DFV Hotels Flughafen München

dfv-hotels-flughafen-muenchen

Dieses Angebot ist bereits platziert!

Aktuelle Angebote aus dem Bereich Immobilien Deutschland

  • Günstige Zeichnung bei AAD
  • Umfassender Service
  • Eigener Ansprechpartner

Eckdaten

Initiator DFV (IMMAC-Gruppe)
Bezeichnung DFV Hotels Flughafen München
Klassifizierung Alternativer Investmentfonds (AIF)
Segment Immobilien Deutschland
Land Deutschland
Kategorie Hotelimmobilien
Investitionsobjekte Zwei Hotelimmobilien in der Nähe des Münchner Flughafens
Geplante Laufzeit 15 Jahre

DFV Hotels Flughafen München – Investition in zwei Münchner Hotels nahe des Flughafens

Mit dem neuen DFV Hotelfonds investieren Anleger in ein Vier- und ein Drei-Sterne-Hotel in Freising und Oberding nahe München. Beide Anlageobjekte befinden sich ganz in der Nähe (7-10 km) vom „Franz Josef Strauß“ Flughafen München. Dadurch sind sie nicht nur für Privat- sondern vor allem auch für Geschäftsreisende ideal.

Das Mercure Hotel München Airport hat 105 Gästezimmer, 91 Kfz-Stellplätze, ein Restaurant mit ca. 140 Plätzen, eine Bar und sieben Tagungsräume für bis zu 220 Personen. Es befindet sich nahe der Autobahn und Bundesstraße, durch einen Regionalbahnhof sowie dem Münchener S-Bahnnetz ist es sehr gut zu erreichen.

Das Drei-Sterne Business- und Freizeithotel Ramada by Wyndham München Airport verfügt über 105 Gästezimmer, 77 Kfz-Stellplätze, ein Restaurant inkl. Bar sowie zwei Tagungsräume für bis zu 60 Personen. Auch dieses Hotel ist verkehrsgünstig gelegen, da es an zwei Autobahnen liegt und an das ÖPNV-Netz angeschlossen ist.
Aus der langfristigen Vermietung und dem späteren Verkauf der Anlageobjekte sollen Überschüsse erzielt werden, die monatlich an die Anleger ausgeschüttet werden.

Eckdaten im Überblick

  • Investition in zwei Hotels in der Nähe des Münchener Flughafens
  • Langfristige, unkündbare Mietverträge bis 2044
  • Mietzins ist an die Entwicklung des Verbraucherindex angepasst
  • Prognostizierte Gesamtausschüttung: 190,86 %
  • Monatliche Ausschüttung: 5,0 % p.a.
  • Laufzeit: 15 Jahre
  • Mindestanlagesumme: 20.000 Euro

Einnahmesicherheit durch langfristige Mietverträge

Es wurden bereits unkündbare Mietverträge bis 2044 geschlossen. Zudem ist der Mietzins an die Entwicklung des Verbraucherindex angepasst. Mietbürgschaften und Patronatserklärungen der zwei Hotelbetreibergesellschaften, die zum Konzernverbund HRG Hotel Holdings GmbH gehören, liegen vor. Aus der langfristigen Vermietung und dem späteren Verkauf der Anlageobjekte sollen Überschüsse erzielt werden, die monatlich an die Anleger ausgeschüttet werden.

Analysen

Philip Nerb (Werteanalysen intelligenter Geldanlagen) beurteilt das Konzept des Fonds als sauber gestaltet und überzeugend hinsichtlich eines weiteren Basisinvestments des etablierten Hotelfondsanbieters DFV, da der Initiator professionell aufgestellt sei und eine hohe Planerfüllung der bisherigen Emissionen vorweisen könne. Auch die Standorte der Objekte beurteilt er als attraktiv. Sie würden für eine gute Auslastung und ein hohes Wiederverkaufspotential sorgen. Hinsichtlich der Pächter schätzt er das Pachtunternehmen und den Pachtvertrag als sehr attraktiv ein. Das Konzept des AIFs glänzt laut Nerb mit einer hohen Planungssicherheit durch u.a. die lange Mietvertragslaufzeit des unkündbaren Pachtvertrags. Zusammengefasst hält er in der Analyse das Angebot für „einwandfrei (2+)“.

Die Zeichnung eines Alternativen Investmentfonds (AIF) nach dem Kapitalanlagegesetz kann ausschließlich auf Grundlage der entsprechenden Verkaufsunterlagen (Verkaufsprospekt, Wesentliche Anlegerinformationen) erfolgen. Die prognostizierten Auszahlungen können geringer oder vollständig ausfallen. Der Erwerb eines AIF ist mit hohen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals führen (Totalverlust). Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt. Die Verkaufsunterlagen sind kostenlos im Internet unter www.aad-fondsdiscount.de oder bei AAD Fondsdiscount GmbH, Haspelstraße 1, 35037 Marburg erhältlich.

 

Aktuelle Angebote aus dem Bereich Immobilien Deutschland

Neuemissionen im Bereich Immobilien Deutschland

ProReal Private 2

ProReal Private 2

Mindestanlage
200.000 EUR
Geplante Laufzeit
4,5 Jahre (Verlängerungsoption max. 6 Monate)

asuco ZweitmarktZins 15-2020

asuco ZweitmarktZins 15-2020

Mindestanlage
5.000 EUR
Geplante Laufzeit
10 Jahre

PI Pro-Investor Immobilienfonds 5

PI Pro-Investor Immobilienfonds 5

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
8 Jahre

IMMAC Sozialimmobilien 104. Renditefonds

IMMAC Sozialimmobilien 104. Renditefonds

Mindestanlage
20.000 EUR
Geplante Laufzeit
15 Jahre

PROJECT Metropolen 20

PROJECT Metropolen 20

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
10 Jahre