PROJECT Metropolen SP 3

project-metropolen-sp-3

Bei AAD Fondsdiscount erhalten Sie die Beteiligung PROJECT Metropolen SP 3 sowie nahezu alle weiteren Angebote zu Top-Konditionen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren!

Zeichnungsunterlagen anfordern

Übersicht

Initiator Project Gruppe
Bezeichnung PROJECT Metropolen SP 3
Klassifizierung Alternativer Investmentfonds (AIF) nach KAGB
Segment Immobilien Deutschland
Land Deutschland
Kategorie Wohnimmobilien
Investitionsobjekte Wohnimmobilienentwicklungen in den Metropolregionen Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Nürnberg, München, Köln, Düsseldorf und Wien
Prognostizierte Ausschüttungen Zielrendite von ca. 7 % p.a.
Mindestanlage 200.000 EUR
Laufzeit 8,5 Jahre
Bemerkung Spezial-AIF (Alternativer Investmentfonds). Das Angebot richtet sich ausschließlich an semi-professionelle Anleger gemäß §1 Absatz 19 Nummer 33 KAGB in Verbindung mit Anhang II Abschnitt I der Richtlinie 2004/39/EG. Es ist ausdrücklich nicht für Privatanleger gemäß §1 Absatz 19 Nummer 31 KAGB geeignet und bestimmt.

Porträt

Eckdaten des Spezial-AIF PROJECT Metropolen SP 3

  • Investition in verschiedene Wohnimmobilienentwicklungen für semi-professionelle Anleger
  • Beteiligung an mindestens sechs Projekten
  • Projekte an mindestens drei verschiedenen Standorten in den Metropolregionen Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Nürnberg, München, Köln, Düsseldorf und Wien
  • Reiner Eigenkapitalfonds
  • Prognostizierte Rendite von mindestens 7,0 % p.a.
  • Laufzeit etwa 8,5 Jahre
  • Mindestbeteiligungssumme: 200.000 Euro

Fondskonzeption

Semi-professionelle Anleger investieren über den Spezial-AIF von PROJECT in verschiedene Projektentwicklungen von Wohnimmobilien. Die Investitionen sollen in mindestens sechs verschiedene Projekte an mindestens drei verschiedenen Standorten erfolgen. Als mögliche Standorte kommen die deutschen Metropolregionen Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt/Main, Nürnberg, München sowie in Österreich Wien in Frage. Konzeptionsgemäß sollen die Wohnungen noch vor Fertigstellung an Eigennutzer veräußert werden. Aufgrund der Investition an der "Quelle" der Wertschöpfungskette liegt die Renditeerwartung des Spezial-AIF mit 7,0 % p.a. über der Renditeerwartung klassischer Immobilieninvestitionen oder Immobilienfonds. Die Mindestzeichnungssumme beträgt 200.000 Euro. Der Metropolen SP 3 ist ein reiner Eigenkapitalfonds. Die geplante Laufzeit liegt bei etwa 8,5 Jahren.

Marktumfeld

Trotz rückläufiger Bevölkerungsentwicklung steigt die Zahl der Privat- und Singlehaushalte in Deutschland weiter an. Der entsprechende Bedarf an Wohnungen kann bereits seit einigen Jahren durch den Bau neuer Objekte nicht gedeckt werden. Auch erhöht sich der Wohnflächenbedarf pro Kopf zunehmend, so dass mit einer weiter ansteigenden Nachfrage nach Wohnfläche in der Bundesrepublik gerechnet werden kann. Eine Verknappung von attraktiven Wohnraum ist besondes in Großstädten bzw. Metropolregionen wie z. B. München, Frankfurt am Main oder Berlin zu beobachten. Generell ist beim Wohnen ein klarer Trend in die Großstädte zu konstatieren. Nicht nur jüngere, auch ältere Menschen empfinden das hier vorhandene größere Angebot an Arbeitsplätzen, Einkaufsmöglichkeiten, kulturellen Institutionen sowie auch medizinischer Versorgung als attraktiv. Der Fonds investiert aus diesen Gründen in verschiedenen deutschen Metropolregionen, darüber hinaus auch in der Metropolregion Wien.

Neuemissionen im Bereich Immobilien Deutschland

Initiator Bezeichnung Mindestanlage Laufzeit
INP 25. INP Deutsche Pflege Portfolio folgt folgt
Hahn Fonds Hahn Pluswertfonds 169 - Fachmarktzentrum Rothenburg 20.000 EUR ca. 15 Jahre
Dr. Peters Dr. Peters Hotelfonds DS 141 Hotel Aachen 20.000 EUR 13 Jahre
Habona Invest Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 06 folgt 5 Jahre
Project Gruppe PROJECT Metropolen 17 10.140 EUR 15 Jahre