ThomasLloyd Direktbeteiligung 02/2016 Private Placement

thomaslloyd-direktbeteiligung-022016-private-placement

Bei AAD Fondsdiscount erhalten Sie die Beteiligung ThomasLloyd Direktbeteiligung 02/2016 Private Placement sowie nahezu alle weiteren Angebote zu Top-Konditionen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren!

Zeichnungsunterlagen anfordern

Downloads

Übersicht

Initiator ThomasLloyd
Bezeichnung ThomasLloyd Direktbeteiligung 02/2016 Private Placement
Segment Infrastruktur
Investitionsobjekte Infrastrukturprojekte im Bereich Erneuerbare Energien in Asien
Prognostizierte Ausschüttungen bis zu 9,8 % p.a.
Mindestanlage 200.000 EUR
Einzahlungstermine 100 % nach Zeichnung
Laufzeit mind. 2 volle Geschäftsjahre
Bemerkung Das Angebot richtet sich ausschließlich an qualifizierte Anleger, die ihre bisherigen Kenntnisse und Erfahrungen nachweisen können.

Schließung zum 28.02.2018

Porträt

Eckdaten des ThomasLloyd Direktbeteiligung 02/2016 Private Placement

  • Breit diversifiziertes Portfolio mit Erneuerbaren Energien in Asien
  • Exklusives Angebot für maximal 150 Investoren
  • Mindestzeichnunssumme 200.000 Euro
  • Kurze Mindestbeteiligungsdauer von zwei vollen Geschäftsjahren (bei endfälliger Ausschüttung)
  • Wahlweise vierteljährliche Entnahmen in Höhe von bis zu 9,8% p.a. (hierbei Mindestbeteiligungsdauer vier volle Geschäftsjahre)

Konzeption

Im Rahmen dieses Private Placements von ThomasLloyd haben Investoren ab einer Mindestzeichnungssumme von 200.000 Euro die Möglichkeit, sich mittelbar an einem breit diversifizierten Portfolio von Kraftwerken für Erneuerbare Energien in Asien zu beteiligen. Bei dieser Stillen Beteiligung handelt es sich um ein exklusives Angebot für maximal 150 Anleger. Das Emisisonsvolumen liegt bei 30 Mio. Euro, wovon 20 Mio. auf Stille Beteiligungen mit endfälliger Ausschüttung des Gewinnanteils und 10 Mio. Euro auf Stille Beteiligungen mit quartalsweiser Entnahme des Gewinnanteils entfallen. Diese Entnahmen betragen bis zu 9,8% p.a. Die Mindestanlagedauer liegt bei zwei vollen Geschäftsjahren für die Stille Beteiligung mit endfälliger Ausschüttung und bei vier vollen Geschäftsjahren für die Stille Beteiligung mit vierteljährlicher Entnahme.

Marktumfeld


In vielen aufstrebenden Volkswirtschaften Asiens gilt der Ausbau Erneuerbarer Energien als beste Alternative, da er sowohl ökologisch als auch ökonomisch sinnvoll ist. In vielen dortigen Regionen stehen Wind, Wasser, Sonne, Biomasse und Erdwärme im Überfluss zur Verfügung. Zudem besteht dort die Möglichkeit, Kraftwerke für Erneuerbare Energien relativ kostengünstig zu errichten und zu betreiben. In vielen Regionen sind sie auch ohne staatliche Subventionen wettbewerbsfähig. Aufgrund kurzer Bauzeiten sind sie zudem an vielen Orten vergleichsweise schnell verfügbar. Da sie sich kleiner dimensionieren lassen als fossil betriebene Kraftwerke sind Erneuerbare-Energien-Kraftwerke auch sehr gut für dezentrale Energieerzeugung geeeignet, so dass der Strom dort generiert wird, wo er auch benötigt wird. Eine nachhaltige Energieinfrastruktur bietet der Wirtschaft und der Bevölkerung eine gesicherte, bezahlbare Energieversorgung.