Starke Nachfrage: Primus Valor erhöht Volumen für aktuellen Fonds

Nach einer Platzierungsphase von nur fünf Monaten konnte für die Beteiligung Primus Valor ImmoChance Deutschland 7 Eigenkapital im Umfang von 20 Mio. Euro eingeworben werden. Das Volumen des Kommanditkapitals wird daher auf 30 Mio. Euro erhöht. Es befinden sich bereits Immobilienankäufe im Wert von ebenfalls etwa 20 Mio. Euro kurz vor Abschluss. Auch die Pipeline mit Objekten, die aktuell geprüft werden, ist gut gefüllt, so dass auch
für die neue Kapitaltranche bereits ausreichendes Potenzial für lukrative Immobilieninvestments zur Verfügung steht.

Die Fonds der ImmoChance-Reihe haben für das Beteiligungsjahr 2014 Auszahlungen in Höhe von insgesamt 2,6 Mio. Euro an ihre Anleger vorgenommen. Für die Anleihe ICD 6 wurden für das 2. Quartal Zinsen in Höhe von 29.595 Euro ausgezahlt. Damit liegen nahezu alle Beteiligungen im Plan, teilweise sogar darüber. Der Fonds ImmoChance Deutschland 7 erhielt zudem von Dextro nach den Beurteilungen von G.U.B., dem Fondstelegramm und kapital-markt intern nunmehr bereits die vierte gute bzw. sehr gute Bewertung.

Angebot zur Meldung