Real Invest

Die RIZ Real Invest Gesellschaft für Zweitmarktemissionen mbH, Hamburg, wurde als Emissionshaus für den Zweitmarkt von Beteiligungen an geschlossenen Immobilienfonds gegründet. Gesellschafter waren zunächst zu jeweils 50 % die Salomon Invest GmbH und die HIH Hamburgische Immobilien Handlung GmbH.

Seit dem 9. Juli 2010 ist das Emissionshaus Real Invest eine 100-prozentige Tochter der Unternehmensgruppe Salomon Invest. Die beiden Gründungsgesellschafter von Real Invest haben sich entschlossen, die Gesellschafteranteile der HIH vollständig an Salomon Invest zu übertragen.

Im September 2010 hat Real Invest die erste Leistungsbilanz mit Stichtag 31.12.2009 veröffentlicht. Real Invest hat seit Gründung 2006 fünf Fonds aufgelegt, die Anteile an deutschen Gewerbeimmobilienfonds ankaufen. Vier Fonds mit einem Eigenkapitalvolumen von 31,9 Millionen Euro wurden bereits vollständig platziert.

Zum 31.12.2010 waren bereits fünf Fonds geschlossen - mit erfreulichen Ergebnissen. Während Real Invest I und Real Invest II per Ende 2010 voll investiert waren und damit auch vollständig am Ergebnis der erworbenen Zielfonds partizipierten, befanden sich die erst im Jahre 2010 geschlossenen übrigen drei Fonds noch in der Investitionsphase. Gleichwohl konnten auch diese eine Ausschüttung erwirtschaften. Damit liegen alle Fonds von Real Invest in ihren Auszahlungen über Plan. Bis zur Drucklegung der Leistungsbilanz 2010 haben Anleger Real Invest ein Kapital von rund 44 Mio. Euro anvertraut. 

Seit dem 9. Juli 2010 ist das Emissionshaus Real Invest eine 100-prozentige Tochter der Unternehmensgruppe Salomon Invest. Die beiden Gründungsgesellschafter von Real Invest haben sich entschlossen, die Gesellschafteranteile der HIH vollständig an Salomon Invest zu übertragen.

Im September 2010 hat Real Invest die erste Leistungsbilanz mit Stichtag 31.12.2009 veröffentlicht. Real Invest hat seit Gründung 2006 fünf Fonds aufgelegt, die Anteile an deutschen Gewerbeimmobilienfonds ankaufen. Vier Fonds mit einem Eigenkapitalvolumen von 31,9 Millionen Euro wurden bereits vollständig platziert.

Die Kernkompetenzen von Real Invest umfassen Bewertung und Ankauf von Anteilen an geschlossenen Immobilienfonds sowie Konzeption von Zweitmarktfonds. Damit macht das Unternehmen die Anteile von Investoren verkäuflich. Um ihnen dafür den marktkonformen Preis nennen zu können, hat Real Invest ein speziell hierfür zugeschnittenes Bewertungssystem entwickelt.

Bei den Fonds von Real Invest handelt es sich um ein in Deutschland innovatives Beteiligungskonzept, das von Gesellschaftern des Emissionshauses bereits in anderen Marktsegmenten erfolgreich umgesetzt wurde. Es werden Anteile an bestehenden Immobilienfonds (Zweitmarktbeteiligungen) erworben, die eine hohe Verzinsung des eingesetzten Kapitals erwarten lassen.  Durch den Ankauf einer Vielzahl von Anteilen an unterschiedlichen Immobilienfonds (unterschiedliche Immobiliengrößen, Gebäudetypen, Mietverträge, Lagen, etc.) ergibt sich eine besondere Sicherheitsqualität.

Mit dem Fokus auf deutsche Immobilienanlagen und auf bewährte, bestehende Immobilienfonds bietet Real Invest mit seinen Beteiligungen breit gestreute, rentable Immobilienportfolios, die im Markt ihres Gleichen suchen. Die Beteiligungen werden nach sorgfältig erarbeiteten Investitionskriterien sowie den Grundsätzen der Risikostreuung ausgewählt und in dem von Real Invest entwickelten Bewertungssystem analysiert. Der Ankaufskurs wird hierbei nach dem zu erwartenden Cashflow berechnet. Bei der Auswahl der Zielfonds spielt neben den positiven Zukunftsaussichten insbesondere auch die Qualität der Standorte und des jeweiligen Fondsmanagements eine besondere Rolle.

Ihre persönliche Anfrage

Übersicht aktueller Beteiligungsangebote

Derzeit sind leider keine Angebote vorhanden.