WIDe Fonds 7

wide-fonds-7

Dieses Angebot ist bereits platziert!

Aktuelle Angebote aus dem Bereich Immobilien Deutschland

  • Günstige Zeichnung bei AAD
  • Umfassender Service
  • Eigener Ansprechpartner

Eckdaten

Initiator WIDe Wertimmobilien Deutschland
Bezeichnung WIDe Fonds 7
Klassifizierung Alternativer Investmentfonds (AIF)
Segment Immobilien Deutschland
Land Deutschland
Kategorie Wohnimmobilien
Investitionsobjekte Immobilien an verschiedenen Standorten in Deutschland, Schwerpunkt Wohnimmobilien
Geplante Laufzeit 10 Jahre

Eckdaten des WIDe Fonds 7

  • Investition in Immobilienportfolio an verschiedenen Standorten in Deutschland
  • Schwerpunkt Wohnimmobilien
  • Geplante Ausschüttungen von 4,0 % p.a. auf 7,0 % p.a. ansteigend
  • Auszahlungen erfolgen monatlich
  • Prognostizierte Gesamtauszahlung von 178,1 % über 10 Jahre
  • Beteiligung bereits ab 10.000 Euro

Fondskonzeption

Anleger haben über den WIDe Fonds 7 ab einer Zeichnungssumme von 10.000 Euro die Gelegenheit, sich an einem Immobilienportfolio an verschiedenen Standorten in Deutschland zu beteiligen. Der Schwerpunkt soll auf Wohnimmobilien liegen, daneben können auch Gewerbeimmobilien erworben werden (maximal 40 % der Investitionen). Regional gesehen liegt der Schwerpunkt der Investitionen in den Bundesländern Sachsen, Thüringen und Bayern. Es sollen bis zu 30 Millionen Euro Kommanditkapital eingeworben werden. Geplant ist eine Fondslaufzeit von etwa zehn Jahren. Anleger erhalten gemäß Prognose laufende Auszahlungen, die während der Laufzeit von 4,0 % p.a. auf 7,0 % p.a. ansteigen. Die geplante Gesamtauszahlung inklusive der Veräußerungserlöse für die Immobilien liegt bei 178,1 %.

Marktumfeld

Geplante Investitionsstandorte sind insbesondere die Oberzentren Nürnberg/Fürth, Erfurt/Jena, Dresden/Leipzig/Chemnitz sowie weitere zentrale Standorte im Umfeld dieser Zentren, so z. B. Städte wie Würzburg, Bamberg, Bayreuth, Schweinfurt, Weimar, Plauen oder Meißen. Ostdeutsche Städte wie Erfurt, Leipzig oder Dresden haben in den vergangenen Jahren auf dem Immobilienmarkt eine positive Entwicklung erfahren. Nach der Immobilienkrise in den 90er Jahren befinden sich Mieten und Kaufpreise gegenwärtig in einem Aufwärtstrend. Für die letzten 10 Jahre lässt sich eine ähnlich positive Entwicklung auch in der Region Nürnberg/Fürth/Erlangen beobachten. An diesen Standorten kann der Bedarf an Wohnungen durch Neubauten seit Jahren nicht gedeckt werden. Die große Nachfrage nach Wohnungen in diesen Städten inkl. Umland dürfte weiter anhalten. Steigende Mieten sind gegenwärtig die Folge. Trotz der beschlossenen Mietpreisbremse ist in den Städten und Regionen, in denen der Fonds zu investieren beabsichtigt, nach wie vor Potenzial für Mietsteigerungen gegeben.

Die Zeichnung eines Alternativen Investmentfonds (AIF) nach dem Kapitalanlagegesetz kann ausschließlich auf Grundlage der entsprechenden Verkaufsunterlagen (Verkaufsprospekt, Wesentliche Anlegerinformationen) erfolgen. Die prognostizierten Auszahlungen können geringer oder vollständig ausfallen. Der Erwerb eines AIF ist mit hohen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals führen (Totalverlust). Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt. Die Verkaufsunterlagen sind kostenlos im Internet unter www.aad-fondsdiscount.de oder bei AAD Fondsdiscount GmbH, Haspelstraße 1, 35037 Marburg erhältlich.

 

Aktuelle Angebote aus dem Bereich Immobilien Deutschland

Neuemissionen im Bereich Immobilien Deutschland

Hahn Pluswertfonds 173 - Fachmarktzentrum Landstuhl

Hahn Pluswertfonds 173 - Fachmarktzentrum Landstuhl

Mindestanlage
20.000 EUR
Geplante Laufzeit
15 Jahre

DFV Hotelinvest 6

DFV Hotelinvest 6

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
14 Jahre

ZBI Professional 12

ZBI Professional 12

Mindestanlage
25.000 EUR, ggf. weniger
Geplante Laufzeit
ca. 6 Jahre

WIDe Fonds 8

WIDe Fonds 8

Mindestanlage
folgt
Geplante Laufzeit
folgt

asuco ZweitmarktZins 09-2019

asuco ZweitmarktZins 09-2019

Mindestanlage
5.000 EUR
Geplante Laufzeit
10 Jahre