HAHN Pluswertfonds 172 - SB-Warenhaus Witten

hahn-pluswertfonds-172-sb-warenhaus-witten

Bei AAD Fondsdiscount erhalten Sie die Beteiligung HAHN Pluswertfonds 172 - SB-Warenhaus Witten zu Top-Konditionen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren!

Jetzt kostenlos Unterlagen anfordern

Übersicht

Initiator Hahn Fonds
Bezeichnung HAHN Pluswertfonds 172 - SB-Warenhaus Witten
Klassifizierung Alternativer Investmentfonds (AIF) nach KAGB
Segment Immobilien Deutschland
Land Deutschland
Kategorie Einzelhandelsimmobilien
Investitionsobjekte SB-Warenhaus in Witten (Nordrhein-Westfalen) mit real als Ankermieter
Prognostizierte Ausschüttungen 5 % p.a.
Mindestanlage 20.000 EUR
Geplante Laufzeit 14 Jahre
Bemerkung Platzierungsstand 70 % (Stand 12.09.2018)

Porträt

Konzeption des HAHN PWF 172

Nachdem das Eigenkapital des Vorgängerfonds Hahn Pluswertfonds 171 nach nur acht Wochen platziert werden konnte, steht ab sofort der Hahn Pluswertfonds 172 mit einem real-Markt in Witten zur Verfügung. Die Einzelhandelsimmobilie befindet sich an einem seit 20 Jahren etablierten Lebensmittelversorgungsstandort. Langfristiger Mieter ist die real GmbH, ein Unternehmen des METRO-Konzerns. Der Festmietvertrag läuft bis zum 30.09.2029 zzgl. zwei Verlängerungsoptionen über 8 und 7 Jahre. Creditreform bescheinigt der Mieterin eine „sehr gute Bonität“.

Der Pluswertfonds 172 ist konservativ kalkuliert, die Fremdkapitalquote liegt bei rund 45 %, das Fremdkapital wird ab 01.04.2018 mit anfänglich 2,5 % p.a. zzgl. ersparter Zinsen getilgt. Das Darlehen ist langfristig bis zum 30.09.2029 mit einem Zinssatz von 1,98 % p.a. (effektiv) finanziert. Gemäß Prognose erhalten Anleger vierteljährliche Auszahlungen von 5,0 % p.a., zeitanteilig bereits zum vierten Quartal 2018. Inklusive des Veräußerungserlöses für die Immobilie liegt die geplante Gesamtauszahlung über eine Laufzeit von etwa 14 Jahren bei 196 %. Beteiligen können sich Anleger ab einer Zeichnungssumme von 20.000 Euro.

Die Hahn Gruppe hat sich auf Investitionen in großflächige Einzelhandelsimmobilien spezialisiert und kann auf eine über 30-jährige Erfahrung mit mehr als 170 aufgelegten Fonds verweisen und verfügt zudem über eine sehr gute Leistungsbilanz.

Die Zeichnung eines Alternativen Investmentfonds (AIF) nach dem Kapitalanlagegesetz kann ausschließlich auf Grundlage der entsprechenden Verkaufsunterlagen (Verkaufsprospekt, Wesentliche Anlegerinformationen) erfolgen. Die prognostizierten Auszahlungen können geringer oder vollständig ausfallen. Der Erwerb eines AIF ist mit hohen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals führen (Totalverlust). Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt. Die Verkaufsunterlagen sind kostenlos im Internet unter www.aad-fondsdiscount.de oder bei AAD Fondsdiscount GmbH, Haspelstraße 1, 35037 Marburg erhältlich.

 

Neuemissionen im Bereich Immobilien Deutschland

Primus Valor ImmoChance Deutschland 9 Renovation Plus

Primus Valor ImmoChance Deutschland 9 Renovation Plus

Mindestanlage
folgt
Geplante Laufzeit
folgt

Exporo Betreutes Wohnen Hürth (Anleihe)

Exporo Betreutes Wohnen Hürth (Anleihe)

Mindestanlage
1.000 EUR
Geplante Laufzeit
10 Jahre

PI Pro-Investor Immobilienfonds 4

PI Pro-Investor Immobilienfonds 4

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
8 Jahre

HTB 10. Immobilien Portfolio

HTB 10. Immobilien Portfolio

Mindestanlage
5.000 EUR
Geplante Laufzeit
10 Jahre

Exporo Quartier Wiener Straße (Anleihe)

Exporo Quartier Wiener Straße (Anleihe)

Mindestanlage
1.000 EUR
Geplante Laufzeit
12 - 19 Monate