Dr. Peters Immobilienportfolio Deutschland I

  • Günstige Zeichnung bei AAD
  • Umfassender Service
  • Eigener Ansprechpartner

Eckdaten

Initiator Dr. Peters
Bezeichnung Dr. Peters Immobilienportfolio Deutschland I
Klassifizierung Alternativer Investmentfonds (AIF)
Segment Immobilien Deutschland
Land Deutschland
Kategorie Einzelhandelsimmobilien
Investitionsobjekte Immobilienportfolio mit schwerpunktmäßig gewerblich genutzten Immobilien
Prognostizierte Ausschüttungen 145 % insgesamt
Mindestanlage 5.000 EUR
Geplante Laufzeit 13 Jahre

Dr. Peters Immobilienportfolio Deutschland I - Zugang zu attraktiven Einzelhandelsimmobilien

Der AIF Dr. Peters Immobilienportfolio Deutschland I ermöglicht Anlegern den Zugang zu attraktiven Immobilienprojekten – beispielsweise zu Supermärkten sowie zu Nahversorgungs- und Fachmarktzentren mit hoher Qualität und langlaufenden Mietverträgen. Gerade in Zeiten der Corona-Krise gilt dieser Bereich als stabil. Seit den letzten 10 Jahren befindet sich der deutsche Immobilienmarkt auf einem kontinuierlichen Wachstumskurs. So wurden im Jahr 2019 rund 84,5 Milliarden Euro an den deutschen Immobilieninvestmentmärkten angelegt – eine Steigung von 7,7 % gegenüber 2015. Davon entfielen 68,3 Milliarden Euro auf den Gewerbeimmobilienmarkt, das in diesem Marktsegment höchste bislang dokumentierte Volumen.

Immobilieninvestments gelten auch in Krisenzeiten für viele Investoren als attraktive Wertanlage. Investitionen in die Assetklasse Immobilien sind nicht nur unabhängig von Börsenentwicklungen, sondern bieten zudem die Chance, aus laufenden Mietverträgen planbare Auszahlungen zu generieren und durch indexierte Mietverträge einen Inflationsausgleich zu erzielen und an einer potentiellen Wertsteigerung teilzuhaben. Zudem ermöglicht die geplante Anbindung verschiedener Objekte und Mieter eine hohe Diversifikation und Risikostreuung. Anleger profitieren von einem prognostizierten Gesamtrückfluss von 145 % bei einer Laufzeit von 13 Jahren. Die Mindestbeteiligung beträgt 5.000 Euro.
 


Eckdaten im Überblick

  • Immobilienportfolio mit schwerpunktmäßig gewerblich genutzten Immobilien
  • Investition in Lebensmittel- und Nahversorgung
  • Bereits drei Einzelhandelsimmobilien eingekauft
  • Langlaufende Mietverträge der Ankermieter
  • 145 % prognostizierter Gesamtrückfluss
  • Mindestbeteiligung 5.000 Euro
  • 13 Jahre Laufzeit
  • Erfahrener Initiator

 

Aktueller Investitionsstand (Stand Mai 2022)

Dr. Peters hat bereits drei hochkarätig vermietete Objekte für das Immobilienportfolio Deutschland I angebunden. Die wirtschaftlichen Kennzahlen aller drei Akquisitionen bestätigen die geplanten und prospektierten Auszahlungen an die Anleger in Höhe von 4 % pro Jahr, die halbjährlich ausgezahlt werden.

Fachmarktzentrum Bestwig
Bei dem ersten Objekt handelt es sich um ein bestehendes und in Erweiterung befindliches Nahversorgungs- und Fachmarktzentrum in Bestwig in NRW. Mit der dortigen REWE-Gruppe konnte eine 15-jährige Verlängerung des Mietvertrags geschlossen werden. Weitere langfristige Mieter sind CenterShop sowie TEDi und KiK. Alle Mieter können eine gute bis sehr gute Bonität vorweisen. Das Objekt ist verkehrsgünstig gelegen und verfügt über eine sehr gute Wettbewerbssituation.

Supermarkt in Wietzendorf
Zusätzlich wurde eine zweite Immobilie erworben, ein Supermarkt in Wietzendorf in der Lüneburger Heide (Niedersachsen), der langfristig an den Marken-Discounter Netto vermietet ist. Zudem stehen 73 qm zur Nutzung als Gastronomiefläche
zur Verfügung. Das Gebäude verfügt über insgesamt 1.534 qm Mietfläche. Davon entfällt eine Verkaufsfläche von 1.065 qm auf den Discounter Netto. Aufgrund der leicht überdurchschnittlichen Ausstattung, der ausreichenden Anzahl an Pkw-Außenstellplätzen sowie dem jungen Umbaujahr wurde die Objektqualität von einem externen Sachverständigen als leicht überdurchschnittlich bewertet.

Supermarkt in Thedinghausen
Das dritte angekaufte Investitionsobjekt besteht aus einem Discount-Supermarkt und einem Getränkefachmarkt in Thedinghausen (Niedersachsen). Der Supermarkt ist langfristig an den Discounter LIDL vermietet, der Getränkefachmarkt wird vom Mieter HOL‘ AB! Getränkemarkt betrieben. Die Gesamtgröße des Grundstücks beträgt 7.800 qm. Aufgrund der guten Visibilität des Supermarkts, der langfristigen Vermietung an den renommierten Discounter-Konzern Lidl und dem jungen Umbaujahr wurde die Objektqualität in einem externen Wertgutachten als „leicht überdurchschnittlich“ bewertet. Positiv bewertet der Gutachter insbesondere die „adäquate Ausstattung“ und die „nutzungskonformen Grundrisslösungen".


 
Ratings, Analysen, Bewertungen

TKL: Von TKL erhielt die Konzeption, der Ankaufsprozess und das Investitionsobjekt des Fonds fünf von fünf möglichen Sternen. Auch die Bewertung des Initiators und die Kostenstruktur erhielt eine sehr gute Bewertung von vier von fünf Sternen. Insgesamt handelt es sich laut den Analysen um ein sehr gutes Angebot mit einem im Ankauf sehr erfahrenen Management, das über sehr ausgeprägtes Immobilien-Know-how verfügt.
kapital-markt intern: k-mi hob bei der Beurteilung des ihrer Meinung nach soliden Immobilieninvestment die breite Streuung auf Objekte im Segment Lebensmittel/Nahversorgung mit jeweils langfristigen und größtenteils inflationsgeschützten bzw. teilindexierten Mietverträgen hervor. In Kombination mit den reduzierten Blind-Pool-Risiken sei eine Beteiligung zur Beimischung geeignet.
 


Der Anbieter

Seit über 45 Jahren ist die Dr. Peters Group als Investment- und Asset-Manager im Immobilienbereich aktiv. Seitdem hat sie viele erfolgreiche Fonds emittiert – mit Schwerpunkt auf die Nutzungsklassen Einzelhandel, Wohnen im Alter und Hotel. Insgesamt wurden 54 Immobilienprojekte finanziert und 52 Fonds emittiert. Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 640 Millionen Euro stellt die Dr. Peters Group ihre langjährige Expertise im deutschen Immobiliensegment unter Beweis.

Die Zeichnung eines Alternativen Investmentfonds (AIF) nach dem Kapitalanlagegesetz kann ausschließlich auf Grundlage der entsprechenden Verkaufsunterlagen (Verkaufsprospekt, Wesentliche Anlegerinformationen) erfolgen. Die prognostizierten Auszahlungen können geringer oder vollständig ausfallen. Der Erwerb eines AIF ist mit hohen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals führen (Totalverlust). Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt. Die Verkaufsunterlagen sind kostenlos im Internet unter www.aad-fondsdiscount.de oder bei AAD Fondsdiscount GmbH, Haspelstraße 1, 35037 Marburg erhältlich.

 

Jetzt kostenlos Unterlagen anfordern

Neuemissionen im Bereich Immobilien Deutschland

Paribus Beschaffungsamt Bonn

Paribus Beschaffungsamt Bonn

Mindestanlage
20.000 EUR
Geplante Laufzeit
11 Jahre

Hahn Pluswertfonds 179 - Baumarktportfolio

Hahn Pluswertfonds 179 - Baumarktportfolio

Mindestanlage
20.000 EUR
Geplante Laufzeit
15 Jahre

PATRIZIA GrundInvest - Heidelberg Bahnstadt

PATRIZIA GrundInvest - Heidelberg Bahnstadt

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
15 Jahre

HTB 12. Immobilien Portfolio

HTB 12. Immobilien Portfolio

Mindestanlage
5.000 EUR
Geplante Laufzeit
11 Jahre

HANNOVER LEASING - Campus - Part of Augsburg Offices

HANNOVER LEASING - Campus - Part of Augsburg Offices

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
10 Jahre