StarCapital-Fonds mit Wertzuwächsen im März

Die beiden vermögensverwaltenden Fonds StarCapital Winbonds plus und StarCapital Huber Strategy 1 konnten den März mit Wertzuwächsen abschließen. Der defensivere Winbonds plus erzielte im Monatsverlauf eine Wertentwicklung von 2,3%. Dabei machte sich positiv bemerkbar, dass der Fonds nur eng begrenzte Währungsengagements eingeht und daher vom schwächeren US-Dollar und dem angeschlagenen Britischen Pfund nicht stärker tangiert wurde. Auch die Erholung bei den Energie- und Rohstoffanleihen wirkte sich positiv aus. Die Aktienquote liegt weiterhin knapp unterhalb der maximal möglichen Quote von 20%.

Der offensive Mischfonds Huber Strategy 1 erzielte im März sogar eine Performance von 6% und liegt damit auch über das gesamte 1. Quartal im positiven Bereich – obwohl Aktienmärkte wie China und Japan, die Anlageschwerpunkte des Fonds bilden, seit Jahresbeginn 2016 deutlich zweistellig im Minus notieren. Auch der Huber Strategy 1 profitierte aber von der Erholung bei den Rohstoffanleihen. Die Aktienquote von ca. 60% wurde beibehalten, was im Hinblick auf die möglichen Investitionsquoten des Fonds eine neutrale Positionierung darstellt.

Jetzt ohne Ausgabeaufschlag kaufen