Logistik

Privatanleger können über die Investition in eine geschlossene Logistikbeteiligung von der weiter zunehmenden Bedeutung des globalen Transportsystems Container profitieren. Containerbeteiligungen erwerben große Containerportfolios und vermieten die Container dann zumeist an Linienreedereien. Die jährlichen Ausschüttungen betragen in der Regel etwa 5 bis 6 %. Typ, Alter, Zustand und Kaufpreise der Container sind ebenso wichtige Entscheidungskriterien wie die Laufzeit der Mietverträge, die vereinbarten Mietraten sowie die Bonität der Mieter.

Jetzt kostenlos Unterlagen anfordern

Aktuelle Beteiligungsangebote

Container

Bezeichnung Mindestanlage Laufzeit Prognostizierte Ausschüttungen Klassifizierung
Solvium Logistic Fund One
Solvium Capital
5.000 EUR 6 Jahre 127,08 % insgesamt Alternativer Investmentfonds (AIF)

Gewünschte Beteiligung nicht gefunden?

Über unser Kontaktformular können Sie kostenlos und unverbindlich Konditionen und Unterlagen zu der von Ihnen gewünschten Beteiligung anfordern.
asuco ZweitmarktZins: Geheimtipp für Immobilieninvestoren

asuco ZweitmarktZins: Geheimtipp für Immobilieninvestoren

Deutschland gehört zu einem der attraktivsten und stabilsten Immobilienmärkte der Welt. Gerade der Zweitmarkt für geschlossene Immobilienfonds bietet Anlegern attraktive Investitionsmöglichkeiten, denn Investitionen in teilweise stark…

Weiterlesen…
Neuer E-Mobilitätsfonds von ÖKORENTA investiert in Schnellladesäulen

Neuer E-Mobilitätsfonds von ÖKORENTA investiert in Schnellladesäulen

Aktiv die Energiewende vorantreiben, diesen Wunsch haben viele Anleger. Mit einer Anlage in den aktuellen Fonds Infrastruktur 13E von ÖKORENTA haben Sie hierzu nun die Möglichkeit: Als reiner Eigenkapitalfonds investiert er in Schnellladeparks an…

Weiterlesen…
Wachstumsmarkt Elektromobilität –  In den Ausbau der Ladeinfrastruktur investieren!

Wachstumsmarkt Elektromobilität –  In den Ausbau der Ladeinfrastruktur investieren!

Die Autobranche tankt in Zukunft Strom. So gilt die Elektromobilität als einer der bedeutendsten Wachstumsmärkte des 21. Jahrhunderts. Die gesamte deutsche Autobranche investiert daher in die elektrische Zukunft. Es gibt bereits Rekordwerte bei…

Weiterlesen…

Wissenswertes

Die Einführung des standardisierten Containers hat die weltweite Güterlogistik in den vergangenen 40 Jahren stark verändert. Das Transportsystem Container hat zu einer deutlichen Kostensenkung im internationalen Warenverkehr geführt und somit wesentlich zur Dynamisierung des Welthandels beigetragen. Dieser Trend wird wohl auch in Zukunft anhalten: in den kommenden 10 Jahren rechnen führende Logistikforschungsinstitute mit einer weiteren deutlichen Zunahme des weltweiten Containerumschlags.

Entscheidungsfaktoren

  • Beachtung steuerlicher und rechtlicher Rahmendaten
  • Typ, Alter und Qualität der Container
  • Kaufpreise
  • Beschäftigung (Dauer, Mietraten, Bonität der Mieter)
  • Prognostizierte Verkaufserlöse
  • Kalkulatorische Sicherheiten
  • Vermeidung zu großer Währungsrisiken
  • Konservative Prognoserechnung
  • Erfahrung des Initiators und der beteiligten Partner

Wenn Sie sich für einen Containerfonds interessieren, sollten Sie sich der Chancen und Risiken einer solchen unternehmerischen Beteiligung bewusst sein.