Hahn Pluswertfonds 177 - City Markt Center Mönchengladbach

hahn-pluswertfonds-177-city-markt-center-moenchengladbach

Dieses Angebot ist bereits platziert!

Aktuelle Angebote aus dem Bereich Immobilien Deutschland

Eckdaten

Initiator Hahn Fonds
Bezeichnung Hahn Pluswertfonds 177 - City Markt Center Mönchengladbach
Klassifizierung Alternativer Investmentfonds (AIF)
Segment Immobilien Deutschland
Land Deutschland
Kategorie Einzelhandelsimmobilien
Investitionsobjekte Nahversorgungs- und Gesundheitszentrum in Mönchengladbach
Geplante Laufzeit 15 Jahre

Hahn Pluswertfonds 177 - Konjunkturunabhängige Investition in Mixed-Use-Immobilie

Der neue Hahn PWF 177 investiert in eine gemischt genutzte Immobilie aus Lebensmitteleinzelhandel und Gesundheitsversorgung in Mönchengladbach. Der Nutzungsmix aus nahversorgungsorientiertem Einzelhandel, einem großen Facharztzentrum und gesundheitsorientierten Dienstleistungen ist attraktiv, breit diversifiziert und zukunftsfähig. Mit dem Leistungsstarken Generalmieter EDEKA wurde ein langfristiger Mietvertrag bis Ende 2034 geschlossen. Insgesamt gibt es acht Untermieter, darunter Aldi Süd, dm Drogeriemarkt und Ernsting‘s family. Zweitgrößter Mieter ist die Techniker Krankenkasse. Das Facharztzentrum besteht aus 13 Praxen, zudem gibt es dort ein Zentrum für ambulante Rehabilitation, Physio- und Ergotherapie, Sportmedizin und Gesundheitsförderung.

Immobilien, die verschiedene, sich sinnvoll ergänzende Funktionen und Nutzungen miteinander verbinden, sind immer gefragter, da durch die gemischte Nutzung der Immobilie Synergieeffekte entstehen. Zudem sind Lebensmitteleinzelhandel und Gesundheitsversorgung und -vorsorge konjunkturunabhängig und systemrelevant. Mönchengladbach ist mit rund 270.500 Einwohnern ein bedeutender Standort für Verwaltungs-, Versorgungs und Dienstleistungsaufgaben und ein wichtiger Logistikstandort. In den letzten fünf Jahren konnte Mönchengladbach einen deutlichen Bevölkerungszuwachs von rund 5,3 % verzeichnen.

Anleger profitieren bei diesem Angebot von einer prognostizierten jährlichen Ausschüttung von 4,5 % p.a. Die Mindestbeteiligung beträgt 20.000 Euro, die Laufzeit 15 Jahre.

 

Eckdaten im Überblick

  • Investition in ein Nahversorgungs- und Gesundheitszentrum in Mönchengladbach
  • Multifunktionales Immobilienensemble
  • Mieter- und Nutzungsmix aus nahversorgungsorientierten Einzelhandel, einem Facharztzentrum und gesundheitsorientierten Dienstleistungen
  • Prognostizierte Ausschüttung 4,5 % p.a.
  • Quartalsweise Auszahlungen
  • Mindestbeteiligung 20.000 Euro
  • Laufzeit 15 Jahre bis zum 31.12.2036

Die Zeichnung eines Alternativen Investmentfonds (AIF) nach dem Kapitalanlagegesetz kann ausschließlich auf Grundlage der entsprechenden Verkaufsunterlagen (Verkaufsprospekt, Wesentliche Anlegerinformationen) erfolgen. Die prognostizierten Auszahlungen können geringer oder vollständig ausfallen. Der Erwerb eines AIF ist mit hohen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals führen (Totalverlust). Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt. Die Verkaufsunterlagen sind kostenlos im Internet unter www.aad-fondsdiscount.de oder bei AAD Fondsdiscount GmbH, Haspelstraße 1, 35037 Marburg erhältlich.

 

Aktuelle Angebote aus dem Bereich Immobilien Deutschland

Neuemissionen im Bereich Immobilien Deutschland

IMMAC Sozialimmobilien 119. Renditefonds

IMMAC Sozialimmobilien 119. Renditefonds

Mindestanlage
200.000 EUR
Geplante Laufzeit
14 Jahre

IMMAC Sozialimmobilien 117. Renditefonds

IMMAC Sozialimmobilien 117. Renditefonds

Mindestanlage
200.000 EUR
Geplante Laufzeit
ca. 14 Jahre

PROJECT Metropolen 22

PROJECT Metropolen 22

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
10 Jahre

ProReal Kapstadtring Hamburg

ProReal Kapstadtring Hamburg

Mindestanlage
200.000 EUR
Geplante Laufzeit
10 Jahre

DFV Hotel Kaiserslautern

DFV Hotel Kaiserslautern

Mindestanlage
20.000 EUR
Geplante Laufzeit
15 Jahre