TSO-DNL Active Property II, LP

tso-dnl-active-property-ii-lp

Bei AAD Fondsdiscount erhalten Sie die Beteiligung TSO-DNL Active Property II, LP sowie nahezu alle weiteren Angebote zu Top-Konditionen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren!

Zeichnungsunterlagen anfordern

Downloads

Übersicht

Initiator TSO
Bezeichnung TSO-DNL Active Property II, LP
Klassifizierung Vermögensanlage nach VermAnlG
Segment Immobilien Ausland
Land USA
Investitionsobjekte Portfolio von Gewerbeimmobilien im Südosten der USA
Prognostizierte Ausschüttungen Vorrangige Ausschüttungen von 8 % p.a.
Mindestanlage 15.000 USD
Laufzeit 11 Jahre

Porträt

Eckdaten des Angebots TSO-DNL Active Property II, LP

  • Investition in verschiedene Gewerbeimmobilien im Südosten der USA
  • Haltedauer der einzelnen Objekte von etwa 3 bis 5 Jahren
  • Geplante vorrangige Ausschüttungen von 8,0 % p.a.
  • Ausschüttungen erfolgen vierteljährlich
  • Mindestzeichnungssumme 15.000 USD
  • Laufzeit von etwa 11 Jahren (bis 31. Dezember 2028)

Konzeption

Anleger investieren mit der Vermögensanlage TSO-DNL Active Property II, LP in ein Portfolio unterbewerteter Gewerbeimmobilien im Südosten der USA. In Frage kommen hierfür sowohl Büro- als auch Einzelhandels- und Industrieimmobilien. Der Schwerpunkt liegt auf kleineren bis mittelgroßen Objekten. Es sollen sowohl Bestandsobjekte erworben und weiterentwickelt als auch Investitionen in den Bau neuer Immobilien getätigt werden. Dabei ist eine breite Streuung hinsichtlich der Standorte, der Art und Bewirtschaftung der Objekte sowie der Mieter vorgesehen. Bei den Bestandobjekten sollen durch umfangreiche Sanierungen oder durch Umbau die Ertragskraft und damit auch die potenzielle Verkaufspreise der Objekte signifikant erhöht werden. Auch laufende Optimierungsmaßnahmen wie beispielsweise Neuvermietungen, Inflationsanpassungen innerhalb der Mietverträge oder substanzielle Aufwertungen können zu einer Steigerung des Verkaufswerts führen. Die vorgesehene Haltedauer der einzelnen Immobilien liegt bei jeweils etwa 3 bis 5 Jahren. Gemäß Prognose erhalten die Anleger während der Bewirtschaftungsphase der Immobilien Vorzugsausschüttungen von 8 % p.a. Die geplante Laufzeit beträgt etwa 11 Jahre (bis 31. Dezember 2028). Anleger können sich ab einer Zeichnungssumme von 15.000 US-Dollar beteiligen.

Bewertungen und Analysen

Das Analysehaus Scope hat der TSO Europe Funds, Inc. mit einem Rating von A+(AMR) die "gute Qualität" und Kompetenz im Asset Management von Immobilien bescheinigt. Das Rating wurde u. a. positiv beeinflusst durch die "sehr hohe Qualifikation" des Führungsteams, das über sehr lange Expertise in den relevanten Bereichen bzw. Märkten verfüge und sich durch "hohe personelle Konstanz" auszeichne. Die Kompetenz spiegele sich insbesondere in der 26-jährigen Transaktionsbilanz der Muttergesellschaft TSO – The Simpson Organization, Inc., die für die Anlageprodukte für US-Anleger durchweg positive Renditen ausweise. Die fünf aktiv in Bewirtschaftung befindlichen Fonds für deutsche Privatanleger (TSO-DNL Fonds) leisten seit Auflage durchgehend planmäßige Ausschüttungen aus operativen Gewinnen in Höhe von 8 % p.a.

Der Analyst Philip Nerb hat das Angebot mit "Hervorragend" (1+) bewertet. Der Partner in den USA überzeuge mit einer "makellosen Leistungsbilanz", so Nerb. Das Konzept sei vielfach erprobt, die bisherigen Exits bezeugten die "außerordentliche Arbeitsqualität" der Verantwortlichen.

Von den Analysten der Dextro Group Germany wurde die Vermögensanlage mit der Note "AA-" bewertet. Die risikominimierende Portfoliostrategie erfordere eine entsprechende Erfahrung des Managements, die auf Basis des "eindrucksvollen Track-Records" der Unternehmensgruppe bestätigt werden könne. Die Emittentin sei seit mehreren Jahren als "kompetente Nischenanbieterin" von US-Immobilieninvestments am deutschen Beteiligungsmarkt aktiv, so Dextro.

Marktumfeld

Die Investitionen erfolgen ausschließlich im wirtschafts- und finanzstarken Südosten der USA und nur in Objekte, welche in räumlicher Nähe zu einer der sechs TSO-Niederlassungen liegen und somit von dort aus schnell erreicht werden können. Der Südosten gehört seit Jahren zu den Regionen mit den höchsten Wachstumsraten der USA, sowohl in wirtschaftlicher Hinsicht als auch bezogen auf das Bevölkerungswachstum. Die Region gilt als Ballungsraum für Unternehmen aus den Bereichen Technologie und Produktion, angezogen von viele hochqualifizierten Fachkräfte bei vergleichsweise niedrigen Arbeits-und Betriebskosten. Die Unternehmen genießen hier Steuervorteile und profitieren von einer hervorragenden Infrastruktur. Aufgrund eines hohen Steuerfreibetrags und niedrig versteuerter Mieterträge sind Immobilieninvestments in den USA für deutsche Anleger besonders attraktiv. Dank des deutsch-amerikanischen Doppelbesteuerungsabkommens gilt in der Bundesrepublik bis auf weiteres der Progressionsvorbehalt. Die Beteiligung ist steuerlich auf Privatanleger ausgerichtet, welche von den Vorteilen der günstigen Besteuerung in der weltweit stärksten Volkswirtschaft und von einer Währungsdiversifikation profitieren möchten.

Neuemissionen im Bereich Immobilien Ausland

Initiator Bezeichnung Mindestanlage Laufzeit
TSO TSO-DNL Active Property II, LP 15.000 USD 11 Jahre