ÖKORENTA Erneuerbare Energien 14

oekorenta-erneuerbare-energien-14

Dieses Angebot ist bereits platziert!

Aktuelle Angebote aus dem Bereich Erneuerbare Energien

  • Günstige Zeichnung bei AAD
  • Umfassender Service
  • Eigener Ansprechpartner

Eckdaten

Initiator ÖKORENTA
Bezeichnung ÖKORENTA Erneuerbare Energien 14
Klassifizierung Alternativer Investmentfonds (AIF)
Segment Erneuerbare Energien
Kategorie Windkraft
Investitionsobjekte Portfolio aus Wind- und Solarparks
Geplante Laufzeit ca. 11 Jahre nach Vollinvestition

ÖKORENTA Erneuerbare Energien 14: Lukrative Investition in Wind- und Solarenergie

Der AIF ÖKORENTA Erneuerbare Energien 14 setzt die bewährte Fondsserie des Initiators fort, die 2005 begründet, sich während der krisenbedingten Schwankungen der klassischen Finanzmärkte behaupten konnte und sich als zuverlässig und stabil erwiesen hat. Der Fonds zählt als „dunkelgrüner“ Fonds zu den nachhaltigsten Kapitalanlagen, die es derzeit am Markt gibt, denn er wurde von der BaFin nach Artikel 9 der EU-Offenlegungs-Verordnung klassifiziert und entspricht damit der höchsten Nachhaltigkeitsstufe der EU-Norm.

Mit dem Fonds investieren Anleger in saubere Stromproduktion, die überall und immer mehr gebraucht wird. Das nach klaren Richtlinien festgelegte Portfolio besteht aus Windenergie- und Solarparks an verschiedenen Standorten. Es handelt sich dabei vornehmlich um Onshore-Windkraft- sowie Photovoltaikanlagen, aber auch weitere Erneuerbare Energieerzeugungsanlagen. Mindestens zu 20 % soll in Anlagen zur Erzeugung von Strom an Land aus Wind investiert werden. Diese Energieanlagen befinden sich in Europa und haben eine Einzelnennleistung von mindestens 1.000 kW. Zudem soll zu mindestens 40 % in Anlagen zur Erzeugung von Strom aus Photovoltaik investiert werden, die sich ebenfalls in Europa befinden.

Die breite Diversifikation ist das Besondere des Konzepts, mit dem Resultat, dass Ertragsschwankungen auf diese Weise ausgeglichen werden können. Anleger werden mittelbare Miteigentümer an Energieerzeugungsanlagen und profitieren dadurch von der Entwicklung regenerativer Energieversorgung. Der Fonds verzichtet auf jegliche Fremdfinanzierung.

Stromerzeuger wie Betreiber von Wind- und Solarparks profitieren von den steigenden Strompreisen. Staatlich geförderte Vergütungsmodelle, gemäß Erneuerbare-Energie-Gesetz (EEG), lassen eine Vermarktung zu aktuellen Börsenpreisen zu. Dies bedeutet, dass einerseits eine preisliche Absicherung nach unten besteht, andererseits können Mehrerlöse durch gestiegene Preise vereinnahmt werden. Anleger beteiligen sich mit dem AIF mittelbar an der grünen Stromproduktion und profitieren von dieser Preissituation.  

Die prognostizierte Gesamtausschüttung beträgt 158 % vor Steuern bei einer Laufzeit von 11 Jahren. Anleger können sich ab 10.000 Euro beteiligen.

 

Eckdaten im Überblick

  • Breit gestreute Investition in ein Portfolio aus Wind- und Solarparks
  • Prognostizierter Gesamtmittelrückfluss 158,1 %
  • Laufzeit ca. 11 Jahre nach Vollinvestition
  • Mindestbeteiligung 10.000 Euro
  • Sehr erfahrener Anbieter
  • Schließung am 31.12.2023

 

Erste Investitionen (Stand 23.10.2023)

Der AIF hat bereits fünf Solarparks erworben und in das Fondsportfolio eingebunden. Der Park Großschwaiba in Bayern besteht aus 25.509 Modulen mit einer Leistung von 9,7 MWp. Die Stromabnahme wird zeitnah durch einen festen Abnahmevertrag mit einer Fixpreisvergütung (PPA) gesichert. Der Solarpark Siena in Mecklenburg-Vorpommern umfasst 47.910 Module, die 31,15 MWp Leistung erzeugen – der vermarktet seinen Strom seit April ebenfalls durch einen PPA mit fünf Jahren Laufzeit. Der Solarpark Gabelsberg III in Gammelsdorf in Bayern besteht aus 9.639 Modulen und einer Leistung von 4,278 MWp und vermarktet seinen Strom bis 28.4.2024 zu monatlichem Marktwert. Der Solarpark Schnaittenbach im bayrischen Schnaittenbach verfügt über 12.078 Module und einer Leistung von 7,186 MWp. Der Solarpark Viecht II in Viecht (Bayern) besteht aus 8.016 Modulen und einer Leistung von 3,0 MWp.

Zudem konnten zwei Windobjekte für den akquiriert werden: ein Windpark in Rheinland-Pfalz, der über eine Leistung von 5,6 MW verfügt sowie ein Windpark in Brandenburg, ebenfalls mit einer Leistung von 5,6 MW. Beide sind derzeit noch im Bau.

Mittlerweile (Stand 23.10.2023) wurden weitere Solarparks erworben, einer in Wesenberg (Mecklenburg-Vorpommern), der im März 2023 in Betrieb genommen wurde. Er verfügt über eine Leistung von 31,2 MWp. Zusätzlich wurde noch ein Portfolio in Bayern erworben, das 2022 in Betrieb genommen wurde. Es hat eine Leistung von 21,0 MWp. Es wurden damit bereits insgesamt 10 Assets (Wind und Solar) in Deutschland angekauft, weitere befinden sich aktuell im Ankaufsprozess.

 

Der Anbieter

Sachwertkompetenz seit 1999: ÖKORENTA steht seit 23 Jahren für nachhaltige Investments und kombiniert die Partizipation an der aktiven Mitgestaltung der Energiewende mit attraktiven Renditen. Der Initiator gehört zu den erfahrensten Fondsemittenten und Portfoliomanagern im Bereich der Erneuerbaren Energien in Deutschland. 22 Fonds wurden bereits erfolgreich platziert und über 100 Mio. Euro wurden an die Anleger ausgezahlt. Insgesamt hat das Unternehmen bereits über 1 Mrd. Euro Eigenkapital erfolgreich platziert.

Die Zeichnung eines Alternativen Investmentfonds (AIF) nach dem Kapitalanlagegesetz kann ausschließlich auf Grundlage der entsprechenden Verkaufsunterlagen (Verkaufsprospekt, Wesentliche Anlegerinformationen) erfolgen. Die prognostizierten Auszahlungen können geringer oder vollständig ausfallen. Der Erwerb eines AIF ist mit hohen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals führen (Totalverlust). Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt. Die Verkaufsunterlagen sind kostenlos im Internet unter www.aad-fondsdiscount.de oder bei AAD Fondsdiscount GmbH, Haspelstraße 1, 35037 Marburg erhältlich.

 

Aktuelle Angebote aus dem Bereich Erneuerbare Energien

Neuemissionen im Bereich Erneuerbare Energien

ÖKORENTA Erneuerbare Energien 15

ÖKORENTA Erneuerbare Energien 15

Mindestanlage
5.000 EUR
Geplante Laufzeit
10,5 Jahre

JC Sandalwood Invest 26

JC Sandalwood Invest 26

Mindestanlage
15.000 EUR
Geplante Laufzeit
5 Jahre

HEP Solar Club Deal 1

HEP Solar Club Deal 1

Mindestanlage
200.000 EUR
Geplante Laufzeit
5 Jahre

EURAMCO Clean Power

EURAMCO Clean Power

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
10 Jahre

hep opportunity 2

hep opportunity 2

Mindestanlage
200.000 EUR
Geplante Laufzeit
1,5 Jahre