Neubau-Apartments Unter Kiefern - Elstal

neubau-apartments-unter-kiefern-elstal Sie interessieren sich für dieses Objekt? Gerne erstellen wir Ihnen ein persönliches Angebot mit ausführlichen Informationen.

Informationsunterlagen anfordern

Neubau-Apartments Unter Kiefern - Elstal
Bereich Neubauimmobilien
Sanierungsanteil 0 % (kein Denkmal)
Wohneinheiten 13
Wohnfläche 39-66 qm
Kaufpreis in EUR ab 154.200

Porträt

Unter Kiefern Elstal: Neubau-Apartments am Olympischen Dorf Elstal

Elstal – weltweit bekannt wurde die Siedlung durch das am Ortsrand für die Sommerspiele 1936 errichtete Olympische Dorf, das derzeit revitalisiert wird. Hier entstehen aktuell moderne Neubau-Apartmens. Der Ort bietet beste Bedingungen für familienfreundliches, naturverbundenes und doch stadtnahes Wohnen, da er idyllisch am Rande der Döberitzer Heide gelegen ist. Mittlerweile gehört der Ort zu den am stärksten wachsenden Gemeinden im Städtedreieck Berlin-Potsdam-Nauen, es haben sich bereits zahlreiche Unternehmen wie die Drogeriemarktkette dm oder auch das bekannte Versandhaus Amazon hier niedergelassen.
Nun entstehen zwischen Dorfkern und Olympischen Dorf 13 Neubauwohnungen mit durchdachten, lichtdurchfluteten Grundrissen. Für hohen Wohnkomfort und zeitgemäße Energieeffizienz sorgt eine moderne Haustechnik. Die hochwertig ausgestatteten Wohnungen werden 2-3 Zimmer besitzen und 39-66 qm Wohnfläche aufweisen. Alle Einheiten werden zudem über einen Balkon oder eine Terrasse verfügen. Vor den Häusern stehen Kfz-Außenstellplätze in genügender Anzahl bereit. Der Endenergieverbrauchswert liegt bei 33 kWh pro Quadratmeter und Jahr gemäß vorläufigem Energieausweis.

Durch den beliebten Standort und die attraktiven Wohnungsgrößen ist beste Vermietbarkeit gegeben. Die Mieterwartung (kalt) liegt bei ca. 10,50 -11,00 € / qm.
Von Elstal aus benötigt man nur 23 Minuten mit dem Zug zum Berliner Hauptbahnhof. Auch Spandau, Potsdam und der Berliner Kudamm sind mit dem Auto schnell zu erreichen, sodass sich ruhiges und entspanntes Wohnen im Grünen mit einer Erwerbstätigkeit in den Wirtschafts-, Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturzentren in und um Berlin und Potsdam verbinden lässt.