Befristetes Angebot: 3% Reinvestitions-Bonus für Anleger des ProReal Deutschland 4

Der ProReal Deutschland Fonds 4 (PRDF4) der One Group GmbH wird laut Informationen des Initiators zum 30. September 2019 vollständig und prospektgemäß zurückgezahlt. Inklusive der bevorstehenden Schlusszahlung und der anstehenden Auszahlungen für das zweite und dritte Quartal 2019 wird der Gesamtmittelrückfluss eines Musteranlegers damit 122,2%* vor Steuern betragen. Damit führt er die Erfolgsgeschichte der Kurzläuferserie fort.

Vor wenigen Tagen ist zudem der Folge-Kurzläufer ProReal Deutschland Fonds 7 (PRD7) in den Vertrieb gegangen. Anleger des PRDF4 haben bis zum 31. März 2019 die Möglichkeit, sich einen Reinvestitions-Bonus im PRD7 von 3% zu sichern und damit eine einmalige Gutschrift von 3% der neuen Zeichnungssumme zu erhalten. Alle Investoren des PRDF4 werden in dieser Woche über die planmäßige Fondsrückzahlung informiert.

Mit dem ProReal Deutschland Fonds 7 bleibt die One Group dem bewährten Anlagegrundsatz der ProReal Serie treu, da sich Anleger an der Schaffung und Finanzierung von dringend benötigten Wohnraum im aktuellen Markt- und Preisumfeld beteiligen können. Investoren stellen über die ProReal Deutschland-Serie verschiedenen Bauvorhaben finanzielle Mittel für deren Entwicklung, den Bau und die spätere Veräußerung zur Verfügung – im Gegensatz zur klassischen Bestandsinvestition.

 

*Der durchschnittliche Gesamtmittelrückfluss für einen Musteranleger vor Steuern basiert auf der Annahme eines linearen Platzierungsverlaufs über 18 Monate beginnend ab dem 01.04.2015. Der Gesamtmittelrückfluss je individuellen Anleger kann davon abweichend sein. So beträgt der Gesamtmittelrückfluss für einen Beispielanleger, der bereits im April 2015 unwiderruflich als Gesellschafter beigetreten ist, planmäßig 125,8% der Pflichteinlage vor Steuern

Jetzt informieren und kostenlose Unterlagen anfordern!