Denkmalschutz-Immobilien als Kapitalanlage

Immobilien stehen als solider Sachwert für Sicherheit und Stabilität. Angesichts niedriger Zinsen und volatiler Kapitalmärkte gewinnen Immobilieninvestitionen sowohl bei institutionellen als auch privaten Investoren zusätzlich an Attraktivität. Insbesondere denkmalgeschützte Immobilien zeichnen sich durch eine einzigartige Architektur, hohen ideellen Wert und nicht zuletzt durch steuerliche Vorteile aus. So können Käufer einer Denkmalimmobilie Sanierungskosten von bis zu 100 % steuerlich geltend machen. Damit überzeugen diese Immobilien mit zahlreichen Alleinstellungsmerkmalen, die über Sicherheit und Inflationsschutz hinausgehen.

Ausgewählte Objekte

IMMAC Wohnbau Service-Wohnen Vierlanden - Hamburg

immac-wohnbau-service-wohnen-vierlanden-hamburg
Bereich
 
Neubauimmobilien
Sanierungsanteil 0% (kein Denkmal)
Wohneinheiten 50
Wohnfläche 39 - 74 m²
Kaufpreis in EUR 159.000 - 337.500

Spreeblick-Apartments - Berlin

spreeblick-apartments-berlin
Bereich
 
Bestandsimmobilien
Sanierungsanteil 0% (kein Denkmal)
Wohneinheiten 3
Wohnfläche 44 – 70 m²
Kaufpreis in EUR 3.081 – 3.384 pro m²

Parksuiten - Berlin

parksuiten-berlin
Bereich
 
Denkmalschutz-Immobilien
Sanierungsanteil ca. 60%
Wohneinheiten 48
Wohnfläche 42 - 97 m²
Kaufpreis in EUR ab 4.250 pro m²

Weitere Immobilien-Angebote

Neben ihrem historischen Charme bestechen Denkmalschutz-Immobilien also auch unter Renditegesichtspunkten. Der steigenden Nachfrage steht allerdings nur ein begrenztes Angebot dieser Objekte gegenüber, so dass ein attraktives Wertsteigerungspotenzial gegeben ist. Zudem ist, wie bei anderen Immobilien auch, der Verkaufsgewinn einer denkmalgeschützten Immobilie nach einer Spekulationsfrist von zehn Jahren steuerfrei.

Wenn Sie Interesse an unseren Immobilien-Angeboten haben, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular für Ihre Anfrage. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch unter 06421-933270 oder per E-Mail an info@aad-fondsdiscount.de zur Verfügung.