteiligen. Von den zehn bislang aufgelegten Fonds der Professional-Reihe wurden fünf bereits erfolgreich wieder aufgelöst. Dabei haben sich Anleger auch oft an dem jeweiligen Nachfolgefonds beteiligt, so dass die Wiederanlagequote von Fonds zu Fonds kontinuierlich auf über 60%, bezogen auf das Kommanditkapital, angestiegen ist.

Wie seine Vorgänger zeichnet sich auch der neue ZBI-Fonds u. a. durch eine überschaubare Laufzeit von ca. 6 Jahren nach Beendigung der Zeichnungsphase und das „Kunde-zuerst-Prinzip“ aus. Demgemäß muss zunächst jeder Anleger am Ende der Fondslaufzeit die von ihm geleistete Zeichnungssumme zzgl. einer Kapitalkontenverzinsung von 6,0% p.a. (ab 01.01.2017) zurückerhalten, bevor darüber hinausgehende Gewinne hälftig zwischen den Anlegern und ZBI geteilt werden. Auch der Ausgabeaufschlag von 5% ist gewinnberechtigt, wird verzinst und im Rahmen der Liquidation des Fonds plangemäß zu 100% zurückerstattet. Insgesamt erhalten die Anleger gemäß Prognose Auszahlungen von 167,70%, entsprechend einem durchschnittlichen Ertrag von 6,83% p.a.

Angebot zur Meldung