PROJECT Metropolen 20

project-metropolen-20

Bei AAD Fondsdiscount erhalten Sie die Beteiligung PROJECT Metropolen 20 zu Top-Konditionen. Jetzt unverbindlich und kostenlos informieren!

Jetzt kostenlos Unterlagen anfordern

  • Günstige Zeichnung bei AAD
  • Umfassender Service
  • Eigener Ansprechpartner

Eckdaten

Initiator Project Gruppe
Bezeichnung PROJECT Metropolen 20
Klassifizierung Alternativer Investmentfonds (AIF)
Segment Immobilien Deutschland
Land Deutschland
Kategorie Wohnimmobilien
Investitionsobjekte Wohnimmobilienentwicklungen in den Metropolregionen Berlin, Hamburg, München, Nürnberg, Rheinland, Rhein-Main und Wien
Prognostizierte Ausschüttungen 152,0 % insgesamt
Mindestanlage 10.000 EUR
Geplante Laufzeit 10 Jahre

PROJECT Metropolen 20: Breit gestreuter Immobilienentwicklungsfonds

Der AIF PROJECT Metropolen 20 investiert in Immobilienentwicklungen in den Metropolregionen Berlin, Hamburg, München, Nürnberg, Rheinland, Rhein-Main und Wien. Es soll in mindestens zehn verschiedene Projekte investiert werden, dabei erfolgt eine Streuung auf mindestens drei verschiedene Metropolregionen. Fünf Immobilienentwicklungen sind bereits konkret identifiziert. Mit dem Eigenkapital, das von den Investoren eingebracht wird, baut die PROJECT Immobilien Gruppe vor allem Neubauwohnungen mit Fokus auf die Veräußerung an Eigennutzer. Wie bereits bei den Vorgängerangeboten erfolgen die Investitionen aus Stabilitätsgründen ausschließlich mit Eigenkapital, es wird folglich auf jegliche Fremdfinanzierung verzichtet.

Durch ausgesuchte Investitionen und einer professionellen Gesamtsteuerung der Immobilienprojekte bis hin zum Verkauf der Objekte soll eine angemessene Rendite bei gleichzeitiger größtmöglicher Sicherheit für die Anleger erzielt werden.  Laut Prognose erhalten Anleger einen Kapitalrückfluss von 152 %.Anleger haben die Möglichkeit, sich ab 10.000 Euro an dem AIF zu beteiligen. Hinsichtlich der Ausschüttungen haben sie die Wahl, ob sie monatliche Auszahlungen von 4 % p.a. oder 6 % p.a. in Anspruch nehmen oder das Geld im Fonds thesaurieren möchten.

Eckdaten im Überblick

  • Beteiligung an Wohnimmobilienentwicklungen in Metropolregionen
  • Hohe Risikostreuung auf mindestens 10 Objekte
  • Reiner Eigenkapitalfonds
  • Mindestzeichnungssumme: 10.000 Euro
  • 10 Jahre Laufzeit
  • Prognostizierte Gesamtauszahlung von 152,0 %
  • Thesaurierung oder 4 % bzw. 6 % p.a. monatliche Entnahme des gezeichneten Kommanditkapitals möglich
  • Nachhaltige, ökologische und ethische Vorgehensweise durch eine Mischung aus Umweltschutz, wirtschaftlichen Überlegungen und sozial verträglichem Handeln

 

Ratings, Bewertungen und Analysen

TKL.ANALYSEN: TKL haben den AIF geprüft und sind zu dem Schluss gekommen, dass es sich bei der Beteiligung um ein sehr gutes Angebot handelt (Ergebnis: 5 Sterne, „sehr gut“). Überzeugt hat besonders das sehr erfahrene Management, das über ein sehr ausgeprägtes Immobilien-Know-how verfügt. Durch die festgelegten Investitionskriterien, mit denen die Auswahl der Projektentwicklungen erfolgt, senkt das Managementrisiko. Die Fondskosten seien zudem marktüblich und die Kosten in der Betriebsphase unterdurchschnittlich. Positiv fiel den Analysten zudem auf, dass im Gesellschaftsvertrag ein Abschöpfen von möglichen Zwischengewinnen beim Objekteinkauf durch PROJECT-Gesellschaften oder deren Gesellschafter ausgeschlossen ist, weshalb ein Risiko versteckter Kosten reduziert wird. 

Scope: Scope bewertet das Asset Management Rating der PROJECT Investment Gruppe mit A+ AMR (Immobilien) und bescheinigt dem Unternehmen damit eine gute Qualität und Kompetenz im Asset Management. Die Gründe für die positive Bewertung sind zum einen die Inhouse-Kompetenz, die für eine sehr hohe Qualität der Umsetzung und dem Risikomanagement von Projektentwicklungen sorgt, aber auch die bislang ausnahmslos positiven Exit-Renditen auf Objektebene bei insg. 57 abgeschlossenen Projektentwicklungen seit 2005. Positiv aufgefallen ist außerdem das lange praktizierte Sicherheitskonzept zur Reduzierung von Projektentwicklungsrisiken durch Verzicht auf Fremdkapital, die Konzentration auf fest definierte Wachstumsregionen, den Fokus auf das durchschnittliche Preissegment für Eigennutzer und die hohe vertikale Integration. Auch die konsequente Verfolgung der Themen Digitalisierung, Lean Management und Qualitätsmanagement um die Kundenorientierung und die Erzielung von Effizienzsteigerungen zu verbessern wird von den Analysten begrüßt.

Die Zeichnung eines Alternativen Investmentfonds (AIF) nach dem Kapitalanlagegesetz kann ausschließlich auf Grundlage der entsprechenden Verkaufsunterlagen (Verkaufsprospekt, Wesentliche Anlegerinformationen) erfolgen. Die prognostizierten Auszahlungen können geringer oder vollständig ausfallen. Der Erwerb eines AIF ist mit hohen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals führen (Totalverlust). Ausführliche Risikohinweise entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt. Die Verkaufsunterlagen sind kostenlos im Internet unter www.aad-fondsdiscount.de oder bei AAD Fondsdiscount GmbH, Haspelstraße 1, 35037 Marburg erhältlich.

 

Jetzt kostenlos Unterlagen anfordern

Neuemissionen im Bereich Immobilien Deutschland

ProReal Private 2

ProReal Private 2

Mindestanlage
200.000 EUR
Geplante Laufzeit
4,5 Jahre (Verlängerungsoption max. 6 Monate)

asuco ZweitmarktZins 15-2020

asuco ZweitmarktZins 15-2020

Mindestanlage
5.000 EUR
Geplante Laufzeit
10 Jahre

PI Pro-Investor Immobilienfonds 5

PI Pro-Investor Immobilienfonds 5

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
8 Jahre

PROJECT Metropolen 20

PROJECT Metropolen 20

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
10 Jahre

BVT Zweitmarktportfolio II

BVT Zweitmarktportfolio II

Mindestanlage
10.000 EUR
Geplante Laufzeit
15 Jahre