Zeppelinstraße 11 - Berlin

zeppelinstrasse-11-berlin Sie interessieren sich für dieses Objekt? Gerne erstellen wir Ihnen ein persönliches Angebot mit ausführlichen Informationen.

Informationsunterlagen anfordern

Zeppelinstraße 11 - Berlin
Bereich Bestandsimmobilien
Sanierungsanteil 0%
Wohneinheiten 1
Wohnfläche 100 m²
Kaufpreis in EUR 250.000

Porträt

Eckdaten des Objekts Zeppelinstraße 11 Berlin

  • Vermietete Wohnung in denkmalgeschütztem, gepflegtem Gebäudeensemble
  • Begehrte Wohnlage im Stadtteil Oberschöneweide mit sehr guter Verkehrsanbindung
  • Vier Zimmer mit 100 m² Wohnfläche
  • Eigener Gartenanteil
  • Monatliche Mieteinnahmen (kalt) aus Mietpool aktuell etwa 600 Euro
  • Kaufpreis 250.000 Euro

Die Wohnung befindet sich in einem denkmalgeschützten Gebäudeensemble im Berliner Stadtteil Oberschöneweide zwischen Wuhlheide und Spree. Die Siedlung wurde in den Jahren 1919 bis 1921 nach den Ideen der Gartenstadtbewegung errichtet, wozu u. a. helle, sonnige Wohnräume sowie ein Nutzgarten für jeden Mieter oder Wohnungseigentümer gehörten. Oberschöneweide gilt heute aufgrund der Nähe zur Berliner City und den zahlreichen Grün- und Wasserflächen als idealer Standort, um Wohnen, Freizeit und Arbeit miteinander zu verbinden. Vom Objektstandort aus ist zudem dank der nahen Tramhaltestelle das Zentrum Schöneweide mit seinen zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten sowie mehrere S-Bahnhöfe schnell zu erreichen.

Das Objekt Zeppelinstraße 11 wurde in den Jahren 2007 bis 2008 denkmalgerecht kernsaniert und für eine moderne Wohnnutzung ausgebaut. Zu der gut ausgestatteten, vermieteten 4-Zimmer-Wohnung mit 100 m² Wohnfläche gehört auch ein eigener Gartenanteil. Bei einer Netto-Kaltmiete von 6 Euro pro m² betragen die monatlichen Mieteinnahmen aus dem Mietpool aktuell etwa 600 Euro. Der Kaufpreis für die Wohnung liegt bei 250.000 Euro.