Sontowski & Partner regioFONDS Süddeutschland 8

sontowski-und-partner-regiofonds-sueddeutschland-8

Dieses Angebot ist bereits platziert!

Aktuelle Angebote aus dem Bereich Immobilien Deutschland

  • Günstige Zeichnung bei AAD
  • Umfassender Service
  • Eigener Ansprechpartner

Eckdaten

Initiator Sontowski & Partner
Bezeichnung Sontowski & Partner regioFONDS Süddeutschland 8
Segment Immobilien Deutschland
Land Deutschland
Kategorie Einzelhandelsimmobilien
Investitionsobjekte 7 Einzelhandelsimmobilien an verschiedenen Standorten
Geplante Laufzeit 20 Jahre

Investitionsvorteile des Sontowski & Partner regioFONDS Süddeutschland 8

  • Langfristige Mietverträge
  • Bonitätsstarke Handelsmieter
  • Hoher Inflationsschutz

Fondskonzeption

Das vorliegende Angebot ermöglicht dem Anleger die Beteiligung wahlweise als Treugeber oder Direktkommanditist an der S&P regioFonds Süddeutschland 8 GmbH & Co. KG. Die Fondsgesellschaft ist an der S&P Objekte Süddeutschland 8 GmbH & Co. KG als Kommanditistin beteiligt, welche in sieben neue Handelsimmobilien in den Sparten Lebensmittel-Discounter, Verbrauchermärkte sowie Nahversorgungszentren investiert. Die Objekte des Fonds konzentrieren sich auf die Regionen Bayern, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.

Die Fondsgesellschaft ist auf unbestimmte Zeit errichtet, eine Kündigung ist mit einer Frist von einem Jahr frühestens zum 31.12.2025 möglich. Die Prognose unterstellt eine Laufzeit von 20 Jahren.

Marktumfeld

Der Sontwoski & Partner regioFONDS Süddeutschland 8 bündelt seine Investitionen ausnahmslos in den wirtschaftlich starken Regionen im Süden Deutschlands. Mit den Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz wurden Anlagestandorte gewählt, die in Punkto Kaufkraftpotenzial, Top-Verdiener Quote und Bevölkerungswachstum eine Vorreiterstellung einnehmen. Die südlichen Bundesländer beheimaten 12 der 30 im DAX gelisteten Unternehmen und belegen auch nach dem Krisenjahr 2009 führende Positionen bei Wirtschaftswachstum, Steigerung der Exportquote und dem Abbau der Arbeitslosigkeit.

Die Deutsche Bundesbank geht in ihrer Juni-Prognose von einem Wachstum des BIP in Höhe von 1,9% aus. Das Institut für Weltwirtschaft (DIW) rechnet sogar mit 2,1% Wachstum in diesem Jahr. Nach dem starken Einbruch der Konjunktur im vergangenen Jahr erholt sich die deutsche Wirtschaft offenbar schneller von der Finanz- und Wirtschaftskrise als angenommen. Dies zeigt auch die Entwicklung des ifo-Geschäftsklima-Index, ein Konjunkturindikator der deutschen Wirtschaft als Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter Unternehmen (Handel, verarbeitendes und Bauhauptgewerbe). Er stieg im Juli so stark wie zuletzt nach der deutschen Wiedervereinigung.

Dementsprechend setzen die führenden filialisierenden Einzelhandelsunternehmen ihre Expansionsstrategie fort und sichern sich dauerhaft und mit hohem Eigeninvestitionsaufwand gute Objektstandorte. Dabei sind langfristige Mietverträge ebenso die Regel wie ein überdurchschnittliches Engagement der Unternehmen für das Mietobjekt und dessen Umfeld.

Immobilien

Der Sontwoski & Partner regioFONDS Süddeutschland 8 investiert in sieben neue und rentable Handelsimmobilien in den Sparten Lebensmittel-Discounter, Verbrauchermärkte sowie Nahversorgungszentren, deren Nutzflächenkonzepte sich konsequent an den Erfordernissen des Handels orientieren. Konkrete Investitionsobjekte sind das Fachmarktzentrum Hammelburg, das Fachmarktzentrum Neckargemünd, der Lebensmittelmarkt Rülzheim b. Karlsruhe, das Fachmarktzentrum Sasbach b. Freiburg, das Nahversorgungszentrum Hof/Bayern, das Fachmarktzentrum Kösching und ein Lebensmittelmarkt in Emmering bei München.

Vermietung

Der Hauptmietermix besteht aus den führenden Unternehmen des deutschen Lebensmitteleinzelhandels (Edeka Gruppe, REWE Gruppe, Schwarz Gruppe) und wird ergänzt durch arrondierende Mieter aus dem filialisierenden Fachmarktbereich. Weitere Nebenflächenmieter sind Bäckereien oder Metzgereien aus dem meist lokalen Umfeld. Mit diesen renommierten und bonitätsstarken Mietpartnern werden die Einnahmen des Fonds, gesichert über 10- bis 15-jährige Mietverträge, erzielt.

Ausschüttungen

Die prognostizierten Ausschüttungen des Sontwoski & Partner regioFONDS Süddeutschland 8 beginnen bei 6,25% p.a. und steigen auf bis zu 7,5% p.a.. Die Auszahlung im ersten Jahr erfolgt zeitanteilig ab dem Folgemonat der Einzahlung.

Veräußerung

Eine Veräußerung ist für das Jahr 2030 zu einem Verkaufsfaktor der 12,5fachen Jahresnettomiete geplant. Daraus würde eine Ausschüttung in Höhe von 136% bezogen auf die Zeichnungssumme resultieren.

Aktuelle Angebote aus dem Bereich Immobilien Deutschland

Neuemissionen im Bereich Immobilien Deutschland

Paribus Beschaffungsamt Bonn

Paribus Beschaffungsamt Bonn

Mindestanlage
20.000 EUR
Geplante Laufzeit
11 Jahre

Hahn Pluswertfonds 179 - Baumarktportfolio

Hahn Pluswertfonds 179 - Baumarktportfolio

Mindestanlage
20.000 EUR
Geplante Laufzeit
15 Jahre

PATRIZIA GrundInvest - Heidelberg Bahnstadt

PATRIZIA GrundInvest - Heidelberg Bahnstadt

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
15 Jahre

HTB 12. Immobilien Portfolio

HTB 12. Immobilien Portfolio

Mindestanlage
5.000 EUR
Geplante Laufzeit
11 Jahre

HANNOVER LEASING - Campus - Part of Augsburg Offices

HANNOVER LEASING - Campus - Part of Augsburg Offices

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
10 Jahre