PROJECT Metropolen 16

project-metropolen-16

Bei AAD Fondsdiscount erhalten Sie die Beteiligung PROJECT Metropolen 16 zu Top-Konditionen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren!

Angebot anfordern

Übersicht

Initiator Project Gruppe
Bezeichnung PROJECT Metropolen 16
Klassifizierung Alternativer Investmentfonds (AIF) nach KAGB
Segment Immobilien Deutschland
Land Deutschland
Kategorie Wohnimmobilien
Investitionsobjekte Wohnimmobilienentwicklungen in den Metropolregionen Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt a. M., Nürnberg, München und Wien
Prognostizierte Ausschüttungen wahlweise 4 % p.a., 6 % p.a oder Thesaurierung
Mindestanlage 10.000 EUR
Einzahlungstermine 100 % nach Beitritt
Geplante Laufzeit ca. 9 Jahre
Bemerkung Schließung am 30.06.2018

Porträt

Eckdaten der Beteiligung PROJECT Metropolen 16

  • Wohnimmobilienentwicklungen in den Metropolregionen Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt/Main, Nürnberg, München und Wien
  • Streuung auf mindestens zehn verschiedene Projekte
  • Reiner Eigenkapitalfonds
  • Überschaubare Laufzeit von etwa neun Jahren
  • Wahlweise Auszahlungen von 4% p.a., 6% p.a. oder Thesaurierung
  • Angestrebte Rendite von 6% p.a.
  • Beteiligung bereits ab 10.000 Euro

Fondskonzeption

Über den Alternativen Investmentfonds PROJECT Metropolen 16 beteiligen sich Anleger an verschiedenen Projektentwicklungen von Wohnimmobilien. Mögliche Investitionsstandorte sind die Metropolregionen Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt am Main, Nürnberg, München und Wien. Es soll in mindestens zehn verschiedene Projekte investiert werden. Die Investitionen erfolgen ausschließlich mit Eigenkapital. Anleger können sich bereits ab einer Zeichnungssumme von 10.000 Euro an dem Fonds beteiligen. Hinsichtlich der Ausschüttungen haben sie die Wahl, ob sie monatliche Auszahlungen von 4% p.a. oder 6% p.a. in Anspruch nehmen oder das Geld im Fonds thesaurieren möchten. Die Laufzeit der Beteiligung beträgt etwa neun Jahre. Inklusive der Veräußerungserlöse für die Objekte wird eine Rendite von mindestens 6% p.a. angestrebt.

Bewertungen und Analysen

Seitens des Analysehauses TKL wurde dem Fonds die bestmögliche Bewertung von fünf Sternen verliehen. Die Gesamtnote lag bei 1,89. TKL spricht von einem "sehr guten Angebot" mit einem in der Projektentwicklung "sehr erfahrenen" Fondsmanagement. Der Brancheninformationsdienst "kapital-markt intern" (k-mi) gelangte zu dem Fazit, dass sich das Angebot durch eine "gelungene Kombination attraktiver Ertragschancen mit einem starken Sicherheitskonzept" auszeichne. Die Ratinagentur Dextro hat den Fonds mit dem Investitionsrating "AA" bewertet. Als positiv hebt Dextro u. a. die angestrebte Diversifizierung und Fokussierung des geplanten Portfolios auf Wohnimmobilien in Deutschlands Metropolen hervor. Zudem hat das Ratinghaus Scope das Asset Management Rating für die PROJECT Gruppe von A auf AA- angehoben. Dies entspricht einer Verbesserung um zwei Stufen im Vergleich zum letzten Rating Ende des Jahres 2014.

Marktumfeld

Bereits seit einigen Jahren kann der Bedarf an Wohnungen in Deutschland nicht durch fertig gestellte Neubauten gedeckt werden. Aufgrund der zunehmenden Anzahl an Privat- und Singlehaushalten trotz rückläufiger Bevölkerungsentwicklung und des steigenden Wohnflächenbedarfs pro Kopf ist von einer weiter wachsenden Nachfrage nach Wohnfläche auszugehen. Insbesondere in Ballungszentren führt dies zu einer Verknappung und zu steigendem Bedarf an attraktivem Wohnraum. Beim Wohnen geht der Trend zu den großen Städten, die jüngere wie auch ältere Menschen mit einem höheren Angebot an Arbeitsplätzen, Einkaufsmöglickeiten, Bildungs- und Kultureinrichtungen sowie einer flächendeckenden medizinischen Versorgung anziehen. Daher investiert der Fonds von PROJECT ausschließlich in den genannten Metropolregionen. Ziel ist es, die Wohnungen bereits vor Fertigstellung an Eigennutzer zu veräußern. Durch die Investition an der "Quelle" der Wertschöpfung weist der Fonds höhere Renditeerwartungen auf als "klassische" Immobilien bzw. Immobilienfonds.

Die Zeichnung eines Alternativen Investmentfonds (AIF) nach dem Kapitalanlagegesetz kann ausschließlich auf Grundlage der entsprechenden Verkaufsunterlagen (Verkaufsprospekt, Wesentliche Anlegerinformationen) erfolgen. Die prognostizierten Auszahlungen können geringer oder vollständig ausfallen. Der Erwerb eines AIF ist mit hohen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals führen (Totalverlust). Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt. Die Verkaufsunterlagen sind kostenlos im Internet unter www.aad-fondsdiscount.de oder bei AAD Fondsdiscount GmbH, Haspelstraße 1, 35037 Marburg erhältlich.

 

Neuemissionen im Bereich Immobilien Deutschland

Exporo Anleihe Portfolio Dresden

Exporo Anleihe Portfolio Dresden

Mindestanlage
1.000 EUR
Geplante Laufzeit
12 - 24 Monate

Patrizia Grundinvest Garmisch-Partenkirchen

Patrizia Grundinvest Garmisch-Partenkirchen

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
10 Jahre

Hannover Leasing Hotel- und Büroimmobilie, Ulm

Hannover Leasing Hotel- und Büroimmobilie, Ulm

Mindestanlage
20.000 EUR
Geplante Laufzeit
10 Jahre

Hahn Pluswertfonds 171 - SB-Warenhaus Delmenhorst

Hahn Pluswertfonds 171 - SB-Warenhaus Delmenhorst

Mindestanlage
20.000 EUR
Geplante Laufzeit
14 Jahre

asuco ZweitmarktZins 07-2018 pro

asuco ZweitmarktZins 07-2018 pro

Mindestanlage
200.000 EUR
Geplante Laufzeit
10 Jahre