hep opportunity 1

hep-opportunity-1

Bei AAD Fondsdiscount erhalten Sie die Beteiligung hep opportunity 1 zu Top-Konditionen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren!

Jetzt kostenlos Unterlagen anfordern

  • Günstige Zeichnung bei AAD
  • Umfassender Service
  • Eigener Ansprechpartner

Eckdaten

Initiator hep opportunity 1 GmbH
Bezeichnung hep opportunity 1
Segment Erneuerbare Energien
Kategorie Solarenergie
Investitionsobjekte Photovoltaik-Projekte in Europa und
Nordamerika
Prognostizierte Ausschüttungen 8,0 % p.a.
Mindestanlage 200.000 Euro
Geplante Laufzeit 1-2 Jahre
Bemerkung Schließung am 31.12.2022

hep opportunity 1 - Kurzläufer mit 1-2 Jahren Laufzeit

Das Private Placement hep opportunity 1 finanziert in die Entwicklung von Solarparks in Nordamerika, insbesondere in den USA, zum anderen in Photovoltaik Projekte in Europa, mit besonderem Fokus auf Polen und Spanien. Das Portfolio besteht aus mittleren und kleinen Projekten.

In den USA wächst der Solarmarkt stetig. Für die kommenden Jahre ist ein Ausbau von 20-30 GW pro Jahr prognostiziert. Bereits im Jahr 2021 war fast die Hälfte der neu gebauten Stromerzeugung aus Solarenergie. Dank der Politik, die Dekarbonisierung und Stärkung der eigenen Solarzellenproduktion Im Ziel hat erhält die Photovoltaik Rückenwind. In den USA wird in das Projekt Hobbs Solar investiert, ein 150 MW early-stage Solarprojekt in Lea County, New Mexico. Geplant ist der Verkauf Ende 2023 nach erfolgreicher SPP-Zulassung und entsprechender Wertsteigerung.

Polen gehört zu den Top 5 deutscher Handelspartner. Grund dafür ist der konstante Wachstum der polnischen Wirtschaft dank starker Binnennachfrage, Investitionen (auf Basis EU-Förderung) und steigenden Exporten. Auch die polnische Solarstromkapazität wächst. Aktuell sind etwa 9 GW bis 14 GW an zusätzlicher PV-Kapazität in Entwicklung. Durch den enormen Anstieg der Energiepreise auf dem polnischen Markt eröffnen sich Möglichkeiten für den Verkauf von Energie im Rahmen von PPAs. Das polnische Portfolio besteht aus kleineren und mittleren Projekten (2-20MW). Die Prognose lautet, dass 15-20 % eine Genehmigung für den Netzanschluss erhalten. Ein Verkauf mit entsprechender Wertsteigerung ist für die zweite Hälfte 2023 angestrebt.

Spanien verfügt über die höchsten Sonneneinstrahlungswerte in Europa. Das Land bietet ein sehr gutes Investitionsumfeld für Solarenergie. Die spanische Regierung hat das Ziel, dass die Photovoltaikindustrie bis 2030 von aktuell 14 GW auf 37 GW ansteigt. 2021 wuchs die durch Photovoltaik produzierte Energie in Spanien um mehr als 35 % zum Vorjahr. Das spanische Portfolio besteht aus kleineren und mittleren Projekte (5-50MW) mit einer Pipeline von 150 MW. Der Verkauf des Portfolios mit entsprechender Wertsteigerung durch Projektentwicklung (angestrebter Netzanschluss) ist für die zweite Hälfte 2023 geplant.

 

Eckdaten im Überblick

  • Investition in Photovoltaik Projekte in Nordamerika und Europa, mit besonderem Fokus auf USA, Polen und Spanien
  • 8,0 % progn. Zinskupon
  • Laufzeit 1 Jahr (Verlängerung um max. 1 Jahr möglich)
  • Mindestbeteiligung 200.000 Euro

Jetzt kostenlos Unterlagen anfordern

Neuemissionen im Bereich Erneuerbare Energien

HEP - Solar Impact Fund 1

HEP - Solar Impact Fund 1

Mindestanlage
5.000 EUR
Geplante Laufzeit
6 Jahre

hep opportunity 1

hep opportunity 1

Mindestanlage
200.000 Euro
Geplante Laufzeit
1-2 Jahre

JC Sandalwood 20

JC Sandalwood 20

Mindestanlage
25.000 EUR
Geplante Laufzeit
11 Jahre

ÖKORENTA Erneuerbare Energien 14

ÖKORENTA Erneuerbare Energien 14

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
ca. 11 Jahre nach Vollinvestition

ThomasLloyd nachhaltige Sachwert Vermögensverwaltung

ThomasLloyd nachhaltige Sachwert Vermögensverwaltung

Mindestanlage
20.000 EUR
Geplante Laufzeit
ab 6 Monate