ILG Immobilien-Fonds Nr. 43

ilg-immobilien-fonds-nr-43

Bei AAD Fondsdiscount erhalten Sie die Beteiligung ILG Immobilien-Fonds Nr. 43 zu Top-Konditionen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren!

Jetzt kostenlos Unterlagen anfordern

  • Günstige Zeichnung bei AAD
  • Umfassender Service
  • Eigener Ansprechpartner

Eckdaten

Initiator ILG
Bezeichnung ILG Immobilien-Fonds Nr. 43
Klassifizierung Alternativer Investmentfonds (AIF)
Segment Immobilien Deutschland
Land Deutschland
Kategorie Einzelhandelsimmobilien
Investitionsobjekte Portfolio mit Nahversorgungsimmobilien
Prognostizierte Ausschüttungen 185 % insgesamt
Mindestanlage 10.000 EUR
Geplante Laufzeit 20 Jahre

ILG Fonds Nr. 43: Konjunkturunabhängige Investition in Nahversorgungsimmobilien

Der AIF ILG Immobilien-Fonds Nr. 43 investiert in ein Portfolio bestehend aus Nahversorgungsimmobilien mit bonitätsstarken Ankermietern und langfristigen Mietverträgen. Es wurden bereits 5 Nahversorgungsimmobilien in Nordrhein-Westfalen (u.a. in Essen, Dortmund und Altötting) sowie in Niedersachsen erworben. Das geplante Gesamtinvestitionsvolumen beträgt 61,11 Millionen Euro, voraussichtlich soll in ca. 10 Objekte investiert werden. In Zeiten von Corona verzeichnet der Lebensmitteleinzelhandel Rekordumsätze und zeichnet sich auch als krisenfest, konjunkturunabhängig und systemrelevant aus. Jedes Objekt aus dem Portfolio soll über einen Ankermieter aus dem Lebensmittelbereich (zum Beispiel EDEKA, Rewe, Lidl, Aldi, Netto) verfügen, der über eine gute Bonität verfügt.

Die Risikodiversifikation erfolgt nach vielfältigen Kriterien wie Standorte, Objekte, Mieter und Banken. Das bedeutet, dass die Investitionsstandorte regional gestreut werden und die Verteilung der Gesamtmieteinnahmen auf eine Mehrzahl unterschiedlicher Mieter und Mietverträge erfolgt. Zudem sollen die Mietvertragsausläufe zeitlich gestaffelt werden. Des Weiteren werden unterschiedliche Finanzierungspartner (Banken) für die objektbezogenen Finanzierungen eingesetzt. Zudem wird in verschiedene Typen an Nahversorgungsobjekten (bspw. Discounter, Vollsortimenter, Nahversorgungszentren) investiert.
Im Vorfeld der Investitionen wird die Standortqualität überprüft, was für Stabilität sorgt. Es wird kontrolliert, dass jeder Standort über ein ausreichendes Kaufkraftpotential verfügt, um den erfolgreichen Betrieb eines Nahversorgers zu gewährleisten. Durch den mehrjährigen Mietvertrag haben sich die Ankermieter jedes Objekts langfristig an den Standort gebunden.

Anleger erhalten in der Investitionsphase bis zum 30.06.2022 eine prognostizierte Ausschüttung von 2,00 % p.a., ab dem 1. Juli 2022 erhöht sich die Auszahlung auf 4,00 % p.a. Die Auszahlungen erfolgen monatlich. Die geplante Gesamtausschüttung beträgt 185 %. Beteiligen kann man sich ab 10.000 Euro. Die Laufzeit endet am 31.12.2041.

 


Eckdaten ILG Nr. 43 Nahversorgungsportfolio im Überblick

  • Investition in Nahversorgungsimmobilien
  • Langfristige Mietverträge, bonitätsstarke Ankermieter
  • 185 % prognostizierte Gesamtausschüttung
  • Prognostizierte Auszahlungen: 2 % p.a. bis 30.06.2022, 4 % p.a. ab dem 01.07.2022
  • Monatliche Auszahlung, sofort beginnend
  • 20 Jahre Laufzeit
  • Mindestbeteiligung 10.000 Euro

 

Der Anbieter

Die ILG verwaltet bereits seit 1980 Immobilienfonds, verfügt über eine langjährige Expertise in diesem Bereich und gehört zu den Top-Initiatoren von Handelsimmobilienfonds. Die ILG hat bereits 42 Publikumsfonds aufgelegt und platziert. Alle Fondsimmobilien werden von der ILG selbst verwaltet.

Die Zeichnung eines Alternativen Investmentfonds (AIF) nach dem Kapitalanlagegesetz kann ausschließlich auf Grundlage der entsprechenden Verkaufsunterlagen (Verkaufsprospekt, Wesentliche Anlegerinformationen) erfolgen. Die prognostizierten Auszahlungen können geringer oder vollständig ausfallen. Der Erwerb eines AIF ist mit hohen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals führen (Totalverlust). Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt. Die Verkaufsunterlagen sind kostenlos im Internet unter www.aad-fondsdiscount.de oder bei AAD Fondsdiscount GmbH, Haspelstraße 1, 35037 Marburg erhältlich.

 

Jetzt kostenlos Unterlagen anfordern

Neuemissionen im Bereich Immobilien Deutschland

dii. Wohnimmobilien Deutschland 2

dii. Wohnimmobilien Deutschland 2

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
12 Jahre

Primus Valor ImmoChance Deutschland 11 Renovation Plus

Primus Valor ImmoChance Deutschland 11 Renovation Plus

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
8 Jahre

ILG Immobilien-Fonds Nr. 43

ILG Immobilien-Fonds Nr. 43

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
20 Jahre

PROJECT Metropolen 21

PROJECT Metropolen 21

Mindestanlage
10.010 EUR
Geplante Laufzeit
15 Jahre

PATRIZIA GrundInvest Augsburg Nürnberg

PATRIZIA GrundInvest Augsburg Nürnberg

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
15 Jahre