HTB Immobilieninvestment Nr. 5

htb-immobilieninvestment-nr-5

Bei AAD Fondsdiscount erhalten Sie die Beteiligung HTB Immobilieninvestment Nr. 5 zu Top-Konditionen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren!

Jetzt kostenlos Unterlagen anfordern

  • Günstige Zeichnung bei AAD
  • Umfassender Service
  • Eigener Ansprechpartner

Eckdaten

Initiator HTB Hanseatische Fondshaus GmbH
Bezeichnung HTB Immobilieninvestment Nr. 5
Klassifizierung Alternativer Investmentfonds (AIF)
Segment § 6b Fonds
Investitionsobjekte Gewerbeimmobilie in Dernbach
Prognostizierte Ausschüttungen 185,6 % insgesamt
Mindestanlage 200.000 EUR
Geplante Laufzeit 15 Jahre
Bemerkung Übertragungsfaktor ca. 215 %.
Alternativer Investmentfonds (Spezial-AIF) nach neuem Recht. Das Angebot richtet sich ausschließlich an professionelle und semiprofessionelle Anleger im Sinne des § 1 Abs. 19 Nr. 32 und Nr. 33 KAGB.

HTB Immobilieninvestment Nr. 5 - Investition in Gewerbeimmobilien

Der Spezial-AIF HTB Immobilieninvestment Nr. 5 investiert in eine Gewerbeimmobilie in Dernbach. Es handelt sich um 8 Objekte (Büro-, Showroom-, Produktions- und Lagerflächen), die sich auf einem 26.698 qm großen Grundstück befinden. Die Gesamtmietfläche beträgt 13.240 qm. Die Objekte sind in gutem Zustand und wurden zwischen 1995 und 2007 errichtet. PKW Stellplätze sind ausreichend vorhanden. Dernbach befindet sich eine Stunde von den Metropolen Frankfurt am Main und/oder Köln entfernt.

Die Bonität des Mieters KBL GmbH hat den Crefo-Index 1 „sehr gut bis gut“. Das Unternehmen ist qualitativer Marktführer im Bereich von Solarien für gewerblichen Nutzer. Nach Umsatz ist die KBL GmbH weltweit der zweitgrößte Hersteller von Solarien. Der Mietvertrag ist bis 31.12.2037 abgeschlossen, eine Verlängerung ist möglich. Die zentrale Lage inmitten des Rhein-Main-Gebiets und dem Rheinland nicht nur für den Mieter KBL GmbH und die Logistikbranche hoch interessant, auch andere Unternehmen wie der MDax- Konzern United Internet mit seinen bekannten Marken wie 1&1, WEB.DE, GMX und Versatel befinden sich in diesem Gebiet.

Gewerbeimmobilien mit langfristigen Mietverträgen und bonitätsstarken Mietern stellen für Investoren eine attraktive Kapitalanlage dar. Anleger profitieren laut Prognose von einer prognostizierten Ausschüttung in Höhe von 185,6 % insgesamt und geplanten jährlichen Ausschüttungen in Höhe von 4,0-4,5 % p.a. Der Übertragungsfaktor für Anleger liegt bei etwa 215 %.

 

Eckdaten im Überblick

  • Investition in eine Gewerbeimmobilie in Dernbach
  • Investitionsstrategie: Erzielung Einkünfte Gewerbebetrieb § 6b EStG Anwendung
  • Langfristige Mietverträge und bonitätsstarke Mieter
  • Prognostizierte Ausschüttung 185,6 % ingesamt
  • Jährliche Ausschüttung 4,0-4,5 % p.a.
  • Übertragungsfaktor ca. 215 %
  • Tilgung Fremdkapital: anfänglich 2,5 % p.a. ab 2022
  • Laufzeit 15 Jahre
  • Mindestbeteiligung 200.000 Euro

Die Zeichnung eines Alternativen Investmentfonds (AIF) nach dem Kapitalanlagegesetz kann ausschließlich auf Grundlage der entsprechenden Verkaufsunterlagen (Verkaufsprospekt, Wesentliche Anlegerinformationen) erfolgen. Die prognostizierten Auszahlungen können geringer oder vollständig ausfallen. Der Erwerb eines AIF ist mit hohen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals führen (Totalverlust). Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt. Die Verkaufsunterlagen sind kostenlos im Internet unter www.aad-fondsdiscount.de oder bei AAD Fondsdiscount GmbH, Haspelstraße 1, 35037 Marburg erhältlich.

 

Jetzt kostenlos Unterlagen anfordern

Neuemissionen im Bereich § 6b Fonds

HTB Immobilieninvestment Nr. 5

HTB Immobilieninvestment Nr. 5

Mindestanlage
200.000 EUR
Geplante Laufzeit
15 Jahre