TSO-DNL Active Property, LP schließt zum 30. Juni

Die Beteiligung TSO-DNL Active Property, LP wird zum 30.06. geschlossen. Anleger haben somit nur noch wenige Wochen Zeit, sich an diesem attraktiven Immobilieninvestment zu beteiligen. Über das Angebot investieren sie in unterbewertete Gewerbeimmobilien im Südosten der USA. Entsprechend der Investitionsstrategie sollen hierbei Grundstücke erworben und neu bebaut oder bereits bestehende Immobilien umfangreich saniert bzw. umgebaut und operativ betrieben werden. Hierdurch sollen die potenziellen Verkaufspreise der Objekte signifikant gesteigert werden. Nach einer Entwicklungs- und Bewirtschaftungsdauer von drei bis fünf Jahren ist dann der Verkauf der einzelnen Objekte geplant.

Während der Bewirtschaftungsphase erhalten die Anleger gemäß Prognose Vorzugsausschüttungen von 8% p.a. Inklusive der Veräußerungserlöse wird eine Rendite von mindestens 15% p.a. angestrebt. Die geplante Laufzeit der Beteiligung beträgt ca. 10 Jahre.

In der vergangenen Woche haben alle Anleger, die ihre Beteiligungssumme bis zum 30.09.2015 eingezahlt hatten, ihre Vorzugsausschüttung erhalten, ebenso die Anleger der Vorgängerbeteiligungen TSO-DNL Fund II, III und IV. Die Investoren des TSO-DNL Fund III erhielten zudem die Verkaufsausschüttung des Objektes 56 Perimeter Center East, das ihnen eine Gesamtrendite von etwa 20% p.a. eingebracht hat. Insgesamt schütten die Vermögensanlagen von TSO-DNL aktuell mehr als 4,8 Mio. US-Dollar aus erwirtschafteten Erträgen aus.

Kurz vor Schließung - jetzt noch Beteiligung sichern!