ÖKORENTA Erneuerbare Energien 12

oekorenta-erneuerbare-energien-12

Bei AAD Fondsdiscount erhalten Sie die Beteiligung ÖKORENTA Erneuerbare Energien 12 zu Top-Konditionen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren!

Jetzt kostenlos Unterlagen anfordern

  • Günstige Zeichnung bei AAD
  • Umfassender Service
  • Eigener Ansprechpartner

Eckdaten

Initiator ÖkoRenta
Bezeichnung ÖKORENTA Erneuerbare Energien 12
Klassifizierung Alternativer Investmentfonds (AIF)
Segment Erneuerbare Energien
Kategorie Windkraft
Investitionsobjekte Portfolio aus Wind- und Solarparks
Prognostizierte Ausschüttungen 141 % insgesamt
Mindestanlage 10.000 EUR
Geplante Laufzeit ca. 8,5 Jahre
Bemerkung 3,5 % p.a. Vorabverzinsung bis zum 30.09.2020

ÖKORENTA Erneuerbare Energien 12: Lukrative Investition in Wind- und Solarenergie

Mit dem AIF ÖKORENTA Erneuerbare Energien 12 setzt ÖKORENTA die bewährte Fondsserie fort, die 2005 begründet wurde und seitdem mit fast unverändertem Konzept weitergeführt wird. Bei der aktuellen Beteiligung investieren Anleger in ein nach klaren Richtlinien festgelegtes Portfolio aus Windenergie- und Solarparks an unterschiedlichen Standorten. Die breite Diversifikation ist das Besondere des Konzepts, mit dem Resultat, dass Ertragsschwankungen auf diese Weise ausgeglichen werden können. Anleger werden mittelbare Miteigentümer an Energieerzeugungsanlagen und profitieren dadurch von der Entwicklung regenerativer Energieversorgung. Der Fonds verzichtet auf jegliche Fremdfinanzierung.

Der Schwerpunkt der Investitionen wird weiterhin auf der Windenergie in Deutschland liegen. Doch bei der aktuellen Beteiligung soll nun der Anteil der Solarenergie auch in internationalen Standorten höher gewichtet werden, damit die Chancen starker Solarmärkte weltweit auf breiterer Ebene nutzen zu können. Der Anteil der Windenergie im Portfolio wird mindestens 35 % ausmachen. Es handelt sich dabei um Windenergieanlagen an Land mit Standorten in Europa. Der Anteil der Solarenergie im Portfolio wird mindestens 25 % betragen. Dabei handelt es sich um Anlagen an weltweiten Standorten.

Durch die langfristige Planbarkeit der Erträge aus der Stromproduktion sind Investments in Erneuerbare Energien besonders attraktiv. In Deutschland regelt das das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Im Gegensatz zu Einzelprojekten sind nach der Erfahrung von ÖKORENTA Ertragsschwankungen oder Mindererträge einzelner Energieanlagen in der Regel gut verkraftbar, da in eine Vielzahl von Beteiligungen an Energieparks investiert wird.

Für das Jahr 2023 erhalten Anleger prognosegemäß die erste Auszahlung in Höhe von 3 %. Bis 2030 sollen die Auszahlungen sukzessive ansteigen. Insgesamt beträgt der geplante gesamte Kapitalrückfluss vor Steuern 141 %. Ab 10.000 Euro können sich Anleger beteiligen, die Laufzeit beträgt 8,5 Jahre. Anleger erhalten bis zum 30. September 2021 eine Vorabverzinsung in Höhe von 3,5 % p.a.

Eckdaten im Überblick

  • Breit gestreute Investition in ein Portfolio aus Wind- und Solarparks
  • Prognostizierter Gesamtmittelrückfluss 141 %
  • Vorabverzinsung in Höhe von 3,5 % bis zum 30.09.2021
  • Laufzeit: 8,5 Jahre
  • Mindestbeteiligung 10.000 Euro

 

Ratings, Analysen, Bewertungen

G.U.B.:  Die Analysten vom Analysehaus G.U.B. bewerten den AIF mit A+ (sehr gut). Überzeugt hat besonders die langjährige Erfahrung in dem speziellen Zielmarkt sowie der Marktzugang, der durch Vorgängerfonds belegt ist. Positiv beurteilt wurden aber auch die breite Risikomischung, die moderaten Initialkosten und die weitgehende Unabhängigkeit der Stromerlöse von allgemeiner konjunktureller Entwicklung.

ECOanlagecheck: ECOanlagecheck ist der Ansicht, dass die zukünftigen Stromerträge der Anlagen zuverlässig prognostiziert werden können und ÖKORENTA zudem über umfassende Kompetenzen verfügt. Zudem zeigen die bisherigen ÖKORENTA-Fonds, dass das Konzept auch bei windschwachen Jahren funktionieren kann und im Falle des aktuellen AIF die stärkere Gewichtung der Solarenergie und die geplante Beimischung von ausländischen Anlagen voraussichtlich zu noch mehr Stabilität führt. Zudem ist das Verhältnis zwischen erwarteter Rendite und Risiko des Beteiligungsangebotes angemessen.

 

Die Zeichnung eines Alternativen Investmentfonds (AIF) nach dem Kapitalanlagegesetz kann ausschließlich auf Grundlage der entsprechenden Verkaufsunterlagen (Verkaufsprospekt, Wesentliche Anlegerinformationen) erfolgen. Die prognostizierten Auszahlungen können geringer oder vollständig ausfallen. Der Erwerb eines AIF ist mit hohen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals führen (Totalverlust). Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt. Die Verkaufsunterlagen sind kostenlos im Internet unter www.aad-fondsdiscount.de oder bei AAD Fondsdiscount GmbH, Haspelstraße 1, 35037 Marburg erhältlich.

 

Jetzt kostenlos Unterlagen anfordern

Neuemissionen im Bereich Erneuerbare Energien

ÖKORENTA Erneuerbare Energien 12

ÖKORENTA Erneuerbare Energien 12

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
ca. 8,5 Jahre

reconcept RE16 Meeresenergie Bay of Fundy II

reconcept RE16 Meeresenergie Bay of Fundy II

Mindestanlage
10.000 CAD
Geplante Laufzeit
16 Jahre

HEP Solar Portfolio 2

HEP Solar Portfolio 2

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
10 Jahre

Wattner SunAsset 10

Wattner SunAsset 10

Mindestanlage
5.000 EUR
Geplante Laufzeit
12 Jahre

reconcept RE15 EnergieZins 2025

reconcept RE15 EnergieZins 2025

Mindestanlage
5.000 EUR
Geplante Laufzeit
5 Jahre