HEP - Solar Green Energy Impact Fund 1

hep-solar-green-energy-impact-fund-1

Bei AAD Fondsdiscount erhalten Sie die Beteiligung HEP - Solar Green Energy Impact Fund 1 zu Top-Konditionen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren!

Jetzt kostenlos Unterlagen anfordern

  • Günstige Zeichnung bei AAD
  • Umfassender Service
  • Eigener Ansprechpartner

Eckdaten

Initiator HEP Kapitalverwaltungsgesellschaft AG
Bezeichnung HEP - Solar Green Energy Impact Fund 1
Klassifizierung Alternativer Investmentfonds (AIF)
Segment Erneuerbare Energien
Kategorie Solarenergie
Investitionsobjekte Mittelbare Investition in Projektrechte und Photovoltaikanlagen
Prognostizierte Ausschüttungen 132,8 % insgesamt
Mindestanlage 5.000 EUR
Geplante Laufzeit 6 Jahre

HEP – Solar Impact Fund 1 – Investieren mit Klimaschutzwirkung


Der Solarfonds HEP - Solar Green Energy Impact Fund 1 investiert in länderspezifische Zielfonds. Diese Spezial-AIF halten Gesellschaften, die entweder direkt einen Solarpark halten oder die Rechte an einem Solarpark-Projekt halten. Ziel des Fonds ist die Generierung von Erträgen in Form von regelmäßigen Entnahmen (Auszahlungen) bei einer gleichzeitigen Wertsteigerung.

Ziel-Investitionsländer der Zielfonds werden auf Grundlage wirtschaftlicher und politischer Stabilität sowie weiterer Marktbegebenheiten gewählt. Somit investieren Anleger in die stärksten etablierten und wachsenden Solarmärkte der Welt. Dazu zählen die USA, Kanada, Japan und Europa (insbesondere Deutschland).

Große Flächenverfügbarkeit und hohe Einstrahlungswerte machen den US-amerikanischen Markt aus. Zudem sind die politischen Rahmenbedingungen vorteilhaft für den Ausbau von Solarenergie. Für Kanada gehört die Solarenergie zu einer der wesentlichen Ressourcen des ländereigenen Energiemixes. 2021 hat sich die Regierung verpflichtet, bis zum Jahr 2050 klimaneutral zu sein. Um dies zu schaffen, müssen die Wind- und Solarkapazitäten in den nächsten drei Jahrzehnten um fast das Zehnfache wachsen. Im EU-weiten Vergleich bleibt Deutschland an der Spitze der Solarenergie. Auch hier soll die Solarenergie weiter ausgebaut werden. Die EU hat erklärt, dass ihr Ziel die Klimaneutralität im Jahr 2050 sei. Daher weisen die meisten großen europäischen Solarmärkte ein starkes Wachstum auf. Auch in Japan werden die Ausbauziele durch nationale und internationale Abkommen gestärkt. Die Photovoltaik wurde 2018 zur Hauptenergiequelle der Stromversorgung erklärt.

Anleger erhalten bei einer Laufzeit von 6 Jahren eine prognostizierte Gesamtausschüttung von 132,8 %. Die erwartete IRR-Rendite beträgt 5 % p.a. Ab 5.000 Euro können sich Anleger beteiligen.

Eckdaten im Überblick

  • Mittelbare Investition in Projektrechte und Photovoltaikanlagen via Spezial-AIF bzw. Objektgesellschaften
  • Prognostizierte Gesamtausschüttung 132,8 %
  • Geplante IRR-Rendite 5 %*
  • Mindestbeteiligung 5.000 Euro
  • Laufzeit 6 Jahre

* Berechnet nach der Internen Zinsfuß-Methode (Englisch: IRR – Internal Rate of Return): Die interne Zinsfuß-Methode ist eine finanzmathematische Methode zur Berechnung der Rendite (Effektivverzinsung) einer Investition. Der Abzinsungsfaktor, bei dessen Verwendung die diskontierten zukünftigen Zahlungen dem heutigen Preis bzw. der Anfangsinvestition entsprechen, heißt interner Zinsfuß. Ist dieser Zinsfuß größer als der Kalkulationszinsfuß, ist die Investition über die Gesamtlaufzeit wirtschaftlich.

Ratings, Analysen, Bewertungen

kapital-markt intern: Laut der Analyse von k-mi ist der Kurzläufer sehr gut zur Beimischung geeignet. hep verfügt über eine hohe Marktkompetenz und ein erfahrenes Management bei Photovoltaikanlagen. Zudem überzeugt die hohe Diversifikation des Klimaschutzfonds auf unterschiedliche Industrieländer und Währungen.

DEXTRO: Dextro bewertet den Fonds mit „AAA“. Begründet wird das sehr gute Rating damit, dass Photovoltaik in verschiedenen Ländern Investmentpotentiale biete. Wesentlichen Einfluss auf die Performance des Beteiligungsangebotes habe jedoch die Auswahl der Länder und Investitionsobjekte. Die Investitionskriterien ermöglichen in Sachen Projekte, Standortauswahl und Allokation in Projektentwicklungen ein hohes Maß an Flexibilität. Das Fondskonzept basiere auf einer globalen Portfolio-Strategie mit kurzfristiger Bewirtschaftungsperiode. Diese Strategie erfordere auf Ebene der Portfolio-Steuerung eine entsprechende Erfahrung des Managements, die unter Berücksichtigung des aktuellen Track-Records bestätigt werden könne.

 

Der Anbieter

HEP entwickelt, baut, betreibt und finanziert als weltweit operierendes Unternehmen im Bereich erneuerbarer Energien seit 2008 Solarparks. Der Initiator hat eigene Standorte in Japan, Kanada und den USA. Der ganzheitliche Unternehmensansatz der von HEP deckt alle Phasen der Solarparks ab – beginnend bei der Planung, bis hin zur Finanzierung und dem Bau sowie dem langfristigen Betrieb.

Die Zeichnung eines Alternativen Investmentfonds (AIF) nach dem Kapitalanlagegesetz kann ausschließlich auf Grundlage der entsprechenden Verkaufsunterlagen (Verkaufsprospekt, Wesentliche Anlegerinformationen) erfolgen. Die prognostizierten Auszahlungen können geringer oder vollständig ausfallen. Der Erwerb eines AIF ist mit hohen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals führen (Totalverlust). Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt. Die Verkaufsunterlagen sind kostenlos im Internet unter www.aad-fondsdiscount.de oder bei AAD Fondsdiscount GmbH, Haspelstraße 1, 35037 Marburg erhältlich.

 

Jetzt kostenlos Unterlagen anfordern

Neuemissionen im Bereich Erneuerbare Energien

HEP - Solar Green Energy Impact Fund 1

HEP - Solar Green Energy Impact Fund 1

Mindestanlage
5.000 EUR
Geplante Laufzeit
6 Jahre

JC Sandalwood 20

JC Sandalwood 20

Mindestanlage
25.000 EUR
Geplante Laufzeit
11 Jahre

ÖKORENTA Erneuerbare Energien 14

ÖKORENTA Erneuerbare Energien 14

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
ca. 11 Jahre nach Vollinvestition

ThomasLloyd nachhaltige Sachwert Vermögensverwaltung

ThomasLloyd nachhaltige Sachwert Vermögensverwaltung

Mindestanlage
20.000 EUR
Geplante Laufzeit
ab 6 Monate