Paribus Beschaffungsamt Bonn

paribus-beschaffungsamt-bonn

Dieses Angebot ist bereits platziert!

Aktuelle Angebote aus dem Bereich Immobilien Deutschland

  • Günstige Zeichnung bei AAD
  • Umfassender Service
  • Eigener Ansprechpartner

Eckdaten

Initiator Paribus Capital
Bezeichnung Paribus Beschaffungsamt Bonn
Klassifizierung Alternativer Investmentfonds (AIF)
Segment Immobilien Deutschland
Land Deutschland
Kategorie Büroimmobilien
Investitionsobjekte Investition in ein Büro- und Verwaltungsgebäude in Bonn
Geplante Laufzeit 11 Jahre

Paribus Beschaffungsamt Bonn - Investition in Büroimmobilie mit staatlichem Mieter

Der AIF investiert in ein Büro- und Verwaltungsgebäude in Bonn. Es ist langfristig bis 2036 an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben vermietet, sie überlässt das Objekt dem Bundesministerium des Innern zur Nutzung als Beschaffungsamt. Beschaffungsämter bündeln Einkäufe im Geschäftsbereich des Innenministeriums und wickeln sie zentral ab. Das Beschaffungsamt ist mit einem Vergabevolumen von 4,6 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2020 der größte zivile Einkäufer des Bundes und tätig für eine Vielzahl verschiedener Bundesbehörden, international tätiger Organisationen sowie vom Bund finanzierte Stiftungen.

Besonders attraktiv an der Beteiligung ist der Mietvertrag, der zu 100 % indexiert ist und alle 5 Jahre (erstmalig zum 24.01.2026) vollständig an die jährliche Entwicklung des Verbraucherpreisindex (VPI) angepasst wird. Bei einer höheren Inflation bietet die Beteiligung Anlegern durch diese Regelung die Möglichkeit auf einen teilweisen Inflationsschutz.

Die Investition bietet Anlegern die Möglichkeit, Zugang zu einer Investition in eine Immobilie zu erhalten, die sich nicht nur an einem erstklassigen Bürostandort befindet, sondern auch über einen langfristigen Einzelmietvertrag mit einem bonitätsstarken staatlichen Mieter verfügt. Bonn gehört zu den TOP-10-Bürostandorten in Deutschland und gilt als resilienter Wirtschaftsstandort mit stetig positiver Bevölkerungsentwicklung. Bonn ist Hauptsitz von Großunternehmen wie der Deutschen Telekom, Deutsche Post DHL Group sowie der Postbank, UNO-Standort und Sitz verschiedener Bundesbehörden. 45.000 Studierende befinden sich in der Universitätsstadt.  

Ein weiterer Vorteil der Beteiligung ist, dass die Investmentgesellschaft so konzipiert ist, dass sie die besonderen Anforderungen von Stiftungen erfüllen soll und entsprechend der Fokus darauf liegt, aus den laufend zu erwirtschaftenden Überschüssen nachhaltige und regelmäßige Auszahlungen zu leisten. Es wird eine jährliche Auszahlung in Höhe von 3,25 bis 3,5 % angestrebt. Der prognostizierte Gesamtmittelrückfluss beträgt 140,57 %. Die Laufzeit beträgt ca. 11,5 Jahre, beteiligen können sich Anleger ab 20.000 Euro.



Eckdaten im Überblick

  • Investition in ein Büro- und Verwaltungsgebäude in Bonn
  • Staatlicher Mieter
  • Langfristiger Mietvertrag bis 2036
  • Top-Bürostandort Bonn
  • Jährliche Auszahlung 3,25-3,5 % p.a.
  • Prognostizierter Gesamtmittelrückfluss 140,57 %
  • Laufzeit 11,5 Jahre
  • Mindestbeteiligung 20.000 Euro

 

 

Der Anbieter

Die Paribus-Gruppe initiiert, konzipiert und realisiert seit rund 20 Jahren Sachwertinvestments für private und institutionelle Investoren in den Assetklassen Immobilien und Eisenbahnlogistik. Zur Unternehmensgruppe zählen insgesamt neun Unternehmen. Sie betreut und verwaltet ein Gesamtinvestitionsvolumen in Höhe von ca. 2,7 Milliarden Euro.

Die Zeichnung eines Alternativen Investmentfonds (AIF) nach dem Kapitalanlagegesetz kann ausschließlich auf Grundlage der entsprechenden Verkaufsunterlagen (Verkaufsprospekt, Wesentliche Anlegerinformationen) erfolgen. Die prognostizierten Auszahlungen können geringer oder vollständig ausfallen. Der Erwerb eines AIF ist mit hohen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals führen (Totalverlust). Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt. Die Verkaufsunterlagen sind kostenlos im Internet unter www.aad-fondsdiscount.de oder bei AAD Fondsdiscount GmbH, Haspelstraße 1, 35037 Marburg erhältlich.

 

Aktuelle Angebote aus dem Bereich Immobilien Deutschland

Neuemissionen im Bereich Immobilien Deutschland

Habona Einzelhandelsfonds 08

Habona Einzelhandelsfonds 08

Mindestanlage
folgt
Geplante Laufzeit
folgt

IMMAC Sozialimmobilien 122. Renditefonds

IMMAC Sozialimmobilien 122. Renditefonds

Mindestanlage
200.000 EUR
Geplante Laufzeit
14,5 Jahre

Variond Residential I

Variond Residential I

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
5 Jahre

IMMAC Sozialimmobilien 119. Renditefonds

IMMAC Sozialimmobilien 119. Renditefonds

Mindestanlage
200.000 EUR
Geplante Laufzeit
14 Jahre

PROJECT Metropolen 22

PROJECT Metropolen 22

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
10 Jahre