asuco ZweitmarktZins 20-2021

asuco-zweitmarktzins-20-2021

Dieses Angebot ist bereits platziert!

Aktuelle Angebote aus dem Bereich Immobilien Deutschland

  • Günstige Zeichnung bei AAD
  • Umfassender Service
  • Eigener Ansprechpartner

Eckdaten

Initiator asuco Fonds GmbH
Bezeichnung asuco ZweitmarktZins 20-2021
Klassifizierung Vermögensanlage nach VermAnlG
Segment Immobilien Deutschland
Land Deutschland
Kategorie Zweitmarkt
Investitionsobjekte Mittelbare Beteiligung an Immobilienportfolio (über nachrangige Namensschuldverschreibungen)
Geplante Laufzeit 8 Jahre

asuco ZweitmarktZins 20-2021: Die Chancen vom Zweitmarkt nutzen

Die Nachfrage nach Immobilien wird immer größer, auch angesichts der möglichen derzeitigen Risiken wie einer neuen Finanzkrise, geopolitischen Konflikten, oder Handelsstreite. Immobilien gelten auch in Krisenzeiten als stabil und wertbeständig und offerieren in Zeiten von Negativzinsen gute Renditechancen. Der Initiator asuco hat sich auf den Zweitmarkt von geschlossenen Immobilienfonds spezialisiert, wo bereits vollplatzierte geschlossene Immobilienfonds gehandelt werden.

Mit einer Zeichnung der Namensschuldverschreibung asuco ZweitmarktZins 20-2021 investieren Anleger damit mittelbar in Immobilien, teilweise deutlich unter den aktuellen Markt-bzw. Verkehrswerten, und haben durch eine extrem breite Risikostreuung eine weit überdurchschnittliche Renditechance. Der Zweitmarkt bietet Zugang zu Top-Standorten zu vergleichsweise attraktiven Konditionen. Bei Namensschuldverschreibungen profitieren Anleger von einer grundsätzlich festen und überschaubaren Laufzeit und partizipieren vollständig an den Einnahmen und Ausgaben des Emittenten sowie an dem Wertzuwachs der Anlageobjekte durch den Anspruch auf eine variable Verzinsung. Namensschuldverschreibungen beinhalten zudem eine vollständige Rückzahlung des „geliehenen“ Kapitals.

Anlageobjekte der Vermögensanlage sind am Zweitmarkt erworbene Beteiligungen an geschlossenen Immobilienfonds, die überwiegend deutsche Gewerbeimmobilien an entwicklungsfähigen Standorten und/oder mit hohem Vermietungsstand halten. Das Portfolio besteht aus Beteiligungen an 306 verschiedenen Zielfonds von 55 Anbietern sowie Gesellschafterdarlehen an 15 Zielfonds und damit die mittelbare Beteiligung an 402 Immobilien, welche auf verschiedene Immobiliengrößen, Immobilienstandorte, Gebäudetypen, Nutzungsarten und Mieter gestreut sind.

Das Portfolio umfasst mittlerweile bereits ca. 447 Immobilien. Die Aufnahme von Fremdkapital ist nicht vorgesehen. Die Anleger partizipieren über variable Zinsen zu 100 % an den Einnahmenüberschüssen von asuco und am Wertzuwachs der Anlageobjekte bis zu einem Betrag von 10 % p.a. Somit wird der Anleger wirtschaftlich wie ein Direktanleger gestellt.

Laut Prognose erhalten Anleger variable Zinsen in Höhe von bis zu 4,5 % p.a. und Zusatzzinsen in Höhe von bis zu 5,5 % p.a. Die geplante Rückzahlung beträgt 100 % des Nominalbetrages am Laufzeitende. Die prognostizierte Gesamtausschüttung beläuft sich demnach auf 151,4 % (mittleres Szenario). Die Mindestbeteiligung beträgt 5.000 Euro.

 

Eckdaten im Überblick

  • Mittelbare Beteiligung an Immobilienportfolio (über nachrangige Namensschuldverschreibungen)
  • Sehr breite Streuung des Portfolios über verschiedene Nutzungsarten, Mieter und Standorte
  • Nachrangige Namensschuldverschreibungen mit variablen Zins- und Zusatzzinszahlungen
  • Hohes Maß an Sicherheitsorientierung
  • Prognostizierte Zinsen in Höhe von bis zu 4,5 % p.a., Zusatzzinsen bis zu 5,5 % p.a.
  • Prognostizierte Zins- und Zusatzzinszahlungen von insgesamt 51,4 %
  • Prognostizierte Rückzahlung von 100 % des Nominalbetrages zum Laufzeitende
  • Laufzeit 8 Jahre (Verlängerung möglich)
  • Rückkaufangebot des Emittenten in Sondersituationen des Anlegers
  • Mindestbeteiligung 5.000 Euro

 

 

Der Anbieter

Die asuco-Unternehmensgruppe ist ein Emissionshaus für Vermögensanlagen am Zweitmarkt mit Bezug zu Immobilien. Der Zweitmarkt für geschlossene AIF mit Immobilieninvestitionen bietet nach wie vor die Chance, Immobilien mittelbar unter deren nachhaltigem Markt-/Verkehrswert zu erwerben. asuco verfügt über eine herausragende Leistungsbilanz und über 600 Millionen Euro platziertes Kapital sowie über 130 Millionen Euro Ausschüttungen/Zinsen. Die Leistungsbilanz der asuco gehört zu den besten in der Sachwertbranche. Anleger, die im Jahr 2016 als Erste in Namensschuldverschreibungen der asuco investiert haben, konnten bis heute eine durchschnittliche Verzinsung von ca. 6,5 % p. a. vereinnahmen und profitieren zusätzlich von dem im Portfolio eingetretenen Wertzuwachs.

Hinweis:
Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Die Zeichnung einer Vermögensanlage nach dem VermAnlG kann ausschließlich auf Grundlage der entsprechenden Verkaufsunterlagen (Verkaufsprospekt, Vermögensanlageninformationsblatt (VIB)) erfolgen. Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt. Die Verkaufsunterlagen sind kostenlos im Internet unter www.aad-fondsdiscount.de oder bei AAD Fondsdiscount GmbH, Haspelstraße 1, 35037 Marburg erhältlich.

Hinweis:
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

 

Aktuelle Angebote aus dem Bereich Immobilien Deutschland

Neuemissionen im Bereich Immobilien Deutschland

HTB 14. Immobilien Zweitmarktfonds

HTB 14. Immobilien Zweitmarktfonds

Mindestanlage
5.000 EUR
Geplante Laufzeit
11 Jahre

Hahn Pluswertfonds 180 - Fachmarktzentrum Landshut

Hahn Pluswertfonds 180 - Fachmarktzentrum Landshut

Mindestanlage
20.000 EUR
Geplante Laufzeit
15 Jahre

DEGAG Bestandsportfolio Nordwest

DEGAG Bestandsportfolio Nordwest

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
57 Monate

IMMAC Sozialimmobilien 125. Renditefonds

IMMAC Sozialimmobilien 125. Renditefonds

Mindestanlage
20.000 EUR
Geplante Laufzeit
15 Jahre

Habona Nahversorgungsfonds 08

Habona Nahversorgungsfonds 08

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
6 Jahre