Swiss Life startet neuen offenen Immobilienfonds

Swiss Life hat den Vertrieb eines neuen offenen Immobilienfonds gestartet. Mit dem Swiss Life European Real Estate Living and Working investieren Anleger in deutsche und europäische Immobilien in den Segmenten Wohnen und Gesundheit (Living) sowie Büro und Einzelhandel (Working). Dabei verfolgt der Fonds die so genannte „ABBA“-Strategie, das heißt es werden schwerpunktmäßig A-Lagen von B-Städten und B-Lagen von A-Städten analysiert.

Sechs Objekte konnten für den Fonds bereits gesichert werden: zwei Büroimmobilien in der Innenstadt von Amsterdam, eine Büroimmobilie in München, ein Nahversorgungszentrum in Fürstenfeldbruck (Bayern), eine Wohnimmobilie in Berlin und eine Wohnbau-Quartiersentwicklung in Wolfsburg. Investiert wurden hierfür insgesamt etwa 103 Millionen Euro, die sich auf die Nutzungsarten Büro (44 %), Wohnen (35 %) und Handel (21 %) verteilen. Weitere Objektankäufe sind geplant. Angestrebt wird für den Fonds eine Wertentwicklung von über 2,5 % p.a.

Fonds zur Meldung