Hesse Newman Classic Value 8

hesse-newman-classic-value-8

Dieses Angebot ist bereits platziert!

Aktuelle Angebote aus dem Bereich Immobilien Deutschland

  • Günstige Zeichnung bei AAD
  • Umfassender Service
  • Eigener Ansprechpartner

Eckdaten

Initiator Hesse Newman Capital
Bezeichnung Hesse Newman Classic Value 8
Segment Immobilien Deutschland
Land Deutschland
Kategorie Sonstige
Investitionsobjekte Wohn- und Geschäftsgebäude in München
Geplante Laufzeit 13 Jahre

Eckdaten der Beteiligung Hesse Newman Classic Value 8

  • Wohn- und Geschäftsgebäude in neu entwickeltem Münchner Stadtquartier
  • Großteil der Flächen bereits vor Fertigstellung langfristig an namhafte Mieter vermietet
  • Nutzung breit diversifiziert (Wohnungen, Büros, Einzelhandel, Arztpraxen, Sport- und Wellnessbereich)
  • Fremdkapitalqoute 48,5 %
  • Geplante Ausschüttungen von 5,5 bis 6,0 % p.a.

Fondskonzeption

Die Anleger beteiligen sich an dem im Bau befindlichen Wohn- und Geschäftsgebäude VIVA Südseite in München. Es vereint unter einem Dach 63 Wohnungen, Arztpraxen, Büros, einen Sport- und Wellnessbereich sowie verschiedene Einkaufsmöglichkeiten und bietet somit eine breit diversifizierte Mieterstruktur. Die geplante Fondslaufzeit beträgt etwa 13 Jahre. Anleger erhalten gemäß Prognoserechnung jährliche Auszahlungen von 5,5 bis 6,0 %.

Immobilie

Investitionsobjekt des Hesse Newman Immobilienfonds Classic Value 8 ist das sechsgeschossige Wohn- und Geschäftsgebäude VIVA Südseite in München mit insgesamt 18.883 Quadratmetern vermietbarer Fläche sowie 322 Tiefgaragenstellplätzen auf zwei Parkebenen. Die Immobilie befindet sich derzeit im Bau und soll im zweiten Halbjahr des Jahres 2013 fertiggestellt werden. Das Gebäude wird ein breit diversifiziertes Nutzungskonzept aus Wohnungen, Arztpraxen und Büros, Einzelhandel sowie einem modernen Sport- und Wellnesscenter aufweisen. Als zentraler Bestandteil des neu entstehenden Stadtquartiers kommt dem Gebäude durch seine vielfältige Nutzung eine bedeutende Rolle hinsichtlich der Nahversorgung des neuen Quartiers zu. Das Gebäude soll als GreenBuilding eine Zertifizierung nach LEED for Core & Shell GOLD erhalten. Der Soll-Kaufpreis bei Vollvermietung beläuft sich auf EUR 76.244.450. Der Kaufpreis (Abfindungsbetrag für die Kommanditanteile) wird auf Basis einer Stichtagsbilanz ermittelt. Der Wert des bebauten Grundbesitzes berechnet sich auf Basis der mit den Mietern vereinbarten Jahresnettokaltmieten bzw., soweit Flächen zum Stichtag noch nicht vermietet sein sollten, auf Basis kalkulierter Jahresnettokaltmieten multipliziert mit einem Faktor von 17,25. Zum Stichtag ist zunächst ein vorläufiger Kaufpreis zur Zahlung fällig, der sich gemäß Prognoserechnung bei unterstellter Vollvermietung auf 76,24 Mio. Euro beläuft.

Vermietung

Die rund 18.883 Quadratmeter Mietfläche teilen sich in rund 3.259 Quadratmeter Büro- und Praxisflächen, rund 3.658 Quadratmeter Einzelhandelsflächen, rund 4.947 Quadratmeter Sport- und Wellnessflächen, rund 5.573 Quadratmeter Wohnflächen sowie rund 1.445 Quadratmeter Lagerflächen in den beiden Untergeschossen auf. Die Immobilie wird außerdem über 322 Tiefgaragenstellplätze auf zwei Parkebenen verfügen. Zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung beträgt der Vermietungsstand der nicht zu Wohnzwecken genutzten Flächen 88 Prozent der für diese Flächen kalkulierten Mieteinnahmen. Mit der Vermarktung der Wohnflächen wird im ersten Quartal 2013 begonnen. Die Simeo Verwaltung GmbH, Verkäuferin der Anteile an der Objektgesellschaft, hat sich verpflichtet, sämtliche Flächen, die zum Stichtag der Übernahme der Anteile an der Objektgesellschaft nicht vermietet sind, für fünf Jahre bzw. bis zu deren jeweiliger Vermietung anzumieten. Zu den wichtigsten Mietern des Objektes zählen die Einzelhändler ALDI GmbH & Co. KG und Kaiser’s Tengelmann GmbH sowie die Migros Freizeit Deutschland GmbH für die Sport- und Wellnessflächen. Die kalkulierte Jahresmiete beläuft sich auf EUR 4.119.601.

Ausschüttungen

Die geplanten Ausschüttungen des Hesse Newman Immobilienfonds München VIVA Südseite betragen von 2012 bis 2025 jeweils 5,5 % p.a., im Jahr 2026 6,0 % p.a.. Die Auszahlungen sollen im Januar eines jeden Jahres erfolgen. Im Jahr 2026 wird von einer Schlussauszahlung in Höhe von 118 % ausgegangen, so dass über die geplante Laufzeit der Beteiligung ein Gesamtmittelrückfluss von etwa 192 % prognostiziert wird.

Aktuelle Angebote aus dem Bereich Immobilien Deutschland

Neuemissionen im Bereich Immobilien Deutschland

HTB 12. Immobilien Portfolio

HTB 12. Immobilien Portfolio

Mindestanlage
5.000 EUR
Geplante Laufzeit
11 Jahre

HANNOVER LEASING - Campus - Part of Augsburg Offices

HANNOVER LEASING - Campus - Part of Augsburg Offices

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
10 Jahre

asuco ZweitmarktZins 20-2021

asuco ZweitmarktZins 20-2021

Mindestanlage
5.000 EUR
Geplante Laufzeit
8 Jahre

asuco ZweitmarktZins 23-2021 pro

asuco ZweitmarktZins 23-2021 pro

Mindestanlage
200.000 EUR
Geplante Laufzeit
8 Jahre

dii. Wohnimmobilien Deutschland 2

dii. Wohnimmobilien Deutschland 2

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
12 Jahre