ThomasLloyd CTI 5 D

thomaslloyd-cti-5-d

Bei AAD Fondsdiscount erhalten Sie die Beteiligung ThomasLloyd CTI 5 D sowie nahezu alle weiteren Angebote zu Top-Konditionen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren!

Zeichnungsunterlagen anfordern

Downloads

Übersicht

Initiator ThomasLloyd
Bezeichnung ThomasLloyd CTI 5 D
Klassifizierung Vermögensanlage nach VermAnlG
Segment Infrastruktur
Investitionsobjekte Infrastrukturprojekte im Bereich Erneuerbare Energien mit Schwerpunkt Asien
Prognostizierte Ausschüttungen bis zu 7,2 % p.a.
Mindestanlage 5.000 EUR
Einzahlungstermine 100 % nach Zeichnung
Laufzeit 5 Jahre

Porträt

Eckdaten des ThomasLloyd CTI 5 D

  • Breit diversifiziertes Portfolio mit Erneuerbaren Energien in Asien
  • Kurze Laufzeit von lediglich 5 Jahren
  • Beteiligung bereits ab 5.000 Euro
  • Geplante Ausschüttungen von bis zu 7,2% p.a.
  • Auszahlungen erfolgen monatlich

Konzeption

Anleger beteiligen sich über das Angebot ThomasLloyd CTI 5 D mittelbar an dem ThomasLloyd Cleantech Infrastructure Fund. Dieser investiert in ein breit diversifiziertes Portfolio von Infrastrukturprojekten im Bereich Erneuerbare Energien. Der Investitionsschwerpunkt ist Asien. Den Anlegern wird somit dieser Wachstumsmarkt mit einem seit Jahren erfolgreich umgesetzten Geschäftsmodell erschlossen. Die Mindestbeteiligungssumme liegt bei lediglich 5.000 Euro. Die geplanten Ausschüttungen während der fünfjährigen Laufzeit betragen bis zu 7,2% p.a. und erfolgen monatlich.

Bewertungen und Analysen

Von der DEXTRO Group Germany wurde das Angebot mit dem Investitionsrating "AA-" bewertet. Die getroffenen Annahmen, die im Rahmen des Ratings als qualitative Faktoren analysiert wurden, sind jeweils als „abschließend überprüf- und nachvollziehbar sowie plausibel“ bewertet worden, was der besten zu vergebenden Bewertung entpricht.

Investitionsstrategie

Der ThomasLloyd Cleantech Infrastructure Fund kauft die Rechte an vollständig entwickelten und genehmigten, baufertigen Erneuerbare-Energien-Kraftwerksprojekten in verschiedenen, wachstumsstarken Regionen Asiens direkt vom jeweiligen, lokalen Projektentwickler. Er optimiert die jeweiligen Projekte und Prozesse im Hinblick auf deren maximalen Wiederverkaufswert insbesondere in den Bereichen Planungssicherheit und Wirtschaftlichkeit. Er vergibt im Rahmen eines strengen, internationalen Ausschreibungsprozesses die Aufträge für den Bau, den späteren Betrieb und die Wartung des Kraftwerks. Zudem finanziert er die Realisierung der Kraftwerke und koordiniert sowie überwacht deren Errichtung vor Ort mit eigenen und extern mandatierten Spezialisten. Die fertiggestellten Kraftwerke werden nach Aufnahme des kommerziellen Betriebs mit hohen Margen an den jeweils meistbietenden, langfristig orientierten Finanzinvestor oder Energieversorger im Rahmen eines Bieterverfahrens veräußert. Aufgrund eines ständigen, engen Kontaktes der ThomasLloyd Group mit einer Vielzahl lokaler Projektentwickler ist ein stetiger Zugriff auf neue Projekte gegeben. Güstige Einkaufspreise können erzielt werden durch den Kauf von Projektrechten ohne Zwischenhändler direkt vom Projektentwickler. Da der Einstieg nach abgeschlossener Projektentwicklungsphase erfolgt, ist jeweils ein idealer Einstiegszeitpunkt gegeben.